Biographien Portal
Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Viele Gräber und Begräbnisstätten sind viel mehr als nur eine Ruhestätte für die Toten. Sie sind auch ein Beweis für antike architektonische Exzellenz. Sie spiegeln die Überzeugungen und Vorstellungen ihrer Erbauer vom Leben nach dem Tode sowie die Vielfalt der Bestattungspraktiken in Zeit und Raum wider. Hier ist eine Liste von zehn beeindruckendsten Gräbern, Mausoleen und Grabstätten, die durch ihre Schönheit oder ihren Schock mit ihrem Inhalt oder ihrem verstörenden Konzept faszinieren.

Grab von Agamemnon (Schatzkammer von Atreus)

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Das Grab von Agamemnon, auch als Schatzkammer von Atreus bekannt, ist eines der schönsten (überlebenden) Beispiele der sogenannten Tholos- oder Bienenstockgräber. Es wurde um 1250 v. Chr. Auf einem Hügel in der Nähe von Mykene erbaut. Es soll jedoch nichts mit Agamemnon zu tun haben, dem mykenischen König, der die Griechen zur Belagerung von Troja oder zu Atreus, dem mythologischen Vater des ehemaligen, führte. Unabhängig davon, für wen es errichtet wurde und ob es Schätze enthielt oder nicht, wie in den antiken griechischen Schriften angedeutet, ist das Grab von Agamemnon eines der spektakulärsten Denkmäler aus der Zeit des mykenischen Griechenlands (ca. 1600 v. Chr. – 1100 v. Chr.) Und Wie bereits erwähnt, von den Tholos-Gräbern, die auch von anderen alten Kulturen im Mittelmeerraum und im Nahen Osten erbaut wurden.

Katakomben von Paris (Totenreich)

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Das Imperium der Toten, kilometerlange unterirdische Katakomben unter den Straßen von Paris, halten Schädel und Knochen von mindestens 6 Millionen Parisern, die aufeinander gestapelt sind. Ihre sterblichen Überreste wurden aus gesundheitlichen Gründen vom späten 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts von den Friedhöfen der Stadt hierher gebracht, da die überfüllten Friedhöfe eine Quelle von Infektionen und Krankheiten waren. Während der Französischen Revolution wurden die Verstorbenen direkt in diesen unterirdischen Tunneln im Herzen der französischen Hauptstadt begraben. Die letzten Überreste wurden 1859 in den Katakomben „begraben“.

Die Große Pyramide von Gizeh (Pyramide von Khufu)

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Die berühmteste aller alten ägyptischen Pyramiden, die 455 Meter hoch ist (ursprünglich 480,6 Meter, aber aufgrund der Erosion kürzer wurde), wurde um 2560 v. Chr. Als letzte Ruhestätte des Pharao Khufu erbaut. Die Pyramide war ursprünglich mit poliertem weißem Kalkstein bedeckt, der das Sonnenlicht reflektierte und sie noch spektakulärer erscheinen ließ. Ägyptologen sind immer noch verwirrt, wie die alten Ägypter das einzige überlebende Monument der Sieben Weltwunder der Antike errichteten und welche Bauweise sie verwendeten. Sie sind sich jedoch einig, dass ihre Konstruktion massive Arbeitskräfte erfordert, die jedoch nicht aus Sklaven wie früher gedacht waren, sondern aus Tausenden von Facharbeitern, die für ihre Arbeit bezahlt wurden.

Grab KV7 (Grab von Ramses)

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Tomb KV7 ist die ursprüngliche Begräbnisstätte von Ramses II. (Auch bekannt als Ramses der Große), einer der größten ägyptischen Pharaonen, der von 1279 v. Chr. Bis 1213 v. Chr. Regierte. Das Grab, das 8.800 Quadratmeter bedeckt, war zweifellos mit großen Schätzen gefüllt, die viel größer waren als die in Tutanchamuns Grab. Aber leider wurde es bald geplündert. Um die Mumie des Pharaos zu schützen, verlegten ägyptische Priester sie in die thebanische Nekropole. Die ursprüngliche Begräbnisstätte von Ramses wurde in den folgenden Jahrtausenden durch periodische Überschwemmungen in der Region schwer beschädigt. Die erhaltenen Wandmalereien und Dekorationen zeugen von der einstigen Größe des Pharaos und seiner letzten Ruhestätte.

James Ossuary

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

James Ossuary ist eine kleine, unscheinbare Kreidebox, in der die Knochen des verstorbenen Besitzers aufbewahrt wurden. Die aramäische Inschrift auf diesem 2000 Jahre alten Ossuar, die in „Jakobus, Sohn von Joseph, Bruder von Jesus“ übersetzt wird, machte es jedoch zu einem der berühmtesten und umstrittensten Ossuare seiner Art. Wenn die Inschrift authentisch ist, könnte sie zum ersten physischen Beweis für die Existenz von Jesus, dem Christus, werden. Die Gelehrten sind jedoch hinsichtlich der Echtheit und der Bedeutung der Inschrift uneins. Das Ossuar wird derzeit von der israelischen Antiquitätenbehörde (IAA) gehalten, während sein Besitzer 2012 wegen illegalen Handels mit Antiquitäten verurteilt wurde.

