Biographien Portal
Guglielmo Marconi Biografie

Guglielmo Marconi Biografie

Guglielmo Marconi Biografie  Guglielmo Marconi war ein italienischer Erfinder, der vor allem durch seine Arbeit an der Erfindung der Funk- und drahtlosen Signalübertragung bekannt wurde.

Marconi wurde am 25. April 1874 in Bologna geboren. Sein Vater war ein aristokratischer Großgrundbesitzer und Mitglied des italienischen Adels. seine Mutter war irisch / schottisch. Für kurze Zeit lebte er in Bedford, England, wo er fließend Englisch lernte.

Der junge Marconi war privat ausgebildet, und obwohl er von traditioneller Bildung gelangweilt schien, zeigte er Anzeichen von wahrem Intellekt und Interesse an praktischer Wissenschaft. Er hat nie formale Qualifikationen erhalten. Im Alter von 18 Jahren freundete er sich mit einem Physiker der Universität von Bologna an und erhielt die Erlaubnis, Vorlesungen zu besuchen, obwohl er eigentlich kein Student war. Ein wichtiges Ereignis war die Anhörung über die Experimente von Heinrich Hertz, die die Existenz unsichtbarer elektromagnetischer Wellen zeigten, die sich mit Lichtgeschwindigkeit durch die Luft bewegen.

Guglielmo Marconi Biografie

Marconis erster Funksender

Marconi begann diese Wellen zu erforschen, um Nachrichten mit Morse-Code übertragen zu können. Das Telegramm bestand bereits seit 50 Jahren, was jedoch die Möglichkeit eröffnet, Nachrichten ohne Vorhandensein eines vorhandenen Drahtnetzes senden zu können. Während sich die wissenschaftliche Gemeinschaft für die Wissenschaft der Radiowellen interessierte, bestand weniger Interesse an ihrer potenziellen praktischen Anwendung. Er arbeitete vom Dachboden in seinem Haus in Pontecchio, Italien, und versuchte Arbeitsmodelle zu bauen. Mit seinen Prototypen, die Signale über mehrere Kilometer senden konnten, schrieb er an das italienische Ministerium für Post und Telegraphie, erhielt jedoch keine Antwort. Er wurde jedoch von seinem Vater finanziell unterstützt und sein Butler half als Assistent aus.

Guglielmo Marconi Biografie

Post Office Engineers testen den Sender von Marconi.

Nach nur einem Jahr Arbeit konnte er 1895 ein Gerät herstellen, das Radiowellen über eine beträchtliche Entfernung senden konnte. 1896 reiste er nach England, wo er hoffte, mehr Unterstützung und finanzielle Unterstützung zu erhalten. Das britische Postamt interessierte sich und unterstützte ihn. Er demonstrierte seine neue Erfindung in London und hatte innerhalb weniger Jahre ein kommerziell brauchbares Produkt entwickelt, das von seiner eigenen Firma ‚Marconigrams‘ vertrieben wurde. 1989 wurden seine Funksignale von britischen Leuchttürmen verwendet. Er erhielt mehrere Patente für seine Erfindungen und verbesserte das Gerät weiter. Bis 1901 konnte er erfolgreich eine Nachricht über den Atlantik senden.

Seine Funkgeräte wurden von Schiffen verwendet und sie waren sehr nützlich, um Notrufe zu signalisieren. Vor allem im Jahr 1909, als die SS-Republik auf See beschädigt wurde. Radiosignale führten jedoch zur Rettung der gesamten Besatzung. Im selben Jahr, 1909, erhielt er mit Karl Ferdinand Braun den Nobelpreis für Physik.

„In Anerkennung ihrer Beiträge zur Entwicklung der drahtlosen Telegraphie.“

Als die Titanic 1912 unterging, wurden Marconis Funkgeräte eingesetzt, um Hilfe zu rufen. Während des Ersten Weltkrieges wurde Marconi mit dem Militärfunkdienst Italiens beauftragt und erreichte den Rang eines Leutnants.

Guglielmo Marconi Biografie  Anfangs wurden die Funknachrichten per Morse-Code gesendet, aber 1906 hatte er einen Weg gefunden, die menschliche Stimme direkt zu übertragen. Erst nach dem Ersten Weltkrieg begann der Rundfunk im kommerziellen Maßstab, aber das „Wireless“ nahm rasch zu und veränderte das Gesicht der Unterhaltungs- und Nachrichtensendungen in aller Welt. Das Radio wurde in den 1920er und 30er Jahren zu einer starken Kraft für den politischen und sozialen Wandel. Es wurde sowohl für wohltätige als auch für negative Zwecke verwendet.

Wie viele Erfindungen arbeiteten mehrere Personen gleichzeitig an ähnlichen Maschinen. In der Folge hatte Marconi mehrere Patente an sich, die jedoch 1914 weitgehend verschwunden waren. Er gilt als der wichtigste Erfinder des Radios und spielte eine wichtige Rolle in den Grundlagen des Fernsehens – obwohl Logie“ baird> für die Fertigstellung der Erfindung des Fernsehers verantwortlich war.

Marconi hat sein ganzes Leben lang Experimente in der Funkkommunikation betrieben. In den 1920er und 30er Jahren beschäftigte er sich mit der Kurzwellen- und Mikrowellenkommunikation.

Er heiratete 1905 Beatrice O’Brien. Sie hatten drei Töchter und einen Sohn. Aber die Ehe brach zusammen und sie ließen sich 1924 scheiden. Er heiratete Maria Cristina Bezzi-Scali 1927 erneut, sie hatten eine Tochter. Er wurde katholisch getauft, zog jedoch einen Anglikaner auf. Nach der Aufhebung seiner ersten Ehe wurde er jedoch ein überzeugter und frommer Katholik. Er half mit, 1931 das erste Radio des Vatikans zu gründen.

1923 trat er der italienischen faschistischen Partei von Benito Mussolini bei. Er wurde zum Präsidenten der Königlichen Akademie von Italien ernannt und wurde Mitglied des Grand Fascist Council. Er war ein aktiver Apologe für faschistische Aktionen, einschließlich der Invasion in Äthiopien.

Im Jahr 1929 verlieh ihm König Viktor Emanuel III. Von Italien den Titel Marchese (Marquis) von Marconi in Anerkennung seiner Arbeit.

Er starb 1937 in Rom nach einer Reihe von Herzinfarkten.

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> . „Biografie von Guglielmo Marconi“, Oxford, Vereinigtes Königreich. www.biographyonline.net“ ver am august>

1000 Jahre berühmte Persönlichkeiten

Guglielmo Marconi Biografie

Guglielmo Marconi bei Amazon

verbunden

Guglielmo Marconi Biografie  Erfinder“ ber erfinder darunter cai lun leonardo da vinci galileo thomas edison nikola tesla sir isaac newton james watt und samuel morse.>

Guglielmo Marconi Biografie  Ber%C3%BChmte“ italiener> – italienische Komponisten, Künstler, Politiker und Autoren. Dazu gehören Julius Caesar, Marcus Aurelius, Franziskus von Assisi, Michelangelo, Giuseppe Garibaldi und Katharina von Siena.

Guglielmo Marconi Biografie

Erfindungen,“ die welt ver> – Berühmte Erfindungen, die den Fortschritt der Welt entscheidend beeinflussten, darunter Aluminium, das Telefon und die Druckmaschine.

Guglielmo Marconi Biografie

Add comment