Biographien Portal
J.K.Rowling Biografie

J.K.Rowling Biografie

Kurzbiografie JK Rowling

JK Rowling wurde am 31. Juli 1965 in Chipping Sodbury geboren. Ihre Kindheit war im Allgemeinen glücklich, obwohl sie sich wegen ihres Namens „Rowling“ geärgert hat. Sie erinnert sich, dass sie oft von ihren weniger genialen Schulfreunden als „Rowling-Pin“ bezeichnet wurde . JK Rowling sagt, dass sie sich nie wirklich zu ihrem eigenen Namen gewärmt hat, obwohl sie sich erinnert, dass sie den Namen Potter schon von früher Kindheit an liebte. JKRowling studierte an der St. Michaels Grundschule in Gloucestershire, bevor er im Alter von neun Jahren nach Chepstow, Südwales, zog.

Schon früh hatte JK Rowling den Ehrgeiz, Schriftsteller zu werden. Sie versuchte sich oft beim Schreiben, obwohl ihre frühen Bemühungen wenig dazu führten. Im Alter von sechs Jahren schrieb sie ein Buch über einen Hasen mit Masern. Nachdem ihre Mutter ihre Bemühungen gelobt hatte. Rowling antwortete: „Nun, dann veröffentlicht es.“ Sie gibt zu, dass es ein bisschen seltsam für ein sechsjähriges Kind war, darüber nachzudenken. Ich weiß nicht woher es kam… “

In ihrer eigenen Autobiografie erinnert sie sich mit großer Vorliebe, als ihr guter Freund Sean die erste Person wurde, die ihr die Sicherheit gab, eines Tages einen sehr guten Schriftsteller zu machen.

„Er war auch die einzige Person, die glaubte, ich wäre damit ein Erfolg, was für mich viel mehr bedeutete, als ich es ihm damals jemals gesagt hatte.“ (1)

Sean war auch der Besitzer eines angeschlagenen alten Ford Anglia, der später in einer Harry-Potter-Serie als fliegendes Auto auftauchte.

Nach dem Abitur ermutigten sie ihre Eltern, Französisch an der J.K.Rowling Biografie  Universität von Exeter. Sie bereute es leicht, Französisch gewählt zu haben, und sagte, dass sie lieber Englisch gelernt hätte. Es war jedoch der Wunsch ihrer Eltern, etwas „Nützlicheres“ als Englisch zu lernen.

Nach einem Jahr in Paris absolvierte JKRowling sein Studium und nahm verschiedene Jobs in London an. Eine ihrer Lieblingsjobs war sie für amnesty international; die Wohltätigkeitsorganisation, die weltweit gegen Menschenrechtsverletzungen vorgeht. Amnesty International ist eine der vielen Wohltätigkeitsorganisationen, die JKRowling seit dem Erwerb eines neu gefundenen Wohlstands großzügig unterstützt.

1990 kam JKRowling erstmals auf die Idee von Harry Potter. Wie sie sich erinnert, befand sie sich auf einer langen Zugreise von Manchester nach London, als sie begann, die Figuren der Serie in ihrem Kopf zu formen. An der Spitze stand ein kleiner Junge, der damals nicht wusste, dass er ein Zauberer war. Der Zug verspätete sich über vier Stunden, aber sie hatte keinen Stift und war zu schüchtern, um nichts zu fragen.

„Zu meiner immensen Frustration hatte ich keinen Stift, der funktionierte, und ich war zu schüchtern, um jemanden zu fragen, ob ich mir einen ausleihen könnte.“

Sie erinnert sich jedoch, dass sie sehr begeistert war und sich auf die Ideen gefreut hatte, die sie in ihren Kopf stießen.

Als sie in ihrer Wohnung in Clapham Junction ankam, begann sie sofort mit der Arbeit an dem Buch, obwohl es mehrere Jahre dauern würde, bis sie zum Erfolg kam.

Im Dezember 1990 verlor JKRowling ihre Mutter, die an Multipler Sklerose starb. JKRowling stand ihrer Mutter sehr nahe und sie fühlte den Verlust tief. Ihr eigener Verlust gab dem Tod von Harry Potters Mutter in ihrem Buch eine weitere Bedeutung. Sie sagt, ihre Lieblingsszene im Stein der Weisen sei The Mirror of Erised, wo Harry seine Eltern im Spiegel sieht.

1991 verließ JKRowling England, um einen Job als Englischlehrer in Portugal zu bekommen. Hier traf sie ihren ersten Ehemann Jorge Arantes – und zusammen hatten sie ein Kind, Jessica. Nach einigen Jahren spaltete sich das Paar jedoch nach heftigen Auseinandersetzungen. wo nach allen Berichten JKRowling aus dem Haus geworfen wurde.

