Biographien Portal
Berühmte Führer

Berühmte Führer

Eine Liste berühmter Führer, die ihr Land und den Rest der Welt verändert haben.

Berühmte Führer  Alexander der Große (356–323 v. Chr.) Der von Aristoteles, dem großen Philosophen Alexander der Große, geschaffene Alexander der Große wurde zu einem der größten Militärführer. Im Alter von 30 Jahren hatte Alexander ein Imperium geschaffen, das sich von seiner mazedonischen Heimat bis zum Himalaya in Indien erstreckte. Alexander wurde schon zu Lebzeiten ein legendärer Anführer und ermutigte seine Armee zu großer Loyalität.

Berühmte Führer  Kaiser“ qin shi huang> (260–210 v.Chr.) Huang führte den Staat Qin an und eroberte alle kriegführenden Staaten Chinas, wodurch der erste vereinigte Staat China entstand, der zu dieser Zeit das größte Imperium der Welt war. Er führte auch eine zentrale Bürokratie mit rechtlichen Rahmenbedingungen und vereinheitlichten Regeln und Vorschriften ein. Huang war im Umgang mit jeder Opposition skrupellos, gilt jedoch als der Schöpfer des modernen China.

Berühmte Führer  Napoleon Bonaparte (1769–1821) Als Kaiser von Frankreich (1804–1815) zogen Napoleons Streitkräfte durch ganz Europa. Napoleon überwand häufig numerische Chancen, um weitreichende militärische Siege zu gewinnen. Er etablierte sich in weiten Teilen Europas und veränderte das Schicksal der Welt.

Berühmte Führer  Michail Gorbatschow (1931–) Vorsitzender der Sowjetunion (1988–1991). Gorbatschow überwachte den Übergang vom Kommunismus zur Demokratie in der Sowjetunion und in Osteuropa und ließ die Berliner Mauer niedergehen. Gorbatschow setzte auch „Glasnost“ ein, um die Einschränkungen der freien Meinungsäußerung zu beenden und die Religionsfreiheit zu fördern. Ein Führer, der bereit ist, die Macht aufzugeben, um seines Landes und seines Volkes willen.

Berühmte Führer  Julius Caesar (100 v. Chr. – 44 v. Chr.) Unter Cäsar reichte das Römische Reich zu seinen weiteren Punkten – zum ersten Mal über den Rhein und nach Großbritannien. Caesar überwachte jedoch den Fall der römischen Republik und den Aufstieg des Zeitalters der römischen Kaiser. Caesars Motto: „Ich bin gekommen, ich habe gesehen, ich habe erobert“.

Berühmte Führer  Mahatma Gandhi (1869–1948) Gandhi war die führende politische Aushängeschild im Kampf um die indische Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Gandhi hat durch seine gewaltlosen Proteste Millionen Menschen inspiriert. Unter seiner Führung erlangte Indien die Unabhängigkeit, aber auf Kosten einer getrennten Nation, und bildete stattdessen zwei Länder: Indien und Pakistan. Gandhi wird immer noch als der Vater der Nation in Indien verehrt.

Berühmte Führer  Dwight Eisenhower (1890–1969) Eisenhower, ein Fünf-Sterne-General in der US-Armee, war Oberbefehlshaber der Alliierten für die Invasion des besetzten Europas am D-Day und die anschließende Befreiung des besetzten Europas (1944–45). Er führte die alliierte Koalition zum Sieg und beseitigte schwindende Spannungen mit großer politischer Geschicklichkeit. Er wurde später Präsident der USA (1952-1960).

Berühmte Führer  Konstantin der Große (272–337) Konstantin diente von 306 bis 337 als römischer Kaiser. Er besiegte beide inneren Aufstände erfolgreich und konsolidierte das römische Reich, indem er die Franken, Alamannen, Westgoten und Sarmaten besiegte.

Berühmte Führer  Nelson Mandela (1918–2013) Anführer der Anti-Apartheid. Mandela verbrachte über zwanzig Jahre im Gefängnis, weil er gegen das rassistische Apartheidsystem war, das Schwarze aus vielen Bereichen der Gesellschaft ausgrenzte. Er wurde 1994 zum ersten Präsidenten des demokratischen Südafrikas gewählt. Unter Mandelas Führung half er Südafrika, friedlich aus der Apartheid-Ära herauszukommen.

Berühmte Führer  Martin Luther King (1929–1968) Gewaltloser Bürgerrechtsführer. Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung wurde inspiriert, um mehr Gleichheit in den USA zu erreichen. Hat geholfen, den März 1963 in Washington zu organisieren, wo er seine berühmte Rede „Ich habe einen Traum“ hielt.

