Biographien Portal
Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten

Trotz der enormen Kosten der Opposition gegen Hitler haben sich viele Deutsche gegen die nationalsozialistische Ideologie und gegen Hitler gewehrt. Viele dieser Menschen sind der Geschichte verloren. Sobald Hitler die Macht übernahm, war er skrupellos, politische Gegner zusammenzureißen und in Konzentrationslager zu bringen. Dies sind einige der berühmtesten Gegner, die sich Hitler und der Nazi-Ideologie widersetzten.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Dietrich Bonhoeffer (1906 – 1945) war ein lutherischer Pastor, ein einflussreicher Kritiker von Hitler und des Nationalsozialismus, der 1945 hingerichtet wurde. Er sprach öffentlich gegen die nationalsozialistische Sterbehilfe und die Ermordung von Juden. Er wurde kurz vor Kriegsende in einem Konzentrationslager der Nazis hingerichtet.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Sophie und Hans Scholl (1921 / 1918-1943) – Die Scholls lehnten die nationalsozialistische Ideologie von Hitlers Deutschland ab und verteilten Anti-Nazi-Propaganda an Studenten in München. Beide wurden wegen Hochverrats hingerichtet.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Bernhard Lichtenberg (1875 – 1943) Ein römisch-katholischer Priester, der die NS-Politik gegenüber Juden und die Politik der Sterbehilfe (Tötung von Behinderten) verurteilte. Er wurde gewarnt, dass seine Aktivitäten ihn verhaften sehen könnten, aber er sprach sich weiterhin gegen die Nazi-Politik aus. Er starb 1943 auf der Durchreise ins Konzentrationslager Dachau.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Alfred Delp (1907 – 1945) Ein Jesuitenpriester, der die Widerstandsgruppe des Kreisauer Kreises organisierte. Er half heimlich Juden, in die Schweiz zu fliehen. Er war im Kreis derjenigen aktiv, die sich der nationalsozialistischen Ideologie widersetzten. Nach dem Bombenanschlag von 1944 im Juli wurde er verhaftet und später hingerichtet.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Claus von Stauffenberg (1907 – 1944) Stauffenberg, ein aristokratischer deutscher Offizier, war Hauptmitglied des Widerstands gegen Hitler innerhalb der Wehrmacht. Er führte den erfolglosen Bombenanschlag vom Juli 1944 gegen Hitler an und wurde kurz darauf erschossen.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Wilhelm Franz Canaris (1887 – 1945) Chef der deutschen Abwher, Canaris, war ein langjähriger Gegner der Herrschaft Hitlers. Er setzte sich für Widerstand ein und versuchte, mit den Alliierten zusammenzuarbeiten, um Hitlers Untergang herbeizuführen. Nach dem gescheiterten Juli-Anschlag festgenommen und hingerichtet.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Martin Niemöller (1892 – 1984) Lutherischer Pfarrer und Anti-Nazi-Theologe. Ein Begründer der Konfessionskirche, die die Nazifizierung der Kirchen ablehnen wollte. Er widersetzte sich der Idee der arischen Vorherrschaft. Wegen seiner Opposition gegen die nationalsozialistische Ideologie war er bis zum Ende des Krieges in Konzentrationslagern inhaftiert.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Heinz Harro Schulze-Boysen (2. September 1909 – 22. Dezember 1942) Boysen, ein Mitglied der Luftwaffe, war ein führendes Mitglied einer antifaschistischen Gruppe im deutschen Militär. Er versuchte, Radiosignale an Russland zu senden, die sie vor der deutschen Invasion warnten und militärische Geheimnisse teilten. Er wurde verhaftet und 1942 hingerichtet.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Herbert Baum (1912 – 1942) deutscher jüdischer Kommunist. Er war Mitglied der Jungen Kommunistischen Liga Deutschlands. Er verteilte Flugblätter gegen die Nazis und organisierte Widerstand gegen den Nationalsozialismus. 1942 organisierte er einen Angriff auf eine Propagandaausstellung von J. Goebbels. Er wurde später festgenommen und zu Tode gefoltert.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  (1907 — 1943) An Austrian conscientious objector, who refused to serve in Hitler’s army on the grounds that he refused to fight for evil. Franz Jägerstätter (1907 – 1943) Ein österreichischer Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen, der sich weigerte, in Hitlers Armee zu dienen, weil er sich weigerte, für das Böse zu kämpfen. Als engagierter Katholik hielt er es für seine Pflicht, die Autorität der Nazis wegen ihres Glaubens abzulehnen. Hinrichtung wegen seiner Weigerung, zu dienen.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Oskar Schindler (1908 – 1974) Ein ethnischer Deutscher, der der Abwehr und später der NSDAP beigetreten ist. Eine Chance zu spüren, Geld zu verdienen, und eine Fabrik im besetzten Polen gekauft. Aber er nutzte seine Beziehungen und sein eigenes Geld, um über 1.000 in seiner Fabrik angestellte Juden erfolgreich zu schützen. Dazu gehörte auch sein ganzes Geld, um SS-Wachen zu bestechen, um seine Arbeiter zu retten.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Konrad Adenauer (1876-1967) Der erste Kanzler der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg (1949-63). Vor Hitlers Machtergreifung war er Mitglied der Mittepartei und Bürgermeister von Köln. Er wurde zweimal verhaftet, weil er Ansichten hatte, die ihn zu einem Staatsfeind machten.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Willy Brandt (1913-1992) deutscher Politiker und Staatsmann. Im Gegensatz zu Hitler floh er 1933 nach einer kurzen Periode des Widerstands gegen die Nazis nach Norwegen. 1936 kehrte er nach Deutschland zurück, um den Widerstand gegen den Nationalsozialismus zu organisieren. Wieder musste er fliehen. Nach dem Krieg wurde er Kanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Albert Einstein (1879-1955) aus Deutschland geborener theoretischer Physiker. 1933 verließ er Deutschland und lebte in den USA. Er versuchte jedoch, das Thema Antisemitismus und die Ideologie Hitlers hervorzuheben.

