Biographien Portal
Bernini Biografie

Bernini Biografie

Bernini Biografie  Gian Lorenzo Bernini (7. Dezember 1598 – 28. November 1680) war ein italienischer Künstler / Skulptur, der hauptsächlich in Rom arbeitete.

Bernini war der führende Bildhauer seiner Zeit und ein prominenter Architekt. Als großer Student der klassischen Kunst gilt er als eine der führenden Personen bei der Gestaltung des barocken Skulpturstils. Berninis Skulpturen werden für seine Fähigkeit bewundert, eine fast schockierend realistische Erfahrung der Menschheit einzufangen.

Neben seiner Tätigkeit als Bildhauer malte, schrieb er Theaterstücke und entwarf Metallarbeiten und Bühnenbilder.

Er lebte hauptsächlich in Rom und genoss die Schirmherrschaft der Päpste, unter denen er lebte. Bernini arbeitete unter Papst Gregor XV. Und Papst Urban VIII.

Bernini war zusammen mit seinen Zeitgenossen, dem Architekten Francesco Borromini und dem Maler und Architekten Pietro da Cortona auch eine führende Persönlichkeit bei der Entstehung der römischen Barockarchitektur. Zu Beginn ihrer Karriere hatten sie alle zur gleichen Zeit im Palazzo Barberini gearbeitet, zunächst unter Carlo Maderno und nach seinem Tod unter Bernini.

Später standen sie jedoch im Wettbewerb um Aufträge, und es kam zu heftigen Rivalitäten, insbesondere zwischen Bernini und Borromini. Trotz des wohl bedeutenderen architektonischen Erfindergeistes von Borromini und Cortona bedeutete Berninis künstlerische Bedeutung, besonders während der Päpste Urban VIII (1623–44) und Alexander VII. (1655–65), die wichtigsten Aufträge in Das Rom seiner Zeit, die verschiedenen massiven Verschönerungsprojekte des kürzlich fertiggestellten Petersdoms, der unter Papst Paul V. mit Madernos Kirchenschiff und Fassade fertiggestellt und schließlich am 18. November 1626 nach 150 Jahren von Papst Urban VIII. erneut geweiht wurde der Planung und des Bauens. Berninis Entwurf der Piazza San Pietro vor der Basilika ist eine seiner innovativsten und erfolgreichsten architektonischen Entwürfe. In der Basilika ist er auch verantwortlich für den Baldacchino, die Verzierung der vier Pfeiler unter der Kuppel, die Cathedra Petri oder den Stuhl von St. Peter in der Apsis, die Kapelle des Allerheiligsten Sakraments im rechten Kirchenschiff und die Verzierung (Boden) Wände und Bögen) des neuen Langhauses.

Der Vatikan

Bernini Biografie

Ekstase von St. Therese

Eines der größten Werke Berninis ist die Ekstase der hl. Therese in der Cornaro-Kapelle. In der Architektur war seine wichtigste Aufgabe die Gestaltung der Piazza San Pietro vor der Basilika in Rom.

Bernini Biografie

Von der Cornaro-Kapelle

Leider war Bernini schuld daran, dass das Gesicht seiner Freundin gekürzt wurde, als er merkte, dass sie eine Affäre mit seinem Bruder hatte.

Bald nach diesem Vorfall, im Alter von einundvierzig, heiratete Bernini im Auftrag von Papst Urban eine zweiundzwanzigjährige römische Frau, Caterina Tezio, in einer arrangierten Ehe. Sie gebar ihm elf Kinder. Seine Biographen sagen, nach seiner Verurteilung wegen des Vorfalls mit seiner Freundin wurde er religiöser.

from Wikipedia) ( Enthält Text aus Wikipedia)

verbunden

Bernini Biografie  Gr%C3%B6%C3%9Fte“ gem> aller Zeiten. Einschließlich der Mona Lisa von Leonardo da Vinci; Erschaffung Adams – Sixtinische Kapelle von Michelangelo; und Mohn auf einem Feld – Claude Monet

Bernini Biografie  10″ gr kunstwerke> aller Zeiten. Einschließlich der Pieta und der Davidstatue von Michelangelo; Ecstasy of St Therese von Bernini und Sonnenblumen von Vincent Van Gogh.

Bernini Biografie  10″ ber gem> – Beinhaltet berühmte Werke wie; Die Mona Lisa , Das letzte Abendmahl , Der Schrei , Das Mädchen mit einem Perlenohrring .

Größte Kunstwerke von Thomas Hoving

Bernini Biografie

Gr%C3%B6%C3%9Fte“ kunstwerke der westlichen zivilisation> bei Amazon

Bernini Biografie

Add comment