Im Dezember 1993 kehrte Rowling nach Großbritannien zurück und zog nach Edinburgh, wo sie versuchte, ihr erstes Buch fertigzustellen. Sie überlebte von staatlichen Leistungen und zog ihre Tochter als alleinerziehende Mutter hoch. Sie ging oft in Edinburgh-Cafés, um an dem Buch zu arbeiten, während ihr Kind ein Nickerchen machte.

Schließlich brachte sie ihr erstes Exemplar von “ The“ philosopher stone> “ heraus und schickte es an verschiedene Agenten. Sie fand einen Agenten, Christopher, der über ein Jahr lang versucht hatte, einen Verleger zu finden. Es wurde von 12 großen Verlagen abgelehnt. Aber schließlich, ein ziemlich kleiner Verleger, stimmte Bloomsbury zu, das Buch zu übernehmen. Der Herausgeber Barry Cunningham erklärte sich ebenfalls bereit, ihr einen Vorschuss von 1500 £ zu zahlen. Die Entscheidung, das Buch anzunehmen, war zu einem großen Teil auf die begeisterte Aufnahme seiner achtjährigen Tochter im ersten Kapitel zurückzuführen (jedoch wurde ihr geraten, ihre Ausbildung als Lehrerin fortzusetzen, weil sie den Kinderbuchautoren gesagt wurde, dass sie sich nicht neigt dazu, sehr gut bezahlt zu werden.)

„Es gibt immer Platz für eine Geschichte, die Menschen an einen anderen Ort transportieren kann.“

– JKRowling [1]

Innerhalb weniger Wochen nach der Veröffentlichung (1996) begannen die Buchverkäufe wirklich zu steigen. Die anfängliche Druckauflage betrug nur 1.000 – 500 davon gingen in Bibliotheken. Erste Ausgaben sollen jetzt einen Wert von bis zu 25.000 GBP haben. Sie erhielt auch einen Zuschuss vom Scottish Arts Council, der es ihr ermöglichte, Vollzeit zu schreiben. Nach dem anfänglichen Erfolg der Bücher in Großbritannien stimmte eine amerikanische Firma Scholastic zu, beachtliche 100.000 Pfund für die Veröffentlichungsrechte in Amerika zu zahlen. 1998 sicherte sich Warner Bros die Filmrechte an den Büchern mit einer siebenstelligen Summe. Die Filme haben den Erfolg der Bücher gesteigert und Harry Potter zu einem der bekanntesten Medienprodukte gemacht. Unter der Anleitung von JKRowling haben die Filme versucht, nahe an der ursprünglichen Handlung zu bleiben. Auch auf Wunsch von JKRowling sind alle Schauspieler Briten und werden in Großbritannien gedreht.

Am 21. Dezember 2006 beendete JKRowling ihr letztes Buch der Harry Potter-Serie – „ Harry“ potter und die heiligt des todes> “ (Amazon). Das Buch wurde im Juli 2007 veröffentlicht und wurde zu einem der am schnellsten verkauften Bücher aller Zeiten. JKRowling hat gesagt, dass das Buch ihr Favorit ist, und es macht sie sowohl glücklich als auch traurig. Sie hat gesagt, dass sie weiter schreiben wird, aber die Chance, die Harry Potter-Serie fortzusetzen, ist gering. Sie hat ein Wörterbuch mit Dingen veröffentlicht, die mit Hogwarts und Harry Potter verwandt sind und nie in anderen Büchern veröffentlicht wurden.

Seit dem Ende ihrer Harry-Potter-Serie sagt sie, sie habe ein paar Kurzgeschichten zu Ende gebracht. Sie deutete auch auf die Oprah Winfrey-Show vom 1. Oktober 2010, dass ein 8. Buch in der Harry-Potter-Serie eine Möglichkeit ist.

Am 27. September 2012 veröffentlichte Rowling den „Casual Vacancy“ – einen Roman für Erwachsene – zu gemischten Kritiken. Im Jahr 2013 wurde The Cuckoo’s Calling veröffentlicht. Anfangs wurde der Autor als Robert Galbraith bezeichnet. Dies war jedoch ein Pseudonym, das von JKRowling verwendet wurde. Nachdem ihre Autorschaft entdeckt wurde, ging der Verkauf durch das Dach.

