Biographien Portal
Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

Die Rekonstruktionszeit ist die Zeit der amerikanischen Geschichte von 1865 bis 1877. Es befasst sich mit dem Erbe des amerikanischen Bürgerkriegs, insbesondere in den besiegten südlichen Konföderierten Staaten. In der Zeit des Wiederaufbaus sah der US-Kongress Versuche, die südlichen Staaten zu reformieren, insbesondere in Bezug auf die Auswirkungen der Emanzipation der Sklaven und die Bürgerrechte der befreiten schwarzen Sklaven.

In der Zeit des Wiederaufbaus sah sich eine Nation von dem Bürgerkrieg erholt, aber Saatgut des Konflikts bestand weiterhin in der Vision, ehemaligen Sklaven volle politische Freiheit zu bieten, die gegen die Realität fortgesetzter Versuche zur Einschüchterung der Afroamerikaner und zur Sicherstellung der Segregation und der weißen Vorherrschaft kämpfen.

Zeitleiste der Ära des Wiederaufbaus

  • 1865 – Januar – Dreizehnte Änderung im Januar angenommen. Abschaffung der Sklaverei in den Vereinigten Staaten.
  • 1865 – April – Ermordung von Abraham Lincoln
  • 1865 – Gründung von Klu Klux Klan in Tennessee.
  • 1865 – Nov. Mississippi ‚Black Code‘ hat das Beschränkungsrecht der Freigelassenen auf Besitz von Eigentum erlassen, Jurymitgliedern dienen und sie zu Arbeitsverträgen mit weißen Landbesitzern gezwungen
  • 1866 – Vierzehnter Änderungsantrag zur Gleichberechtigung der Bürgerrechte im Senat.
  • 1867 – Präsident Johnson vetos drei Rekonstruktionsgesetze
  • 1868 – Vierter Wiederaufbaugesetz von Präsident Johnson verabschiedet
  • 1869 – Präsident Ulysees S. Grant (Rep.) Zum Präsidenten gewählt
  • 1870 – Fünfzehnter Änderungsantrag zur Gleichberechtigung von Männern verabschiedet.
  • 1870 – Erste schwarze Kongressmitglieder gewählt
  • 1875 – Bürgerrechtsgesetz vom 1. März verabschiedet. Staatliche Gleichbehandlung an öffentlichen Orten zwischen weißen und farbigen Menschen.
  • 1875 – Blanche Kelsos erster schwarzer Senator zum Senator von Mississippi gewählt.
  • 1877 – Rutherford B. Hayes eröffnete den Präsidenten der Vereinigten Staaten.
  • 1877 – Letzte föderale Truppen verlassen den Süden.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Abraham“ lincoln> (1809-1865) 16. Präsident der USA von 1861-1865. Lincoln legte den Grundstein für die Zeit des Wiederaufbaus, indem er das Land dazu bewegte, die Idee der Abschaffung der Sklaverei zu akzeptieren. Zuerst mit der Emanzipationsproklamation und dann mit dem 134. Änderungsantrag, um die Sklaverei abzuschaffen. Gegen Ende des Bürgerkriegs strebte Lincoln nach, um dem besiegten Süden zu vergeben, forderte aber auch größere politische Freiheiten für die emanzipierten Schwarzen. Seine Ermordung im Jahr 1865 war ein Rückschlag für die Emanzipation, die sich für mehr Gleichheit und Fairness einsetzte.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Andrew J. Johnson (1808 – 1875) Ein Senator aus Tennessee, Lincoln, wählte Johnson als Vizepräsidenten für seine Wahl von 1864. Nach Lincolns Ermordung wurde Johnson Präsident (1865 – 1869) und änderte die Richtung der Rekonstruktions-Ära. Er lehnte die Einführung des Bundesstimmrechts für schwarze Amerikaner ab und ermöglichte es den südlichen Staaten, der Union wieder beizutreten, während sie ehemaligen schwarzen Sklaven das Stimmrecht verweigerte. Johnson hatte ein Veto gegen das Bürgerrechtsgesetz von 1866 eingelegt. Sein Konservatismus war wütend auf den Kongress, der von radikalen Republikanern beherrscht wurde, die mehr Rechte für freigelassene Sklaven sehen wollten, und sie lehnten sein Veto ab, um die Gesetzesvorlage als 14. Änderung zu verabschieden. Seine Präsidentschaft wurde von den Bemühungen um die Amtsenthebung überschattet – etwas, das er nur knapp vermied.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Ulysses S. Grant (1822 – 1885) Grant war Kommandeur der Unionstruppen im letzten Jahr des Bürgerkriegs. Von 1869 bis 1877 war Grant Präsident. Er zeigte sich eher bereit, die Bürgerrechte im Süden zu unterstützen. Er war desillusioniert von Johnsons Standhaftigkeit. 1870/71 unterzeichnete er drei Vollstreckungsgesetze und sprach sich gegen die Einschüchterung der Wähler aus. Grant gelang es, die Macht des Klu Klux Klan, der hinter vielen Morden an schwarzen Führern steckte, stark zu reduzieren. Trotz seiner Bemühungen war es jedoch oft unangemessen, in konföderierten Hochburgen eine politische Befürwortung in der Realität vorzunehmen. Grant wurde durch die Korruption von „Teppichbaggern“ im Süden und durch politische Helfer geschwächt.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Jefferson Davis (1808 – 1889) Präsident der südlichen Konföderierten Staaten während des Bürgerkriegs. Er wurde nach dem Ende des Verrats angehalten. Er wurde 1868 freigelassen, nachdem John Johnson wegen verhaltener Verhaltensweisen entschuldigt worden war. Davis lehnte die föderale Herrschaft im Süden ab und drückte seinen Glauben an die weiße Vorherrschaft aus und verweigerte dem freigelassenen Mann die Wahl. Obwohl er als politische Persönlichkeit viel nachgelassen hatte, hatte er in einem Süden, der seine Gefühle teilte, immer noch Gewicht.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  William Pitt Kellogg (1830 – 1918) Führender republikanischer Senator aus Louisiana, der 1868-72 und 1872 Gouverneur von Louisian diente. Kellogg war einer der erfolgreichsten republikanischen Politiker im Süden, der während der Zeit des Wiederaufbaus an der Macht blieb. Er gewann die umstrittenen Wahlen von 1872. Die Spannungen waren so stark, dass im April 1873 150 schwarze Männer bei einem Ausbruch von Gewalt gegen Wiederaufbau und Bürgerrechte getötet wurden.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Horace Greeley (1811 – 1872) Gründer und Herausgeber der einflussreichen New York Tribune. Greeley unterstützte die radikalen Republikaner bei der Förderung gleicher Stimmrechte. Er war desillusioniert mit Johnson für seine Zustimmung zur Rückkehr der weißen Herrschaft im Süden und desillusioniert mit Grant für die Korruption seiner Regierung. Er diente als Senator und war Kandidat für die liberale republikanische Partei für die Wahlen von 1872 – kurz vor seinem Tod.

