Biographien Portal
100 berühmte schottische Leute

100 berühmte schottische Leute

Dies ist eine Liste von 100 berühmten Schotten.

Dazu gehören Menschen, die in Schottland geboren wurden, aber auch Personen, die außerhalb Schottlands geboren wurden, die jedoch längere Zeit dort gelebt haben und eine schottische Identität annehmen.

Wer ist die größte schottische Person?

Die vielleicht einflussreichste Person aus globaler Sicht ist David Hume (Philosoph) oder Adam Smith (Ökonom). Aus der Perspektive der schottischen Geschichte waren Robert the Bruce oder William Wallace sehr einflussreich. In der heutigen Zeit ist es wahrscheinlich Alex Salmond.

Wenn Sie einen Vorschlag machen möchten, wer auf der Liste stehen soll (oder nicht), können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

100 berühmte schottische Leute  . 1. Robert the Bruce (1274 – 1329) Geboren nördlich von Girvan in Ayrshire . König der Schotten (1309-1329). Anführer des Aufstandes gegen die englische Herrschaft während der schottischen Unabhängigkeitskriege.

100 berühmte schottische Leute  2. Alexander Fleming (1881-1955) Geborener Darvel, East Ayrshire. Biologe, Pharmakologe und Botaniker, der Penicillin entdeckte. Später teilte er sich den Nobelpreis für Medizin (1945) mit Howard Florey und Ernst Boris Chain.

100 berühmte schottische Leute  3. John Logie Baird (1888 – 1946) Geborenes Helensburgh in Argyll und Bute. Baird war ein Ingenieur und Erfinder, der die ersten bewegten Objekte im Fernsehen und später das Farbfernsehen vorführte.

100 berühmte schottische Leute  4. David Hume (1711 – 1776) – Geborenes Edinburgh. Hume war Ökonom, Diplomat und einflussreicher Aufklärungsphilosoph. Er förderte einen radikalen philosophischen Empirismus.

5. William Wallace 100 berühmte schottische Leute  (13. Jahrhundert) Geb. Elderslie, Renfrewshire. Schottischer Unabhängigkeitsführer im schottischen Unabhängigkeitskrieg. Besiegte eine englische Armee 1297 in der Schlacht bei Stirling Bridge.

100 berühmte schottische Leute  6. Alex Salmond (1954 -) Geborener Linlithgow, West Lothian. Führer der Scottish National Party (SNP). Salmond war maßgeblich für das Wachstum der SNP in den 80er, 90er und 00er Jahren verantwortlich und endete in der Referendumskampagne von 2014.

100 berühmte schottische Leute  7. Alexander Graham Bell (1847 – 1922) Geborenes Edinburgh. Bell war ein Erfinder des Telefons und arbeitete an der Entwicklung des Hörverständnisses.

100 berühmte schottische Leute  8. Alex Ferguson (1941 -) Fußballmanager, geb. Glasgow. Ferguson erzielte mit Aberdeen und Manchester United einen beispiellosen Erfolg – ein Rekord von 26 Jahren bei Manchester United.

100 berühmte schottische Leute  9. Robert Burns (1759 – 1796) Der gebürtige Alloway Burns war ein romantischer Dichter, der als Nationaldichter Schottlands gilt. Burns basierte oft auf traditionellen Volksliedern. Er schrieb ‚ Auld Lang Syne ‚.

100 berühmte schottische Leute  10. James Watt (1736 – 1819) Der geborene Greenock, Watt, war ein Maschinenbauingenieur, der die Newcome-Dampfmaschine verbesserte, um eine effiziente Dampfmaschine zu schaffen, die für die industrielle Revolution unerlässlich war.

100 berühmte schottische Leute  11. James Clerk Maxwell (1831–1879) Physiker, geb. Edinburgh. Maxwell trug wesentlich zum Verständnis des Elektromagnetismus bei. Seine Forschung in Elektrizität und Kinetik legte den Grundstein für die Quantenphysik.

