Biographien Portal
Berühmte Hindus

Berühmte Hindus

Loading...

Der Hinduismus umfasst ein breites Spektrum an spirituellen und religiösen Traditionen. Es gibt keine allgemein anerkannte Definition des Hinduismus, im Allgemeinen bezieht sie sich jedoch auf religiöse Praktiken, die auf den großen indischen spirituellen Lehrern wie Sri Rama, Sri Krishna und den großen indischen spirituellen Texten basieren, darunter Ramayana , Mahabharata , The Puranas und Bhagavad Gita . Es umfasst Vedanta, Vaishnavism und andere Traditionen.

Eine Liste berühmter Hindus in Ost und West.

Berühmte Hindus  Sri Ramachandra gilt als siebter Avatar von Vishnu. Ramas Leben wird als Beispiel für die vollkommene Hingabe an das Dharma gehalten. Sein Leben und seine Lehren sind im Ramayana integriert , das von seinen Erfolgen und Abenteuern gegen den Dämon Ravana berichtet.

Berühmte Hindus  Sri Krishna betrachtete einen Avatar von Vishnu. Sein Leben ist im epischen Mahabharata dargestellt . Sri Krishna gab die unsterbliche Lehre der Bhagavad Gita auf dem Schlachtfeld von Kurukshetra. Er ist auch eine Schlüsselfigur im Bhakti Yoga.

Berühmte Hindus  Arjuna war einer der größten Krieger seiner Zeit. Der dritte Pandava-Bruder, Arjuna, war eine Schlüsselfigur im Mahabharata . Es war Arjuna, der auf dem Schlachtfeld von Kurukshetra den großen Diskurs seines Lehrers Sri Krishna hörte.

Berühmte Hindus  Mirabai (ca. 1498 – ca. 1557) war ein hinduistischer Heiliger, der ein Erbe von hingebungsvollen Bhajans hinterließ, die Lord Krishna geweiht waren. Mirabai war gezwungen, einen reichen Prinzen zu heiraten, aber sie lehnte sich gegen die Wünsche ihrer Familie auf und widmete ihr Leben dem Lob der Sri Krishna.

Berühmte Hindus  Anandamayi Ma (1896–1982), ein hinduistischer Heiliger aus Bengalen. Viele Anhänger und Beobachter fanden, dass sie sich oft in einem göttlich berauschten Zustand befand. Heilung und andere Wunder wurden ihr zugeschrieben.

Berühmte Hindus  Sri Aurobindo (1872–1950) war ein spiritueller Lehrer, Philosoph und Dichter. Er war ein ehemaliger revolutionärer Aktivist, der die Politik aufgab, um sich der Spiritualität zu widmen. In Pondicherry, Indien, zog er Schüler an, die von seiner spirituellen Präsenz und Philosophie inspiriert waren. Er schrieb The Life Divine und Savitri – zwei seiner größten Werke, die seine Philosophie ausdrücken.

Berühmte Hindus  Swami Vivekananda (1863–1902), ein direkter Schüler Sri Ramakrishnas, half Vivekananda, die Botschaft und Mission Sri Ramakrishnas im Westen zu verbreiten. Vivekananda vertrat den Hinduismus 1893 im Weltparlament der Religionen und half, die universelle Botschaft des Sanatana Dharma (universelle Botschaft des Hinduismus) auszudrücken.

Berühmte Hindus  Sri Chaitanya (1486–1534), ein Anhänger von Lord Krishna, sahen ihn als Inkarnation von Vishnu. Sri Chaitanya gab seine akademische Position auf und verbrachte sein Leben damit, in göttlicher Ekstase zu wandern und hingebungsvolle Bhajans zu singen.

Loading...

Berühmte Hindus  Sai Baba von Shirdi (ca. 1860–1918) Sai Baba von Shirdi war ein indischer Guru, Fakir und Heiliger. Er wurde von Muslimen und Hindus gleichermaßen verehrt, die Sai Baba als heilige, heilige Figur betrachteten.

Berühmte Hindus  Nisargadatta Maharaj (1897–1981) war ein indischer spiritueller Lehrer und Philosoph von Advaita. Sein Buch “ Ich bin das“ fasst seine Advaita-Philosophie durch die zahlreichen Gespräche mit Devotees zusammen. Maharaj lehrte viele Jahre lang eine sehr einfache Philosophie, dass alles Gott ist, und Suchende müssen nur ihre wahre Natur verstehen, die bereits in ihr ist.

Berühmte Hindus  Sri Ramakrishna (1836–1886) war ein einflussreicher bengalischer Mystiker und spiritueller Guru. Sri Ramakrishna übte eine intensive spirituelle Sadhana. Durch seine Erfahrungen kam er zu der Überzeugung, dass alle Religionen zum selben Ziel der Gottverwirklichung führen.

