Biographien Portal
Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Art Deco war eine Kunst- und Architekturbewegung, die 1914 kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs in Frankreich entstand und sich in den 1920er und 1930er Jahren auf der ganzen Welt ausbreitete. Benannt nach der Internationalen Ausstellung für Moderne Industrie- und Kunstgewerbe (Französisch: Internationale Ausstellung für Kunst und Kunst), war der Stil in den Vereinigten Staaten sehr beliebt, wo er die Gestaltung vieler architektonischer Projekte der Epoche maßgeblich beeinflusste von Wolkenkratzern. Zu den spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzern in den USA zählen:

Chrysler Building

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Chrysler Building, eines der schönsten Beispiele der Art Deco-Wolkenkratzer-Architektur, wurde 1930 nach dem Entwurf des amerikanischen Architekten William Van Alen (1883-1954) erbaut. Nach seiner Fertigstellung war es das höchste Gebäude der Welt mit einer Höhe von 319 Metern. Es hielt jedoch den Rekord für weniger als ein Jahr. Im Jahr 1931 wurde es vom Empire State Building übertroffen. Trotzdem ist das Chrysler Building eines der berühmtesten Wolkenkratzer, nicht nur in New York City, sondern weltweit. Von 1930 bis Mitte der 1950er Jahre diente es als Sitz der Chrysler Corporation.

Empire State Building

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Ein weiterer spektakulärer Wolkenkratzer im Art Deco-Stil, der als Wahrzeichen von New York City bezeichnet wurde und sowohl dem US-amerikanischen Register of Historic Places als auch den US-amerikanischen National Historic Historic Landmark hinzugefügt wurde, wurde vom amerikanischen Architekten William F. Lamb (1893-1952) entworfen ). Das 443 Meter hohe Empire State Building wurde nach seiner Fertigstellung im Jahr 1931 zum höchsten Gebäude der Welt und hielt den Rekord bis 1970, als es vom North Tower des WTC Center übertroffen wurde. Von den Anschlägen vom 11. September 2001 bis zur Fertigstellung des One World Trade Centers im Jahr 2013 war es erneut der höchste Wolkenkratzer in New York City.

Fisher-Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Fisher Building ist zwar nicht so groß wie das Chrysler Building oder das Empire State Building, aber für Detroit sind es die letzten beiden für New York City. Seit seiner Fertigstellung im Jahr 1928 gilt der 135 Meter hohe Wolkenkratzer als eines der schönsten Gebäude in Detroit. Es gilt aber auch als eines der größten Meisterwerke von Joseph Nathaniel French (1888-1975), dem Chefarchitekten. Der prachtvolle Wolkenkratzer wurde aus Marmor und Granit sowohl innen als auch außen gebaut und mit einem Turm, der mit Golfblattfliesen bedeckt ist, als „Detroit’s größtes Kunstobjekt“ bezeichnet. Leider wurde der Turm später mit grünen Ziegeln gedeckt.

Carew Tower

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Der Carew Tower ist seit fast 80 Jahren das höchste Gebäude in Cincinnati und erhebt sich 175 Meter hoch. Der zwischen 1927 und 1931 nach dem Entwurf von Walter W. Ahlschlager (1887-1956) errichtete Turm wurde 2010 nur vom Great American Tower am Queen City Square übertroffen. Obwohl er nicht mehr das höchste Gebäude in Cincinnati ist, ist er es sicherlich einer der beeindruckendsten. Es wird gesagt, dass es einen großen Einfluss auf William F. Lamb hatte, der es als Inspiration für seinen Entwurf des Empire State Building verwendete. Der Wolkenkratzer, auch bekannt als die Heimat des exquisiten Hilton Cincinnati Netherland Plaza Hotel, wurde nach dem ehemaligen Carew-Gebäude benannt, über das er gebaut wurde.

Amerikanisches internationales Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das American International Building, heute 70 Pine Street, ist ein 290 Meter hoher Wolkenkratzer im Art-Deco-Stil in Manhattan, New York City. Der ehemalige Hauptsitz der American International Group (AIG) hieß ursprünglich nach seinem Kommissar, der City Service Company (Vorgänger der heutigen Citgo Petroleum Corporation), das Cities Service Building. Der ikonische Wolkenkratzer wurde von 1930 bis 1932 nach dem Entwurf der Architekturbüros Holton & George und Clinton & Russel erbaut und befindet sich derzeit im Besitz von Rose Associates und der Eastbridge Group. Die neuen Eigentümer haben einen Großteil der ehemaligen Bürofläche in luxuriöse Mietwohnungen umgewandelt.

Foshay Tower

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Der Foshay Tower ist ein 185 m hoher Wolkenkratzer und eines der berühmtesten Wahrzeichen von Minneapolis, Minnesota. Es wurde 1929 nach dem Entwurf des in Frankreich geborenen Architekten Léon Eugène Arnal (1881-1963) erbaut, der es nach dem Washington Monument nachahmte. Benannt nach seinem Kommissar, dem umstrittenen Geschäftsmann Wilbur B. Foshay (1881-1957), war der Tower von Minneapolis das höchste Gebäude von der Fertigstellung bis 1972, als es vom IDS Center übertroffen wurde. Nach einer umfassenden Renovierung, die 2006 und 2008 dauerte, wurde das Wahrzeichen als Luxushotel unter dem Namen W Minneapolis – The Forshay wiedereröffnet.

