Biographien Portal
Gebrüder Wright Biografie

Gebrüder Wright Biografie

Gebrüder Wright Biografie  Orville Wright (1871 – 1948) | Wilbur Wright. (1867–1912)

Den Brüdern Wright – Orville und Wilbur Wright wird das erste schwerere Flugzeug als das Flugzeug gebaut und geflogen. Sie erreichten den ersten aufgezeichneten Flug am 17. Dezember 1903. In den nächsten zehn Jahren entwickelten sie das Flugzeug weiter und leisteten einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des modernen Flugzeugs.

Ihr besonderer Beitrag bestand in der effektiven Steuerung eines Flugzeugs durch das dreiachsige Steuersystem. Dieses Grundprinzip wird heute noch angewendet. Für diesen Kontrollmechanismus erhielten die Wright ihr erstes US-Patent – 821,393.

Frühes Leben der Gebrüder Wright

Gebrüder Wright Biografie  Orville und Wilbur hatten zwei ältere Brüder Reuchlin (1861-1920) und Lorin (1862-1939) und eine jüngere Schwester Katharine (1874-1929). Ihre Eltern waren Bischof Milton Wright (1828-1917) und Susan Catherine (Koerner) Wright (1831-1889). Ihr Vater war in verschiedenen Kirchen als Prediger tätig, daher zog die Familie häufig um. Ihr Vater ermutigte seine Kinder, viel zu lesen und Themen zu diskutieren. Dieses Klima der intellektuellen Kreativität und Anregung ermutigte die Brüder Wright zu einer Reihe von Interessen und Studien. Als sie jung waren, kaufte ihr Vater ihnen einen kleinen „Hubschrauber“ – gebaut in Frankreich. Sie sagten später, dass dieser Hubschrauber Interesse am Flug weckte und sie wollten ähnliche Modelle selbst bauen.

Um 1885 zog sich Wilbur nach einer Gesichtsverletzung während eines Eishockeyspiels zurück. Diese Verletzung und die daraus resultierende Depression veranlassten Wilbur, seine Träume eines Studiums in Yale aufzugeben. Stattdessen blieb er in der Nähe seiner Heimat, half seinem Vater bei Ministeraufgaben und kümmerte sich um seine kranke Mutter.

Orville war jedoch entschlossen, Neues auszuprobieren, und sein Enthusiasmus verhalf seinem Bruder Wilbur zu neuen Projekten. 1889 entwarfen und bauten sie eine Druckerpresse, die für kurze Zeit eine Tageszeitung herausgab.

Im Jahr 1892 machte der Boom „Sicherheitsfahrrad“ groß und eröffnete einen Fahrradladen. Dies war kommerziell erfolgreich und ermöglichte es ihnen, ihre Fähigkeiten als Designer und Ingenieure zu entwickeln.

Um die Jahrhundertwende bestand ein erhebliches Interesse an der Möglichkeit des Fliegens. Das meiste davon drehte sich um Segelflugzeuge. Aber die Brüder Wright begannen, die Möglichkeit eines mechanisierten Fluges mit schwerer als Luftflugzeugen zu erkunden. Für beide Brüder wurde der Traum vom Fliegen zu einer alles verzehrenden Leidenschaft.

„Ich bin seit einigen Jahren von dem Glauben betroffen, dass Flucht für Menschen möglich ist. Meine Krankheit hat an Schwere zugenommen, und ich bin der Meinung, dass sie mich bald mehr Geld kosten wird, wenn nicht mein Leben. Ich habe versucht, meine Angelegenheiten so zu gestalten, dass ich mich einige Monate lang auf dieses Gebiet konzentrieren kann. “

Wilbur Wright, Brief an Octave“ chanute> (13. Mai 1900)

Sie konzentrierten sich darauf, einen leistungsfähigeren, aber leichteren Motor zu bauen, und arbeiteten an einem innovativen Design, um das Flugzeug in der Luft zu kontrollieren.

Sie verwendeten Geldmittel aus dem Fahrradgeschäft, um in Kitty Hawk, North Carolina, zu testen. Es war eine windige Umgebung, die dazu beitrug, dass Flugzeuge abheben konnten. Sie führten umfangreiche Tests durch und zeichneten eine Reihe von Daten zu möglichen Flügen auf. Sogar um die Jahrhundertwende hatten viele Zweifel, dass der Mensch jemals fliegen könnte.

„Mein Bruder und ich wurden 1899 ernsthaft an dem Problem der menschlichen Flucht interessiert. Wir wussten, dass Männer im gemeinsamen Einvernehmen die menschliche Flucht als Maßstab der Unmöglichkeit angenommen hatten. Wenn ein Mann sagte: „Es kann nicht gemacht werden; ein Mann könnte genauso gut versuchen zu fliegen “, er wurde als die letzte Grenze der Unmöglichkeit ausgedrückt.“

Wilbur Wright

Erster Flug der Gebrüder Wright

Gebrüder Wright Biografie

Am 17. Dezember 1903 unternahmen die Gebrüder Wright den ersten historischen Flugzeugflug, bei dem Orville das Flugzeug („Flyer“) mit Wilbur an der Flügelspitze pilotierte.