Berühmte Hindus  Paramahansa Yogananda (1893–1952) war ein beliebter spiritueller Lehrer und Guru, der in den 1920er Jahren in den Westen kam. Yogananda war ein Schüler von Sri Yukteswar und war für die frühe Verbreitung des hinduistischen Yoga in den USA verantwortlich.

Berühmte Hindus  Mahatma Gandhi (1869–1948), indischer Nationalist und Politiker. Er wurde der prominenteste Führer der indischen Kongresspartei. Gandhi führte gewaltfreie Proteste gegen die britische Herrschaft. Er versuchte auch, das Wohlergehen von Frauen und Mitgliedern der untersten Kasten der indischen Gesellschaft zu verbessern. Gandhi war ein Hindu, der versuchte, alle wichtigen Weltreligionen anzunehmen.

Berühmte Hindus  Netaji Subhas Chandra Bose (1897–1945), indischer nationalistischer Führer. Netaji richtete eine vereinte indische Armee aller Glaubensrichtungen ein, um die Unabhängigkeit Indiens zu gewinnen.

Berühmte Hindus  AC Bhaktivedanta Swami Prabhupada (1896–1977) war der Gründer der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON), die allgemein als „Hare-Krishna-Bewegung“ bekannt ist. Seine Mission war es, eine Form des Vaishnavismus zu verbreiten.

Berühmte Hindus  Indira Gandhi (1917–1984) Premierminister der Republik Indien für drei aufeinanderfolgende Amtszeiten von 1966 bis 1977 und für eine vierte Amtszeit von 1980 bis zu ihrer Ermordung im Jahr 1984.

Berühmte Hindus  Sri Chinmoy (1931–2007) Der in Indien geborene Sri Chinmoy verbrachte 20 Jahre im Sri Aurobindo Ashram, bevor er 1964 in die USA kam. Er gründete Meditationszentren auf der ganzen Welt und gründete den Sri Chinmoy Oneness-Home-Friedenslauf und andere Initiativen für den Weltfrieden.

Berühmte Hindus  Christopher Isherwood (1904–1986), ein britischer Schriftsteller, der mit der Ramakrishna-Bewegung in Verbindung gebracht wurde. Er schrieb ausführlich über sein Leben mit seinem eigenen Guru und über Sri Ramakrishna.

Berühmte Hindus  Sachin Tendulkar (1973 -) ist einer der weltgrößten Testschlagmänner seiner Generation. Tendulkar erzielte im internationalen Cricket über 30.000 Läufe.

Berühmte Hindus

John“ mclaughlin> (1942–) Auch Mahavishnu John McLaughlin genannt, wurde er in den 1970er Jahren Anhänger von Sri Chinmoy.

Berühmte Hindus  Satyajit Ray (1921–1992) Autor, Regisseur, Produzent, Illustrator und Filmkritiker. Ray hat viele Preise für seine individualistischen und einzigartigen Dokumentationen und Filme gewonnen, darunter Pather Panchali (1955).

Berühmte Hindus  Amartya Sen (1933–), ein indischer Ökonom, der 1988 mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet wurde. Er hat sich mit der Theorie der sozialen Entscheidungen befasst und einen Beitrag zur Entwicklungsökonomie geleistet.

Berühmte Hindus

Lakshmi Niwas Mittal (1950––) geboren in Sadulpur, Rajasthan, Indien. Er begann sein Berufsleben als Stahlarbeiter, dann kaufte Lakshmi seine eigenen Stahlwerke und stellte verlustbringende Stahlunternehmen her. Im Jahr 2008 erreichte sein Vermögen einen Höchststand von 69,1 Milliarden US-Dollar. Nachdem er jedoch 2017 einige schwere Verluste erlitten hatte, betrug sein Nettogewinn 17,3 Milliarden (Bloomberg).

Loading...

Zitieren: Pettinger, Tejvan . , 11/08/2013 Updated 26th September 2017 „Berühmte Hindus“, Oxford, Großbritannien www.biographyonline.net , 11/08/2013 Aktualisiert am 26. September 2017

Verwandte Seiten

Berühmte Hindus  Ber%C3%BChmte“ indianer> – Eine Liste indischer Männer und Frauen im Laufe der Jahrhunderte. Zu den Kategorien gehören Politiker, Wissenschaftler, Sportler, spirituelle und kulturelle Persönlichkeiten. Inklusive Mahatma Gandhi, Akbar, Swami Vivekananda und Indira Gandhi.

Berühmte Hindus  Ber%C3%BChmte“ heilige> – Berühmte Heilige aus den wichtigsten religiösen Traditionen des Christentums, des Hinduismus, des Islam, des Judentums und des Buddhismus. Enthält den heiligen Franz von Assisi, Mirabai und Guru Nanak.

Berühmte Hindus  Muslime“ ber muslime. dazu geh der prophet muhammad saladin rumi ali jinnah und malala yousafzai.>

Berühmte Hindus

Loading...

Add comment