100 berühmte schottische Leute  12. Adam Smith (1723-1790) Sozialphilosoph und Pionier der klassischen Ökonomie, geboren in Kirkcaldy. Smith ist am besten für seine Arbeit “ The Wealth of Nations “ bekannt, die einen Rahmen für die Grundlagen der klassischen Marktwirtschaft geschaffen hat. Smith wird oft als „Vater der Wirtschaft“ bezeichnet.

100 berühmte schottische Leute  13. JKRowling (1965 -) Autor der Harry Potter-Serie – die zur meistverkauften Buchserie aller Zeiten geworden ist. Ihr erstes Buch war Harry Potter und der Stein der Weisen (1997). Rowling hat auch Romane für Erwachsene veröffentlicht, darunter The Casual Vacancy (2012) und The Cuckoo’s Calling (2013).

100 berühmte schottische Leute  14. Eric Liddell (1902 – 1945) Schottland bei Rugby Union und GB Athletics vertreten. Olympischer Goldmedaillengewinner auf 400 m (1924). Aus religiösem Glauben aus 100 m herausgefallen. Aus dem Leben wurde ein Film „Chariots of Fire“

100 berühmte schottische Leute  15. Andy Murray (1987 -) (Schottland, Großbritannien, Tennis) Olympischer Goldmedaillengewinner 2012, erster britischer Gewinner von Wimbledon seit Fred Perry.

100 berühmte schottische Leute  16. Sir Walter Scott (1771 – 1832) Der in Edinburgh geborene Scott war ein historischer Schriftsteller, Dramatiker und Dichter der romantischen Zeit. Zu den bemerkenswerten Werken zählen Ivanhoe , Rob Roy , die Dame des Sees und Waverley . Scott war auch Mitglied der Highland Society und Präsident der Royal Society of Edinburgh.

100 berühmte schottische Leute  17. Sir Arthur Conan Doyle (1859 – 1930) Der in Edinburgh geborene Doyle war Autor historischer Romane und Theaterstücke. Berühmt für seine Kurzgeschichten über den Detektiv – Sherlock Holmes, wie Der Hund der Baskervilles (1902) und Sign of Four (1890).

