Biographien Portal
Aristoteles-Biografie

Aristoteles-Biografie

Aristoteles (384 v. Chr. – 322 v. Chr.) Ein griechischer Philosoph, Naturwissenschaftler und Polymatiker, der umfangreiche Studien in der Welt um uns gemacht hat. Die Untersuchungen und Studien von Aristoteles haben die Grundlagen für das intellektuelle Studium im Westen entwickelt. Seine Schriften bildeten die Grundlage für viel Wissen des ersten Jahrtausends.

„Die Zeit zerbröckelt die Dinge. alles wird alt unter der Kraft der Zeit und wird durch den Zeitablauf vergessen. “

– Aristoteles ( Physik )

Aristoteles-Biografie  Aristoteles lebte in derselben Zeit wie Platon“ und>Alexander der Große und half mit seiner breiten Palette intellektueller und wissenschaftlicher Studien, den Grundstein für die westliche Zivilisation zu legen.

Aristoteles war einer der großen Polymathen seiner Zeit. Er studierte bei Platon und lernte daher viel über die großen philosophischen Traditionen von Sokrates . Aber Aristoteles war mehr als nur ein guter Schüler. Er war unabhängig und konnte viele verschiedene Fragen in Frage stellen und versuchte, schwierige Fragen und bisher unlösbare Probleme zu lösen. Er studierte in Botanik, Physik, Philosophie und Logik und war bekannt dafür, ein starker Dozent und Debattierer zu sein. Er wurde auch als ein freundlicher Mann angesehen, der anderen gegenüber mitleidig war.

Auf dem Gebiet der Physik beeinflussten Aristoteles ‚Ideen einen Großteil des Mittelalters und zogen sich in die europäische Renaissance ein. Seine Ideen wurden später durch die Physik von Isaac“ newton ersetzt> .

Aristoteles glaubte an die Kraft der Vernunft, um die Probleme des Menschen zu beleuchten. Er glaubte, dass der Mensch durch Erforschung und Studium die Fähigkeit zur Erleuchtung hatte. Er glaubte, dass die Güte des Menschen vom rationalen Denken herrührte. Aristoteles war auch ein Dramatiker und er beschrieb, wie die Schwäche des Menschen – Stolz, Wut, Eifersucht – zu seinem Untergang führen konnte.

„Frömmigkeit verlangt von uns, die Wahrheit über unseren Freunden zu ehren.“

– Aristoteles ( Nikomachische Ethik )

Aristoteles war auch der Lehrer des zukünftigen mazedonischen Königs – Alexander des Großen. Aristoteles lehrte den zukünftigen König, politische Philosophie, Geschichte und Ethik. Alexander der Große sollte viele Lehren von Aristoteles ignorieren, wie etwa die Erwünschtheit einer oligarchischen Führung, aber seine Erziehung durch Aristoteles muss einen bleibenden Eindruck bei dem jungen Prinzen hinterlassen haben.

„Wenn Freiheit und Gleichheit, wie einige meinen, hauptsächlich in der Demokratie zu finden sind, dann werden sie am besten erreicht, wenn alle Personen gleichermaßen in der Regierung mitwirken.“

– Aristoteles ( Politik )

Aristoteles Arbeit Politik ist ein Versuch einer praktischen Philosophie, um Gerechtigkeit und Freiheit zu ermöglichen. Er betrachtete die Politik auch als eine Methode, mit der sichergestellt werden konnte, dass der Mensch in der Lage war, harmonisch zu leben und ihm zu ermöglichen, edle Ideen zu verfolgen.

Die politische Partnerschaft muss daher als für edles Handeln und nicht für ein Zusammenleben betrachtet werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Interessen war Aristoteles Vorreiter beim Studium der Zoologie, der Logik und der Entwicklung von Medizin, Optik und Ethik.

„Ein Schluck macht keinen Sommer und auch keinen Tag; und auch ein Tag oder eine kurze Zeit macht einen Menschen nicht gesegnet und glücklich. ”

– Aristoteles (Nikomachische Ethik)

Aristoteles war einer der wenigen klassischen Philosophen, der spätere christliche Schriftsteller wie Thomas von Aquin stark beeinflusste.

Zitieren: Pettinger, Tejvan . ”, Oxford, UK. “ Biographie von Aristoteles „, Oxford, UK. www.biographyonline.net“ juli letzte aktualisierung am m>

Die grundlegenden Werke von Aristoteles

Aristoteles-Biografie

Die“ grundlegenden werke von aristoteles> bei Amazon

Verwandte Seiten

Aristoteles-Biografie  Gro%C3%9Fe“ denker> – einflussreiche und aufschlussreiche Denker, die bedeutende Beiträge in den Bereichen Wissenschaft, Philosophie, Literatur und Geisteswissenschaften geleistet haben.

Aristoteles-Biografie  Philosophen“ einige der gr philosophen welt darunter sokrates platon descartes kant spinoza und david hume.>

Aristoteles-Biografie  Alte“ griechen> (8. Jahrhundert v. Chr. Bis 1. Jh.) Berühmte Menschen der klassischen griechischen Epoche. Dichter, Staatsmänner und Vorläufer der Demokratie. Enthält Platon, Aristoteles, Sokrates und Hippokrates.

Aristoteles-Biografie

Add comment