Biographien Portal
Buddhismus

Buddhismus

Buddhismus

Tempel bei Borobudur, Indonesien

Artikel und Informationen über die buddhistische Religion und das Leben des Buddha

Buddhistische Figuren

Buddhismus  Buddha“ v. chr. c siddhartha der buddha war ein privilegierter prinz sein palastartiges leben aufgab um wandernder asket zu werden. nachdem er das nirvana realisiert hatte verbrachte den rest seines lebens damit j unterrichten und nehmen.>

Buddhismus

Milarepa (ca. 1052 – ca. 1133) ein tibetischer Yogi. Milarepa erlebte auf Geheiß seines Gurus extreme Sparmaßnahmen. Seine Hingabe und Disziplin ermöglichten es ihm, befreit zu werden und geistige Kräfte zu erlangen.

Buddhismus  Dalai Lama (14.) (1950 -) der Anführer der Tibeter sowohl politisch als auch geistig. Der Dalai Lama hat gewaltlosen Widerstand gegen die chinesische Herrschaft geübt, während er die buddhistischen Prinzipien des Mitgefühls und der Vergebung aufrechterhält.

Buddhismus

Thich“ nhat hanh> (1926 -) vietnamesischer Mönch, der die Bewegung des engagierten Buddhismus inspirierte. Hanh war ein prominenter Friedensaktivist und hat ausführlich über die Integration buddhistischer Lehren in den Alltag geschrieben.

Ashoka“ class=“floatleft“>Buddhismus  (c 269 v. Chr. bis 232 v. Chr.) – Einer der größten indischen Herrscher aller Zeiten. Ashoka der Große herrschte von 269 v. Chr. Bis 232 v. Chr. Nach einer blutigen Schlacht umarmte er den Buddhismus und wurde für seinen Philanthropismus und die Einhaltung der Prinzipien der Gewaltlosigkeit, der Liebe, der Wahrheit und der Toleranz bekannt.

Buddhismus  U“ thant> (1909 – 1974) war ein birmanischer Diplomat und der dritte Generalsekretär der Vereinten Nationen. Seiner buddhistischen Lehre gewidmet

Dr.“ br ambedkar> Buddhismus  (1891 – 1956) – Politischer Aktivist und Sozialreformer, der sich für mehr Gleichheit für „unberührbare Kasten“ und Frauen einsetzte. Er konvertierte vom Hinduismus zum Buddhismus und glaubte, dass die Religion seinem Verständnis von Gleichheit, Wissenschaft und Vernunft angemessener war.

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> . „Buddhismus“, Oxford, Großbritannien www.biographyonline.net“ februar>

Verwandte Seiten

Buddhismus

Ber%C3%BChmte“ indianer> – Eine Liste indischer Männer und Frauen im Laufe der Jahrhunderte. Zu den Kategorien gehören Politiker, Wissenschaftler, Sportler, spirituelle und kulturelle Persönlichkeiten. Inklusive Mahatma Gandhi, Akbar, Swami Vivekananda und Indira Gandhi.

Buddhismus  Muslime“ ber muslime. dazu geh der prophet muhammad saladin rumi ali jinnah und malala yousafzai.>

Buddhismus  Hindus“ ber hindus von der des mahabharata bis zum heutigen indien. enth sri krishna arjuna mahatma gandhi swami vivekananda und anandamayi ma.>

Buddhismus

Add comment