  1. Rev. Patrick Bell (1800 – 1869) – Die Erntemaschine erfand einen Vorläufer des Mähdreschers.
  2. Billy Connolly (1942 -) – Komiker
  3. Nicola Sturgeon (1970 -) Leiter der SNP
  4. Sean Connery (1930 -) – Oscar-Preisträger.
  5. Thomas Carlyle (1795 – 1881) – Schriftsteller
  6. Joseph Black (1728 – 1799) – Chemiker. Wird als Vater der quantitativen Chemie angesehen.
  7. Andrew Bonar-Law (1858 – 1923) – britischer Premierminister
  8. Sir James Dewar (1842 – 1923) – Erfundener Vakuumkolben.
  9. Lord John Boyd-Orr (1880 – 1971) – Friedensnobelpreis 1947 als Direktor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO)
  10. Robert Stevenson (1772 – 1850) – Ingenieur
  11. James Boswell (1740 – 1795) – Biograph und Reisender.
  12. Robert Louis Stevenson (1850 – 1894) – Autor
  13. Jackie Stewart (1939 -) Weltmeister im Rennsport
  14. Robert William Thomson (1822 – 1873) – Der vulkanisierte Gummiluftreifen wurde erfunden.
  15. Tony Blair (1953 -) britischer Premierminister
  16. John Boyd Dunlop (1840 – 1921) – Verbesserung der Luftreifen erfunden.
  17. Sir David Brewster (1781 – 1868) – Physiker und Erfinder des Kaleidoskops.
  18. William Spiers Bruce (1867 – 1921) – Meeresforscher und Polarforscher.
  19. John Buchan (1875 – 1940) – Autor, Biograf und Politiker.
  20. Sir Henry Campbell-Bannerman (1836 – 1908) – Premierminister von Großbritannien zwischen 1906 und 1908.
  21. Andrew Carnegie (1835 – 1918) – US Steel Magnat und Philanthrop.
  22. Gordon Brown (1951 -) – britischer Premierminister von 2007
  23. James Chalmers (1782 – 1853) – Erfinder der selbstklebenden Briefmarke
  24. James Braid (1795 – 1860) – Chirurg, der den Prozess der Hypnose entwickelte.
  25. James Clark (1936 – 1968) – Weltmeister im Rennsport.
  26. Bill Shankly (1913 – 1981) – Fußballmanager
  27. George Cleghorn (1716 – 1794) – Arzt, der half, Quinine als Heilmittel gegen Malaria zu entdecken
  28. Sir Ralph Alexander Cochrane (1895 – 1977) – Chef der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Geplanter Dambusters-Überfall 1943
  29. James Keir Hardie (1856 – 1915) – Sozialist, Gründer der Independent Labour Party, Vorläufer der britischen Labour Party.
  30. Donald Crisp (1880 – 1974) – Oscar-Gewinner für seine Rolle in „Wie grün ist mein Tal“ (1941).
  31. James Ramsay MacDonald (1866 – 1937) Erster britischer Labour-Premierminister. Leitete 1924 die erste Labour-Regierung.
  32. Archibald Joseph Cronin (1896 – 1981) Autor.
  33. Kenny Dalglish (1951 -) schottischer Fußballspieler
  34. John Knox (1505 – 1572) – Instrumental der protestantischen Reformation in Schottland.
  35. Sir Hugh Dalrymple (Lord Drummore) (1700 – 1753) – Ein besseres Entwässerungssystem für die Landwirtschaft erfunden.
  36. David Douglas (1798 – 1834)
  37. William Whitelaw (1918 -) konservativer britischer Politiker
  38. Luftchef Marshall Hugh Dowding (1882 – 1970) Oberbefehlshaber des Fighter Command während der Schlacht um England.
  39. Donald Caskie (1902 – 1983) – Schottischer Minister, der britischen Soldaten half, das besetzte Frankreich zu fliehen.
  40. Sir Patrick Geddes (1854 – 1932) – Vater der Stadtplanung
  41. Willie Carson (1942 -) – Rennpferd Jockey.
  42. Charles Mackintosh (1766 – 1843) – Erfundener Mac-Regenmantel
  43. James Gregory (1638 – 1675) – Erfinder des ersten Spiegelteleskops.
  44. Earl Douglas Haig (1861 – 1928) – Befehlshaber der alliierten Truppen an der Westfront im Weltkrieg. Später gründete er den Poppy-Fonds für ehemalige Soldaten.
  45. William Hunter (1718 – 1783) – Pionier auf dem Gebiet der Geburtshilfe.
  46. Elsie Inglis (1864 – 1917) – Suffragette und führender Chirurg
  47. James VI. (1566 – 1625) König von England und Schottland.
  48. Saint Kentigern (ca. 518 – 613) – Der Apostel von Cumbria und Gründer von Glasgow.
  49. Kenneth Grahame (1859 – 1932) – Autor. Einschließlich „Der Wind in den Weiden“.
  50. James Lind (1716 – 1794) – Marinendoktor. Geholfen, Skorbut bei Marineexpeditionen zu verhindern.
  51. Maria, Königin der Schotten (1542 – 1587) – Monarch von Schottland.
  52. Joseph Lister (1827 – 1912) – Pionierarbeit bei der Verwendung von Antiseptika, die Infektionen nach Operationen reduzieren.
  53. Sir Alexander Douglas-Home (1903 – 1995) – britischer Premierminister (1963).
  54. David Livingstone (1813 – 1873) – Forscher
  55. James Ure (Midge), (1953 -) Musiker.
  56. John McAdam (1756 – 1836) – Vermesser und Erbauer von Straßen.
  57. Bonnie Charlie (1720 – 1788) – Der junge Prätendent auf dem Thron Großbritanniens
  58. David Niven, (1909-1983) – Schauspieler
  59. Sir Chris Hoy (1976 -) – (Olympischer Radfahrer)
  60. Sir Robert McAlpine (1847 – 1934) – Baufirma.
  61. Norman MacCaig (1910 – 1996) – Poet
  62. Ronald Balfour Corbett (Ronnie), (1930) – Comic
  63. Hugh MacDiarmid (1892 – 1978) Dichter. Ein Gründer von SNP
  64. Flora MacDonald (1722 – 1790)
  65. Dr William McEwan (1827 – 1913) – Brauer und Philanthrop.
  66. Sir John Alexander MacDonald (1815 – 1891) – Erster Premierminister von Kanada.
  67. Kirkpatrick Macmillan (1813 – 1878) – Erfinder des Fahrrades.
  68. Andrew Meikle (1719 – 1811) – Erfinder der Dreschmaschine.
  69. Sir William Ramsay (1852 – 1916) – Chemiker
  70. Muriel Spark (1918 -) – Autor
  71. Ewan McGregor, (1971) – Schauspieler
  72. Robert Watson-Watt (1892-1973) erfand Radar
  73. Donald Dewar ( 1937 – 2000) – Schottischer Politiker und Anführer der Devolationsbewegung der 1990er Jahre. Er war der erste Erste Minister von Schottland (1999-2000)
  74. Robbie Coltrane, (1950 -) – Schauspieler
  75. Donovan, (1946 -) – Sänger
  76. Sir Thomas Lipton (1850 – 1931) – Einzelhandel im Lebensmittelhandel.
  77. Annie Lennox, (1954) – Individuelle Sängerin
  78. Lulu (Marie McDonald Lawrie) (1948 -) – Popsänger
  79. Graeme“ obree> (1965 -) Radfahrer – Weltverfolgungsmeister und brach den Weltstundenrekord
  80. Jo Grimond, (1913 – 1993), Führer der Liberalen Partei von 1956 bis 1967
  81. Sir John Sholto Douglas (8. Marquis of Queensberry) (1844 – 1900) Erarbeitete 1867 die „Queensberry Rules“ für das Boxen.
  82. Sir William Arrol (1839 – 1913) – Ingenieur.
  83. Thomas Telford (1757–1834) – Bauingenieur und Steinmetz. Telford war ein innovativer Bauingenieur, der beim Bau der Menai-Hängebrücke, der A5-Straße und zahlreicher Kanäle half.