JKRowling und Medien

JKRowling hat versucht, ihre Kinder vor dem Eindringen von Medien zu schützen. Im Jahr 2011 gab sie der Leverson-Untersuchung Zeugnis, wie skrupellose Reporter in die Privatsphäre ihrer Familie eindringen wollten. Nachdem ihre Bücher zu Bestsellern wurden, lagerten sich Reporter häufig außerhalb ihres Hauses. JK Rowling sagte:

„Mit zunehmendem Interesse an Harry Potter und mir wurde jedoch meine Familie und ich zum Ziel einer anderen Art journalistischer Tätigkeit. Die Auswirkungen auf mich und unser Familienleben können nicht übertrieben werden. Wir wurden buchstäblich aus dem ersten Haus vertrieben, das ich je besessen hatte (fast direkt auf die Straße gerichtet), weil Journalisten an die Tür klopften, die Nachbarn befragten und in geparkten Autos direkt vor dem Tor saßen. Alte Freundschaften wurden getestet, als Journalisten vor ihren Türen auftauchten und Geld für Geschichten auf mich brachten. “(JKRowlings Aussage“ zu> Levesons Anfrage,“ november>

Nachdem sie einen Brief von einer Journalistin in ihrer Kindertasche gefunden hatte, bemerkte sie:

„Es ist sehr schwer zu sagen, wie wütend ich war, dass die Schule meiner fünfjährigen Tochter nicht länger ein Ort voller Sicherheit vor Journalisten war.“

JKRowling lebt derzeit mit ihrem zweiten Ehemann Neil Murray in Schottland am Ufer des Tay. JKRowling hat drei Kinder, zwei mit Ehemann Neil.

Reichtum von JKRowling

Laut Forbes liegt ihr geschätzter Reichtum 2017 bei 650 Millionen US-Dollar. Sie wäre zwar höher, aber sie hat beträchtliche Summen für wohltätige Zwecke gespendet. Die weltweite Marke Harry Potter wird auf 7 Milliarden Pfund geschätzt.

Wohltätigkeitsarbeit von JKRowling

JKRowling hat beträchtliche Summen für von ihr unterstützte Wohltätigkeitsorganisationen geleistet. Das beinhaltet:

  • Anti-Armut . Sie ist Präsidentin der Charity-One-Eltern-Familie
  • . Multiple Sklerose . Sie hat Geld für die Erforschung und Behandlung von Multipler Sklerose beigetragen, an der ihre Mutter gelitten hat.
  • Lumos – Hilfe für institutionalisierte Kinder in Osteuropa

Politische Sichten

Sie hat die Labour Party öffentlich unterstützt. Im Jahr 2008 spendete sie 1 Million Pfund für die Labour Party und sagte, dass sie der Meinung sei, dass benachteiligte Familien unter einer Labour-Regierung besser aufgehoben wären. Sie beschreibt ihren politischen Helden als Robert F. Kennedy.

religiöse Ansichten

JKRowling gibt an, sich für eine Christin zu halten, und besucht eine örtliche Church of Scotland-Gemeinde. Sie sagte, im Gegensatz zu anderen Mitgliedern ihrer Familie habe sie oft ein tiefes Interesse an Religion und würde allein in die Kirchen gehen. Sie sagt jedoch auch, dass sie, obwohl sie an Gott glaubt, manchmal an ihrem Glauben zweifelt.

„Ich fühle mich sehr zur Religion hingezogen, gleichzeitig aber auch sehr unsicher. Ich lebe in einem Zustand des spirituellen Flusses. Ich glaube an die Beständigkeit der Seele. “

– JKRowling (2008, Interview in El Pais – eine spanische Zeitung)

Weitere Fakten zu JK Rowling

Zitieren: Pettinger, Tejvan. “ Biography JK Rowling“ , Oxford, Großbritannien. www.biographyonline.net“ dezember zuletzt aktualisiert. november>

J.K.Rowling Biografie

Wer“ ist jkrowling> bei Amazon

J.K.Rowling Biografie

Harry“ potter box> bei Amazon

Verwandte Seiten

Schriftsteller“ und autoren> J.K.Rowling Biografie

– Berühmte Autoren wie JRR Tolkien, William Shakespeare, JK Rowling, Jane Austen, Leo Tolstoi, John Steinbeck und Ernest Hemingway.

J.K.Rowling Biografie  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Cleopatra, Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Jeanne d’Arc.

J.K.Rowling Biografie  Ber%C3%BChmte“ schottische leute> – einflussreiche Männer und Frauen, darunter Robert the Bruce, Alexander Fleming, John Logie Baird und William Wallace.

J.K.Rowling Biografie  Britisch-Britische“ liste> – Top 100 berühmte Briten, gewählt von einer BBC-Umfrage. Darunter Winston Churchill, William Shakespeare, Thomas Cromwell und Queen Elizabeth I.

J.K.Rowling Biografie

Add comment