Biographien Portal

David Gower Biografie

David Gower (* 1. April 1957) – englischer Kricketspieler und Fernsehkommentator

In der Form war David Gower einer der ästhetisch ansprechendsten Schlagmänner, die man sehen konnte. Sein Timing könnte perfekt sein und er spielte manchmal mühelos. Er beendete mit über 8.000 Läufen, 18 Test-Hunderten bei einem Durchschnitt von 44.

Sein Stil an der Falte wirkte zwar unbekümmert, aber es gab wenig mehr Anblick als David, der mühelos quadratische Schnitte für vier machte. Er hatte einen wunderbar anmutigen Stil, und wenn er in Form war, war es eine Freude, ihn zu beobachten. Aber auch seine sorglose Haltung hatte seine Kehrseite. Er schien manchmal zu unvorsichtigen Schüssen herauszukommen – genauso wie er sich einlassen sollte.

„Gowers Gewohnheit, gerade aus dem Haus zu gehen, wenn er sich ansiedeln sollte, hat Fans und Selektoren frustriert, aber in einer halbstündigen Highlight-Pauschale war er ein Dutzend Allan Borders und hundert Geoffrey Boycotts wert.“

Der Wächter von Gower.

Er wurde zum Kapitän Englands ernannt und führte 1984/85 zum Sieg über Indien. Er wurde einer der wenigen englischen Captains, der England 1985 dazu brachte, die Asche über Australien zurückzugewinnen.

In der Serie gegen Westindische Inseln in den Jahren 1984 und 1985-86 erlitt er jedoch die Schande, 5: 0 zu verlieren

Er wurde von der englischen Seite abgeworfen – viele sagen vorzeitig, als sein Stil mit der disziplinäreren Haltung von Graham Gooch, dem neuen englischen Kapitän, in Konflikt stand. David war immer dafür bekannt, ein entspannter Charakter zu sein, der das Leben ebenso genoss wie Kricket. Während der Ashes-Tour 1991 geriet er in Schwierigkeiten, als er während eines Aufwärmspiels in England eine Tigermotte flog – ohne das Management darüber zu informieren.

Cricketspieler

David Gower Biografie

Add comment