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> . „Berühmte schottische Leute “, Oxford, UK www.biographyonline.net“ juni letzte aktualisierung am m>

Wie die Schotten die moderne Welt erfunden haben

100 berühmte schottische Leute

Wie“ die schotten moderne welt> bei Amazon erfunden“ haben>

100 berühmte schottische Leute  Fakten über Schottland

Wissenswertes über die schottische Kultur, Geschichte, Geographie und berühmte Erfindungen.

Verwandte Seiten

Ber%C3%BChmt“ class=“alignleft size-full wp-image-3792″ src=“https://www.biographyonline.net/wp-content/uploads/2014/05/100-Shakespeare.jpg“ alt=“Shakespeare“ width=“100″ height=“119″> Engl%C3%A4nder“ ber englische m und frauen. von anne boleyn queen elizabeth i bis henry viii winston churchill. enth die gro dichter william shakespeare blake wordsworth.>

100 berühmte schottische Leute

Ber%C3%BChmte“ waliser> – Waliser wie Owain Glyndwr – der erste Prinz von Wales, Nye Bevan, David Lloyd George und Catherine Zeta-Jones.

100 berühmte schottische Leute  Ber%C3%BChmte“ iren.> Dazu gehören St. Patrick, Jonathan Swift, Oscar Wilde, George Bernard Shaw, Eamon de Valera, Mary Robinson und George Best.

100 berühmte schottische Leute

Add comment