Fiktive Charaktere

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Jim Crow – Jim Crow war keine echte Person. Die Gesetze von Jim Crow bezogen sich auf diskriminierende Gesetze, die im Süden verabschiedet wurden und die die Stimmberechtigung von Schwarzen und den gleichberechtigten Zugang zu Bildung verhinderten. Der weiße Schauspieler Thomas Dartmouth „Daddy“ Rice kreierte eine fiktive schwarze Figur „Jim Crow“, eine abfällige „schwarze“ Figur. Dieser Begriff wurde dann verwendet, um sich auf eine Reihe von Gesetzen zu beziehen, die die weiße Vorherrschaft im Süden fördern sollen

Bedeutende politische Gruppen

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Klu Klux Klan Der Klu Klux Klan wurde von ehemaligen Offizieren der konföderierten Armee gegründet. Die Gruppe entwickelte sich zu einer gewalttätigen und reaktionären Opposition gegen das republikanische Engagement in den Südstaaten. Der Klan terrorisierte örtliche schwarze Führer und Schwarze, die versuchten, ihre neuen Freiheiten auszuüben. In Reaktion auf seine Gewalt verabschiedete Grant die Enforcement Acts von 1870 und 1871, die den Klan erheblich schwächten, obwohl die Feindseligkeit und die Gewalt gegen Schwarze in anderer Form anhielten.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Carpetbaggers . Carpetbagger ist ein Begriff des Spottes, der verwendet wird, um jeden Northener zu beschreiben, der in den Süden kam und von dem Unglück des Südens profitiert wurde. Nach dem Bürgerkrieg wurden Bundesmittel für den Wiederaufbau des Südens bereitgestellt. Aber die Verantwortlichen für den Wiederaufbau missbrauchten oft Geld für den persönlichen Gewinn. In Verbindung mit den Ressentiments bei den Bemühungen der Bundesregierung zur Durchsetzung des 14. Zusatzantrags (gleiche Stimmrechte) wurden die Carpetbagger zu einer Ressentiments der Southener – insbesondere derjenigen, die der weißen Überlegenheit sympathisch sind. Milton Smith Littlefield war als „Prinz der Teppichbagger“ bekannt. Er diente in der Gewerkschaftsarmee und wurde beschuldigt, Gelder für den persönlichen Nutzen zu verwenden.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

James Alcorn

Scalawags . Scalawags waren weiße Südländer, die die Prinzipien des Wiederaufbaus und des schwarzen politischen Stimmrechts unterstützten. Es wurde als Spottwort von anderen Südländern verwendet, die „sacalawags“ als Verrat an den Prinzipien der weißen Vorherrschaft und der Konföderation betrachteten. Ein prominenter „scalawag“ war General James Longstreet, der oberste General von Robert E. Lee. James“ l. alcorn> von Mississippi wurde 1865 in den Senat gewählt. Er unterstützte das Wahlrecht für Freigelassene und die 14. Änderung (Bürgerrechte für Schwarze).