Berühmte Führer  Saladin (1138–1193) führte die vereinigten arabischen Armeen in islamischer Opposition gegen christliche Kreuzzüge. Im Jahr 1187 besiegte er die Kreuzritterarmee und führte die muslimische Rückeroberung Palästinas an. Er erwarb den widerwilligen Respekt der Kreuzfahrer und König Richard I.

Berühmte Führer  Abraham Lincoln (1809–1865) Lincoln war während des amerikanischen Bürgerkriegs Präsident der USA. Seine Führung war entscheidend, um die Union der US-Staaten zusammenzuhalten. Gegen Ende des Bürgerkriegs drängte er auch auf das Ende der Sklaverei. Seine Reden wie The Gettysburg Address gelten immer noch als eine der schönsten Darstellungen amerikanischer Prinzipien.

Berühmte Führer  Vorsitzender Mao (1893–1976) Mao führte die Kommunistische Partei Chinas während des langen Marsches zum Sieg und zum Kampf gegen die Nationalisten. Anschließend behielt er das Land mit seiner „Kulturrevolution“ der 1960er Jahre bis zu seinem Tod im Jahr 1976 in eisernem Griff. Mao wurde von vielen Chinesen wegen Todesschmerzen oder politischer Inhaftierung verehrt. Er wird für den Tod von Millionen Menschen verantwortlich gemacht.

Berühmte Führer  Joseph Stalin (1879–1953) Führer der Sowjetunion, seit Lenins Tod bis 1953. Während seiner Führung entwickelte er eine strikte Diktatur und säuberte häufig potenzielle Rivalen. Während des Zweiten Weltkrieges war er der Oberste Militärbefehlshaber, der die Verteidigung Russlands gegen die einmarschierende deutsche Armee beaufsichtigte. Er führte das Land im totalen Krieg gegen die Deutschen.

Berühmte Führer  Akbar der Große (1542–1605) Der dritte Moghul-Kaiser, Akbar, konsolidierte sein Reich in ganz Indien durch eine Reihe von militärischen Siegen. Seine Regierung sah die Blüte des Moghul-Reiches als ein Leuchtfeuer für Kultur und religiöse Toleranz.

Berühmte Führer  Atatürk (1881–1938) Offizier der türkischen Armee. Führte den türkischen Unabhängigkeitskampf und gründete die türkische Republik. In der Türkei als Vater der Nation weithin verehrt.

Berühmte Führer  Adolf Hitler (1889–1945) Diktator von Nazideutschland von 1933–1945. Geordnete Invasion in Polen, Westeuropa, Nordafrika und der Sowjetunion. Als Führer verfolgte er auch die Juden und andere Minderheitengruppen und war für den Tod von mehr als 6 Millionen Juden und Angehörigen anderer Minderheiten verantwortlich.

Berühmte Führer  (1943– )Leader of the Polish Solidarity Movement, which sought to end Communist rule. Lech Wales (1943 -) Führer der polnischen Solidaritätsbewegung, die die kommunistische Herrschaft beenden wollte. Walesa wurde 1991 der erste nichtkommunistische Präsident. 1983 wurde der Friedensnobelpreis verliehen.

Berühmte Führer  König Heinrich VIII. (1491–1547) war Englands berühmtester und möglicherweise berüchtigter König. Er hatte sechs Ehefrauen, von denen er zwei exekutierte. Heinrich VIII. Spaltete auch die Church of England von Rom ab, um ihm die Wiederheirat zu ermöglichen.

Berühmte Führer  Thomas“ jefferson> (1743–1826) 3. Präsident der USA. Hauptautor der Unabhängigkeitserklärung. Dritter Präsident der USA von 1801-1809.

Berühmte Führer  Charles de Gaulle (1890–1970) französischer Führer, der Opposition gegen die Nazi-Okkupation anbot. Während des Zweiten Weltkrieges war ‚Leader of Free French‘ in London ansässig. Nach dem Krieg wurde Frankreichs Nachkriegszukunft zu einer einflussreichen Figur.

Weibliche Anführer

Berühmte Führer  Jeanne d’Arc Ein armes Bauernmädchen, das die meisten Anführer unwahrscheinlich machte. Aus der Dunkelheit kommend half sie jedoch, den französischen Dauphin in erfolgreiche Kämpfe gegen die Engländer zu führen. Sie hatte ein religiöses Temperament und verdankte himmlische Stimmen für ihren Unterricht und ihre Führung. Er starb eines Märtyrers, nachdem er sich geweigert hatte, ihre Erlebnisse zu widerrufen. Sieben Jahre nach ihrem Tod trat ihre Prophezeiung der französischen Unabhängigkeit in Erfüllung.

