Biographien Portal
Kurzbiographie von Oprah Winfrey

Kurzbiographie von Oprah Winfrey

Kurzbiographie von Oprah Winfrey  Oprah Winfrey (1954 -) Einflussreiche Moderatorin, Autorin, Philanthropin, Schauspielerin und Medienpersönlichkeit. Oprah Winfrey hat im modernen amerikanischen Leben eine Schlüsselrolle gespielt, kulturelle Trends geprägt und verschiedene liberale Anliegen gefördert. Durch ihre Talkshows und Bücher hat sie sich auf viele Themen konzentriert, mit denen amerikanische Frauen konfrontiert sind. Sie war ein wichtiges Vorbild für schwarze amerikanische Frauen, das viele unsichtbare Barrieren durchbrach.

„Das größte Abenteuer, das Sie jemals erleben können, ist, das Leben Ihrer Träume zu leben.“

– Oprah Winfrey

Kurzbiographie von Oprah Winfrey  Oprah Winfrey wurde in Kosciusko, Mississippi, geboren. Ihre Eltern waren unverheiratet und trennten sich bald nach der Empfängnis. Oprah hatte eine schwierige Kindheit. Sie lebte in großer Armut und musste sich oft Kartoffelsäcke anziehen, für die sie in der Schule verspottet wurde. Sie wurde auch früh sexuell missbraucht.

„Wandele deine Wunden in Weisheit.“

– Oprah Winfrey

Im Alter von 14 Jahren lebte sie bei ihrem Vater. Oprah sagt, dass er streng war, aber sie war während ihrer Teenagerjahre in der Stimmung, ungehorsam zu sein. Nachdem sie sich durch das College gearbeitet hatte, interessierte sie sich für Journalismus und Medien und bekam ihren ersten Job als Nachrichtensprecherin bei einem lokalen Fernsehsender.

Ihr emotionaler Stil kam für eine Nachrichtensendung nicht gut an, so dass sie zu einem kränkelnden Tagesprogramm überführt wurde. Nachdem Oprah übernommen hatte, begann die tägliche Chat-Show, die später zu ihrem eigenen Programm führte – The Oprah Winfrey Show.

Die Oprah Winfrey-Show hat sich als eine der erfolgreichsten und meistgesehenen Fernsehsendungen aller Zeiten erwiesen. Es hat viele soziale und kulturelle Barrieren wie schwule und lesbische Probleme durchbrochen. Oprah ist insbesondere für Frauen und insbesondere für schwarze amerikanische Frauen ein starkes Vorbild geblieben. Ihr wird die Förderung einer intimen konfessionellen Form der Medienkommunikation zugeschrieben, die weltweit nachgeahmt wurde.

In den letzten Jahren hat sich die Oprah Winfrey-Show auf die Themen Selbstverbesserung, Spiritualität und Selbsthilfe konzentriert. Die Ernährung war auch ein großes Problem, da Oprah einmal erfolgreich viel abgenommen hatte. Ihr nachfolgendes Diätbuch verkaufte Millionen Exemplare.

Oprah Winfrey hat viele spirituelle Bücher gefördert, die sich auf den Aspekt konzentrieren, Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen – nicht Ihre Umstände zu ändern, sondern die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben betrachten.

„Was ich sehr früh gelernt habe, war, dass ich für mein Leben verantwortlich war. Und als ich spirituell bewusster wurde, lernte ich, dass wir alle für uns selbst verantwortlich sind, dass Sie Ihre eigene Realität auf die Art und Weise schaffen, wie Sie denken und deshalb handeln. Sie können die Apartheid, Ihre Eltern und Ihre Umstände nicht dafür verantwortlich machen, weil Sie nicht Ihre Umstände sind. Du bist deine Möglichkeiten. Wenn Sie das wissen, können Sie alles tun. “

– O Magazine (Januar 2007), Seiten 160 und 217

Oprah-Reichtum

Ihre Palette von Medienunternehmen hat Oprah zu einer der reichsten selbst gemachten Frauen gemacht. Die internationale Liste der Forbes-Reichen hat Winfrey als den einzigen schwarzen Milliardär der Welt von 2004 bis 2006 und als den ersten schwarzen Milliardär der Welt in der Weltgeschichte bezeichnet. 2014 hat Winfrey ein Nettovermögen von über 2,9 Milliarden Dollar.