Das James-Ossuar war vom 15. November 2002 bis zum 5. Januar 2003 im Royal Ontario Museum zu sehen.

Mausoleum des ersten Kaisers Qin

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Die letzte Ruhestätte des ersten chinesischen Kaisers, Qin Shi Huang (259 v. Chr. – 210 v. Chr.), Ist einer der faszinierendsten archäologischen Funde in der Geschichte. In fast vier Jahrzehnten, als Archäologen in der Nähe von Xi’an das Mausoleum des Ersten Qin-Kaisers ausgruben, entdeckten sie Tausende von lebensgroßen Terrakotta-Soldaten mit Pferden, Wagen und Waffen. Die Archäologen glauben jedoch, dass noch Tausende von Menschen darauf warten, ausgegraben zu werden. Auf die Entdeckung wartet auch der erste Kaiser Chinas, dessen zentrales Grab nach den alten Schriften, die von Quecksilberflüssen umgeben sind, liegt.

Taj Mahal

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Das Taj Mahal, das eindrucksvolle weiße Mausoleum aus Marmor in Agra, Indien, wird allgemein als das Kronjuwel der Mughal-Architektur angesehen. Es wird aber auch als Denkmal der ewigen Liebe seines Erbauers, des Mogul-Kaisers Shah Jahan, für seine Frau Mumtaz Mahal angesehen, für die er es gebaut hatte, nachdem sie 1631 während der Geburt gestorben war. Nach der Überlieferung beabsichtigte er, ein Schwarzes zu bauen Kopie des Taj Mahal über den Fluss Yamuna und die beiden durch eine Brücke verbinden. Er wurde jedoch von seinem Sohn abgesetzt und für den Rest seines Lebens in Hausarrest gehalten. Nach seinem Tod 1666 wurde er neben seiner geliebten Frau im Taj Mahal begraben.

Grab von Cyrus

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Das Grabmal von Cyrus, ein sechsstufiges weißes Mausoleum aus Kalkstein in der alten persischen Stadt Pasargad, ist vermutlich die letzte Ruhestätte von Cyrus dem Großen (559 v. Chr. – 530 v. Chr.). Es bleibt unsicher, ob das Grab des Kyros tatsächlich die Überreste des Gründers des Achämenidenreiches enthielt, aber nach alten griechischen Quellen war Alexander der Große, der das Mausoleum während seiner Eroberung von Persien besuchte, überzeugt, dass er die letzte Ruhestätte gefunden hatte Persischer Herrscher Im Innern fand er unter anderem angeblich auch einen Goldsarkophag, aber der Inhalt des Mausoleums ist leider längst vorbei.

Kirche des Heiligen Grabes

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Die Grabeskirche in Jerusalem ist einer der heiligsten Orte des Christentums. Gemäß der christlichen Tradition wurde es an der Stelle von Golgatha oder dem Hügel von Golgatha errichtet, der Ort, an dem Jesus gekreuzigt wurde, und der Ort, an dem er danach begraben wurde. Die erste Kirche an diesem Ort wurde von Helena, Mutter des römischen Kaisers Konstantin des Großen, im 4. Jahrhundert erbaut. Die heutige Kirche stammt jedoch größtenteils aus dem Mittelalter, als die ursprüngliche Kirche während der persischen Eroberung Jerusalems im frühen 7. Jahrhundert zerstört wurde.

Sedlec-Ossuar (Die Kirche der Knochen)

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Sedlec Ossuary, eine kleine Kapelle im tschechischen Kutna Hora, ist ein sehr verstörender Ort. Es enthält Skelette von etwa 40.000 Menschen, die zu Kronleuchtern, Kelchen, Skulpturen und verschiedenen Dekorationen der Kapelle arrangiert wurden. Die Stätte wurde aus dem 15. Jahrhundert wegen des Platzmangels auf dem nahe gelegenen Friedhof als Beinhaus genutzt. Die schockierende Anordnung der Skelette ist das Werk des tschechischen Holzschnitzers František Rint aus dem 19. Jahrhundert, der beauftragt wurde, im „Orden“ Ordnung zu schaffen Kapelle.

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Wie die alten Ägypter bauten auch die Maya Pyramiden. Aber im Gegensatz zu den alten ägyptischen Pyramiden, die mehr oder weniger gleich aussehen, … Mehr lesen

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Tief unter der Meeresoberfläche verbirgt sich eine Welt, die noch entdeckt werden will. Weniger als 10 Prozent des Meeresbodens und weniger als 1 Prozent des Ozeans selbst … Mehr lesen

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Trotz der Jahrtausende beeindrucken die architektonischen Leistungen unserer Vorfahren immer noch mit ihrer Pracht und … Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

Liste der 10 beeindruckendsten Gräber, Mausoleen und Grabstätten

Add comment