Berühmte Führer  Königin Victoria (1819–1901) war von 1837 bis zu ihrem Tod 1901 Königin von England. Während ihrer Regierungszeit verbreitete sich das Britische Empire auf der ganzen Welt. Victoria selbst wurde von ihrem Premierminister zur Kaiserin von Indien ernannt. Sie kam, um ein Jahrhundert zu verkörpern, und pflegte enge Beziehungen zu ihren Premierministern, insbesondere zu Disraeli.

Berühmte Führer  Königin Elizabeth I. (1533–1603) war die Tochter von Heinrich VIII., Der nach einer Periode sozialer und politischer Unruhen den Thron übernahm. Ihre Regierungszeit erwies sich jedoch als stabilisierender Einfluss und bedeutete vor allem die Niederlage der spanischen Armada. Während ihrer Regierungszeit wurden vermehrt Erkundungen in der „Neuen Welt“ – der Karibik und in Nordamerika – durchgeführt.

Berühmte Führer  Margaret Thatcher (1925–2013) war von 1979–1990 britischer Premierminister. Sie überwachte eine Zeit des schnellen sozialen und wirtschaftlichen Wandels in Großbritannien. Sie war eine überzeugte Politikerin, die keine Angst hatte, ihre Meinung zu äußern und ihrer eigenen Ideologie zu folgen.

Berühmte Führer  Boudicca (1. Jahrhundert) führte britische Bürger in Aufstand gegen die römische Besetzung. Ursprünglich erfolgreich, besiegte Boudicca die Römer in kleinen Gefechten, bevor sie besiegt wurden.

Berühmte Führer  Aung San Suu Kyi (1945–) birmanischer Oppositionsführer. Friedensnobelpreis für die Opposition gegen die Militärherrschaft verliehen. Aung San Suu Kyi wurde aufgrund ihrer politischen Prinzipien jahrelang unter Hausarrest gestellt.

Spirituelle Führer

Berühmte Führer  Jesus Christus (ca. 2 v. Chr. – 32 n. Chr.) Ist die zentrale Figur des Christentums. Seine Lehren und sein Leben inspirierten seine Apostel dazu, seine Botschaft zu verbreiten, und sie begannen frühe christliche Gemeinschaften. Seine Lehren und sein Leben bildeten später die Grundlage des Neuen Testaments und der Entwicklung der christlichen Religion.

Berühmte Führer  St Paul (5–67 n. Chr.) Missionar und einflussreicher früher Christ. Die Briefe des hl. Paulus bilden einen wesentlichen Teil des Neuen Testaments. St. Paul begann sein Leben als Stier von Saul, der Christen verfolgte, später jedoch zum Christentum konvertierte.

Berühmte Führer  Papst Johannes Paul II. (1920–2005) Hatte viele Leben, die er berührte, großartig beeinflusst. Die Leute fühlten sich als aufrichtige und mitfühlende Person. Erlebte zwei sehr schwierige Epochen Polens – die Besetzung durch Nazi-Deutschland und die kommunistische Ära -, bevor er der erste Papst Polens wurde.

Berühmte Führer  14. Dalai Lama . (1935–) Führer der Tibeter im Exil. Hat versucht, mit Chinesen zu verhandeln, um die Traditionen und die Kultur der Tibeter zu respektieren. Glaubt an gewaltfreien Protest.

Berühmte Führer  Papst Franziskus (1936–) Der erste Jesuiten-Papst und der erste Papst aus Amerika hat versucht, den Vatikan und die katholische Kirche zu reformieren. Papst Franziskus betonte eine demütigere Haltung gegenüber dem Papst und wollte die Menschen zusammenbringen.

Zitieren: Pettinger, Tejvan . „Berühmte Führer“, Oxford, UK. , 01/10/2013 updated 19 September 2017 www.biographyonline.net , 01.10.2013 aktualisiert am 19. September 2017

Tolle Zitate von großen Führern

Berühmte Führer

Tolle“ zitate von gro f> bei Amazon

Verwandte Seiten

Berühmte Führer  Menschen,“ die welt ver> – Berühmte Menschen, die den Lauf der Geschichte veränderten, darunter Sokrates, Newton, Jesus Christus, Muhammad, Königin Victoria, Katharina die Große, Einstein und Gandhi.

Berühmte Führer  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Cleopatra, Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Jeanne d’Arc.

Berühmte Führer  Gro%C3%9Fe“ milit f> – Berühmte militärische Persönlichkeiten und Führer. Dazu gehören Dschingis Khan, Saladin, Alexander der Große, Napoleon und Erwin Rommel.

Berühmte Führer

Add comment