Club buchen

Der Buchclub Oprah Winfrey hat sich zu den einflussreichsten Buchclubs der Welt entwickelt. Eine Empfehlung von Oprah Winfrey sendet häufig Bücher an die Spitze der Bestsellerlisten. Viele Kommentatoren stimmen darin überein, dass Oprah Winfrey einen enormen Einfluss ausübt. Einige schätzten, dass ihre Unterstützung für Barack Obama ihm half, eine Million Stimmen bei den Wahlen von 2008 zu gewinnen.

Wie Vanity Fair von Oprah Winfrey sagte:

„Oprah Winfrey hat zweifellos mehr Einfluss auf die Kultur als jeder Universitätspräsident, Politiker oder religiöse Führer, außer vielleicht der Papst.“

Schauspielkarriere

Oprah Winfrey wurde im Film auch für einen Oscar nominiert – A Color Purple . Das von Steven Spielberg produzierte Epos Color Purple erzählte von der Rassentrennung im tiefsten Süden Amerikas. Oprah wurde für ihre Rolle als Sofia weithin bewundert.

Unterstützung für Obama

Von 2006 bis 2008 unterstützte sie die Präsidentschaftskampagne von Barack Obama. Ihr Einfluss und ihr persönliches Mitgefühl spielten eine wichtige Rolle dabei, Obama zu helfen, der erste afroamerikanische Präsident zu werden.

Im Jahr 2013 erhielt Oprah ein einzigartiges Interview mit der Radprofi Lance“ armstrong> . Auf Oprah gab Armstrong schließlich ein dramatisches Geständnis ab, er habe während seiner Radsportkarriere leistungssteigernde Medikamente verwendet.

Oprah Winfrey hat die Präsidentschaft von Donald Trump kritisiert und bei verschiedenen Gelegenheiten angedeutet, dass sie an der Möglichkeit interessiert wäre, als Demokraten für den Präsidenten zu kandidieren. Sie hat jedoch später ihre Ansicht klarer formuliert und sagt, dass eine Bewerbung des Präsidenten unwahrscheinlich ist, weil

„Ich habe mich immer sehr sicher und zuversichtlich gefühlt, zu wissen, was ich tun kann und was ich nicht kann“, sagte sie der Zeitschrift. „Und so interessiert mich das nicht. Ich habe nicht die DNA dafür. “ CNN“>

Zitieren: Pettinger, Tejvan .

, 25th Jan. 2013. Last updated 5 March 2018. „Biografie von Oprah Winfrey“, Oxford, UK www.biographyonline.net“ januar letzte aktualisierung am m>

Die Oprah Winfrey Show: Überlegungen zu einem amerikanischen Erbe
Kurzbiographie von Oprah Winfrey

Oprah“ winfrey> bei Amazon

Kurzbiographie von Oprah Winfrey

Die“ weisheit der sonntage: leben ver erkenntnisse aus super soul conversations> von Oprah Winfrey bei Amazon

Verwandte Seiten

Kurzbiographie von Oprah Winfrey  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Katharina die Große.

Kurzbiographie von Oprah Winfrey  Ber%C3%BChmte“ amerikaner> – große Amerikaner von den Gründervätern bis zu modernen Bürgerrechtlern. Dazu gehören Präsidenten, Autoren, Musiker, Unternehmer und Geschäftsleute. Mit Thomas Jefferson, Abraham Lincoln, Madonna, Oprah Winfrey.

Kurzbiographie von Oprah Winfrey  Ber%C3%BChmte“ unternehmer> – Berühmte Unternehmer. Dazu gehören Bill Gates, Richard Branson, Donald Trump, Oprah Winfrey, Henry Ford und Steve Jobs.

Externe Links

Kurzbiographie von Oprah Winfrey

Add comment