Berühmte Leute dieser Zeit

Obwohl sie nicht eng mit der Politik der Wiederaufbauzeit verbunden waren, waren diese Schriftsteller prominente Persönlichkeiten dieser Zeit.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Walt“ whitman> (1819 – 1892) amerikanischer Dichter. Während der Rekonstruktionszeit veröffentlichte Whitman seine bedeutendsten Werke wie „Leaves of Grass“. Er schrieb auch über politische Themen und drückte eine idealisierte Sicht der Harmonie aus und beendete Rassendiskriminierung. Er war auch pessimistisch in Bezug auf die amerikanische Demokratie, ohne zu einer größeren persönlichen Integrität zu gelangen, z. B. zu Demokratischen Vistas. (1871)

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Frederick“ douglass> (1818 – 1895) Als ehemaliger Sklave wurde Douglass zur führenden Aushängeschild der Anti-Sklavereibewegung. Er war einer der prominentesten Afroamerikaner und für seine mitreißende Redekunst bekannt. Nach dem Bürgerkrieg setzte er sich weiterhin für die Bürgerrechtsgesetzgebung ein.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Sojourner“ truth> (1797 – 1883) Afroamerikanischer Abolitionist und Frauenrechtsaktivist. Ein ehemaliger Sklave, der mächtige Reden über die Unmenschlichkeit der Sklaverei und die Rechtfertigung für gleiche Rechte hielt.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Ralph“ waldo emerson> (1803 – 1882) amerikanischer transzendentalistischer Dichter, Philosoph und Schriftsteller. Emerson war gegen die Sklaverei und forderte deren Abschaffung. 1862 hielt er in Washington einen Vortrag beim Smithsonian und forderte die Befreiung der Sklaven. Im selben Jahr lernte er Lincoln im Weißen Haus kennen.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Elizabeth“ cady stanton> (1815 – 1902) – Stanton war ein lautstarker Kritiker der Sklaverei und setzte sich für die Anti-Sklaverei-Gesellschaft in New York ein. Sie half auch der U-Bahn, einer Bewegung, die den Schwarzen hilft, der Sklaverei zu entkommen. Nach dem Bürgerkrieg ging es ihr mehr darum, Frauen die Wahl zu geben.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  in seclusion. Emily“ dickinson> (1830–1886) Eine der größten Dichter Amerikas, Emily Dickinson, lebte den größten Teil ihres Lebens in Amherst, Massachusetts, in Abgeschiedenheit. Ihre Gedichte wurden posthum veröffentlicht und erhielten weithin literarisches Lob für ihren kühnen und unkonventionellen Stil.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  ) American writer and humorist, considered the ‚father of American literature‘. Mark“ twain> ( 1835 – 1910 ) US-amerikanischer Schriftsteller und Humorist, der als „Vater der amerikanischen Literatur“ gilt. Zu den berühmten Werken zählen The Adventures of Tom Sawyer (1876) und Adventures of Huckleberry Finn (1885). Während des Bürgerkriegs meldete sich der südlich der Südstaatenarmee Twain gelegene Südländer vor seiner Abreise. Twain wurde ein führender Abolitionist und unterstützte das Ende der Sklaverei.

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> . „Berühmte Personen der Zeit des Wiederaufbaus“, Oxford, www.biographyonline.net“ juli>

Der Schlachtruf der Freiheit – der amerikanische Bürgerkrieg

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

Die Ära des Wiederaufbaus

von Kenneth M. Stampp (Autor)

verbunden

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

People“ of the american civil war> (1861–1865) Eine Liste von über 20 berühmten und einflussreichen Persönlichkeiten des amerikanischen Bürgerkriegs (1861–1865). Dazu gehören Politiker, Generäle, Soldaten, Spione und soziale Aktivisten. Einschließlich; Abraham Lincoln, Jefferson Davis, Robert E. Lee und Ulysses S. Grant.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Das“ vergoldete zeitalter> (1870 bis 1900) Eine Periode rascher Expansion der Wirtschaft mit wachsender Ungleichheit. Dazu gehören die großen Industriellen wie JD Rockefeller, JP Morgan und Andrew Carnegie.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus  Menschen“ der fortschreitenden zeit> (1890-1920) Eine Phase verstärkter Eingriffe des Bundes zur Bekämpfung des Missbrauchs von Monopolmacht und Ungleichheit. In der fortschreitenden Zeit kamen auch Frauen zur Wahl und verstärkten Anstrengungen zur Bekämpfung der Korruption.

Berühmte Leute der Zeit des Wiederaufbaus

Add comment