Der erste Flug von Orville von 120 Fuß (37 m) in 12 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von nur 6,8 Meilen pro Stunde (10,9 km / h) über dem Boden wurde auf einem berühmten Foto aufgezeichnet. Die nächsten beiden Flüge wurden von Wilbur und Orville (53 m) bzw. 61 m (200 Fuß) durchgeführt. Ihre Höhe war ungefähr 3 Meter über dem Boden. Das Folgende ist der Bericht von Orville Wright über den letzten Flug des Tages:

„Wilbur startete um ungefähr 12 Uhr mit dem vierten und letzten Flug. Die ersten paar hundert Fuß waren wie zuvor auf und ab, aber als dreihundert Fuß bedeckt waren, war die Maschine viel besser unter Kontrolle. Der Kurs für die nächsten vier oder fünfhundert Fuß hatte nur eine geringe Wellung. Als sie jedoch etwa 800 Meter herausfuhr, begann die Maschine erneut zu nicken und schlug in einem ihrer Pfeile nach unten auf den Boden. Die Entfernung über dem Boden wurde mit 852 Fuß gemessen. Die Flugzeit betrug 59 Sekunden. Der Rahmen, der das vordere Ruder stützte, war stark gebrochen, aber der Hauptteil der Maschine wurde überhaupt nicht verletzt. Wir schätzten, dass die Maschine in etwa ein oder zwei Tagen wieder in den Flugzustand versetzt werden könnte. “

Fünf Personen waren Zeuge des ersten Fluges, darunter John Daniels, der das berühmte Foto zum ersten Flug machte.

In den nächsten Jahren entwickelten sie ihr Flugzeug weiter. Sie waren sich jedoch der Notwendigkeit bewusst, starke Patente zu erhalten, um ihre Flugzeuge kommerziell nutzbar zu machen. Sie zögerten, zu viel über ihre Flüge preiszugeben, und die Reporter mochten ihre Fotos nicht. Ihre geheime Herangehensweise und die konkurrierenden Behauptungen anderer Flugzeugdesigner führten dazu, dass ihre Erfindungen und Flüge jahrelang entweder auf Gleichgültigkeit oder Skepsis stießen. Im Jahr 1908 begann Wilbur mit öffentlichen Demonstrationen im französischen Le Mans. Seine Fähigkeit, mühelos Wendungen zu machen und das Flugzeug zu manövrieren, bewirkte eine große Veränderung in der öffentlichen Meinung, und die Darstellung technisch anspruchsvoller Flüge verursachte breite Zustimmung und Begeisterung in der Öffentlichkeit.

Im Jahr 1909 unternahm Wilbur einen öffentlichen Flug auf den Hudson River in New York und umrundete die Freiheitsstatue. Der 33-minütige Flug, an dem eine Million New Yorker teilnahmen, war in Amerika berühmt.

Erfolge der Gebrüder Wright

  • 1903 – erster Motorflug
  • 1905 – baute ein Flugzeug, das länger als eine halbe Stunde fliegen konnte.
  • 1908 – Orville Wright absolvierte in Fort Myer, Virginia, den ersten Flug der Welt mit einer Dauer von einer Stunde für eine Demonstration der US-Armee, aus der die Wright-Flugzeuge später die ersten Militärflugzeuge der Welt wurden.
  • 1908 – Wilbur machte über 100 Flüge in der Nähe von Le Mans, Frankreich; der längste am 31. Dezember ein Rekordflug: 2 Stunden, 19 Minuten.

Die Wright’s haben 1903 zum ersten Mal einen Patentantrag gestellt, der jedoch abgelehnt wurde. 1904 stellten sie einen Patentanwalt ein, der ihnen half, ihr erstes Patent zu erhalten. Andere Flieger versuchten jedoch, die Patente der Gebrüder Wright zu umfahren, was zu schmerzhaften und kostspieligen Rechtsstreitigkeiten vor Gericht führte.

In den letzten zwei Jahren seines Lebens von 1910 bis 1912 spielte Wilbur eine Schlüsselrolle im Patentkampf. Seine Familie glaubte, dass dies zu seinem vorzeitigen Tod durch Typhus im Jahr 1912 beigetragen habe.

Die Brüder haben nie geheiratet. Wilbur witzelte einmal, „er hatte keine Zeit für eine Frau und ein Flugzeug.“ Orville Wright starb im Alter von 77 Jahren an einem Herzinfarkt.

Der ursprüngliche Wright-Flyer liegt mit der Inschrift im Nationalen Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington DC.

„Das ursprüngliche Flugzeug der Gebrüder Wright

Die weltweit erste kraftgetriebene Maschine, die schwerer als Luft ist und in der der Mensch einen freien, kontrollierten und dauerhaften Flug durchführte

Erfunden und gebaut von Wilbur und Orville Wright

Von ihnen in Kitty Hawk, North Carolina am 17. Dezember 1903 geflogen

Durch ursprüngliche wissenschaftliche Forschungen entdeckten die Brüder Wright die Prinzipien der menschlichen Flucht

Als Erfinder, Bauherren und Flieger entwickelten sie das Flugzeug weiter, brachten dem Menschen das Fliegen bei und eröffneten die Ära der Luftfahrt. “

Zitieren: Pettinger, Tejvan . , Oxford, UK. “ Biografie der Gebrüder Wright“ , Oxford, UK. www.biographyonline.net“ juni letzte aktualisierung am m>

Die Gebrüder Wright

Gebrüder Wright Biografie

Die“ wright-br> bei Amazon

Verwandte Seiten

Gebrüder Wright Biografie

Ber%C3%BChmte“ amerikaner> – große Amerikaner von den Gründervätern bis zu modernen Bürgerrechtlern. Dazu gehören Präsidenten, Autoren, Musiker, Unternehmer und Geschäftsleute. Mit Thomas Jefferson, Abraham Lincoln, Madonna, Oprah Winfrey.

Gebrüder Wright Biografie  Menschen,“ die welt ver haben> – Berühmte Menschen, die den Lauf der Geschichte verändert haben, darunter Sokrates, Newton, Einstein und Gandhi.

Gebrüder Wright Biografie  Erfinder“ ber erfinder darunter cai lun leonardo da vinci galileo thomas edison nikola tesla sir isaac newton james watt und samuel morse.>

Gebrüder Wright Biografie

Add comment