Nicht-Deutsche, die Hitler einen bemerkenswerten Widerstand leisteten

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Maximilian Kolbe (1894-1941) war ein polnischer Franziskanerpriester 1941 wurde er wegen Unterbringung von Juden verhaftet und nach Auschwitz geschickt. Er bot sich freiwillig an die Stelle eines Mannes, der zum Tode verurteilt wurde, und ist als „Heiliger von Auschwitz“ bekannt.

Zitieren: Pettinger, Tejvan . „Deutsche, die sich Hitler widersetzten“, Oxford, UK. , 11th Feb 2013 www.biographyonline.net , 11. Februar 2013

Die Geschichte der Berliner U-Bahn und der Freundeskreis, der sich Hitler widersetzte

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten

Die“ geschichte der berliner u-bahn und freundeskreis hitler> bei Amazon widerstand“>

Verwandte Seiten

Ber%C3%BChmte“ deutsche> Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten

Eine Liste der berühmten Deutschen. Enthält; Beethoven, Bach, Konrad Adenauer, Martin Luther, Sophie Scholl und Angela Merkel.

Mutige“ menschen> Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  – Menschen, die schwierige Umstände und schwierige Chancen überwunden haben. Dazu gehören Jeanne d’Arc, Galileo, Harriet Tubman, Sokrates, Malala Yousafzai.

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten  Menschen“ des zweiten weltkrieges> (1939-45) Einflussreiche Anführer, Generäle und Zivilisten, die während des Zweiten Weltkrieges Einfluss hatten, beeinflussten und bekämpften. Einschließlich; Hitler, Churchill, Stalin, Roosevelt, Truman, Kaiser Hirohito, Eisenhower, Rommel und De Gaulle.

Verwandte Personen

Deutsche, die sich Hitler und den Nazis widersetzten

Add comment