Amerikanisches Heizkörpergebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Dieses Wahrzeichen von New York City ist ein hervorragendes Beispiel für den sogenannten gotischen Art Deco-Stil, der, wie der Name vermuten lässt, eine Mischung aus gotischen und Art Deco-Baustilen ist. Später in American Standard Building umbenannt, wurde das Schwarz-Gold-Meisterwerk nach den Entwürfen der Architekten Raymond Hood (1881-1934) und J. André Fouilhoux (1879-1945) für die American Radiator Company von 1923 bis 1924 erbaut 1998 wurde der 23-stöckige Wolkenkratzer vom amerikanischen Immobilienmagnaten Philip Pilevsky gekauft, der ihn in ein Hotel (The Bryant Park Hotel) umwandelte.

Niagara-Mohawk-Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Niagara Mohawk Building gilt weithin als einer der beeindruckendsten Art Deco-Wolkenkratzer, die jemals gebaut wurden. Ursprünglich Niagara Hudson Building genannt, wurde das Wahrzeichen im Herzen von Syracuse, New York, im Jahr 1932 für die Niagara Hudson Electric Company (später in Niagara Mohawk Power Corporation umbenannt) errichtet. Im Jahr 2000 wurde die Niagara Mohawk Power Corporation von der National Grid plc übernommen. Dieses wurde auch Eigentümer des ehemaligen Hauptgebäudes in Syrakus. Das herausragende Design des Wolkenkratzers stammt von den Architekten von Bley & Lyman und Melvin L. King (1868-1946).

Guardian Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Guardian Building, auch Detroit-Finanzkathedrale genannt, ist eines der schönsten Art Deco-Wolkenkratzer von Detroit. Es wird auch als eines der besten Beispiele der Maya-Revival-Architektur betrachtet, die in den 1920er und 30er Jahren populär war und Elemente enthielt, die von der vorkolumbianischen Maya-Architektur inspiriert wurden. Der ursprünglich als Union Trust Building bezeichnete Wolkenkratzer wurde von der Union Trust Company in Auftrag gegeben. Es wurde 1929 nach dem Entwurf des Architekten Wirt C. Rowland (1878-1946) von Smith, Hinchman & Grylls (seit 2011 als SmithGroupJJR bekannt) fertiggestellt. Seit 2007 befindet sich das Guardian Building im Wayne County.

Chicago Board of Trade Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Chicago Board of Trade Building, auch bekannt als der höchste Wolkenkratzer im Art Deco-Stil außerhalb von New York City, befindet sich heute nur an der 41. Stelle der höchsten Gebäude in Chicago. Zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung im Jahr 1930 war es jedoch das höchste Gebäude in „The Windy City“. Und seine Höhe – 184 Meter – war bis 1965 unübertroffen. Das CBOT-Gebäude wurde einfach als CBOT-Gebäude bezeichnet, da es für das Chicago Board of Trade (CBOT) erbaut wurde. 2012 wurde die Ikone von Chicago von GlenStar Properties LLC und gekauft USAA Immobilienunternehmen. Sein Design ist das Werk der Architekten von Holabird & Root.

LeVeque Tower

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Der LeVeque Tower ist ein beeindruckender Art Deco Wolkenkratzer in der Innenstadt von Columbus, Ohio. Es wurde absichtlich so gebaut, dass es 169,3 Meter hoch ist, um die Höhe des Washington Monument für 1 Fuß zu überschreiten. Der Kommissar des Gebäudes, die American Insurance Union (AIU), meinte, es wäre gut für die Beförderung. Das höchste Gebäude in Columbus von seiner Fertigstellung im Jahr 1927 bis 1974 wurde vom Architekten C. Howard Crane (1885-1952) entworfen, der auch für das Fox Theatre in Detroit bekannt ist. Der LeVeque Tower, ursprünglich „American Insurance Union Citadel“ genannt, wird seit 2011 renoviert, als er von der Tower 10 LLC gekauft wurde.

Rockefeller Center

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Rockefeller Center besteht aus zwei Gebäuden, die von der Familie Rockefeller im Herzen von Midtown Manhattan erbaut wurden. Der erste Satz umfasst 14 Gebäude, die in den 1930er Jahren im Art Deco-Stil erbaut wurden, während der zweite Satz aus vier Wolkenkratzern im internationalen Stil der 1960er und 1970er Jahre und dem 2001 fertiggestellten Lehman Brothers Building besteht. Der Komplex wird von der 30 Rockefeller Plaza (früher bekannt als GE-Gebäude) beherrscht, die vor allem für die National Broadcasting Company (NBC) bekannt ist. Am 1. Juli 2015 wurde das 1933 fertiggestellte Art Deco-Meisterwerk von Raymond Hood nach dem Besitzer des NBC-Comcast in das Comcast-Gebäude umbenannt.

Carbide & Carbon Building

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Carbide & Carbon Building ist ein 153 Meter hoher Art-Deco-Wolkenkratzer, der zwar nicht zu den höchsten Gebäuden der Skyline von Chicago zählt, aber definitiv eine seiner ikonischsten Bauwerke ist. Der Wolkenkratzer wurde mit poliertem schwarzem Granit bedeckt und mit grüner Terrakotta mit Goldblatt-Details geschmückt. Er wurde 1929 nach den Entwürfen der Burnham Brothers – Daniel (1886-1961) und Hubert (1882-1968) erbaut. Sie waren die Söhne des berühmten amerikanischen Architekten Daniel H. Burnham (1846-1912), einer der Hauptfiguren in der Geschichte des Wolkenkratzers. Seit 2004 beherbergt das Carbide & Carbon Building das Hard Rock Hotel Chicago.

Louisiana State Capitol

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das 137 Meter hohe Louisiana State Capitol ist das höchste Gebäude in Baton Rouge und der höchste Regierungssitz in den Vereinigten Staaten. Das Hochhaus des Repräsentantenhauses, des Senats und des Gouverneurs von Louisiana, das zwischen 1930 und 1932 im Art Deco-Stil erbaut wurde, wurde von den Architekten aus Weiss, Dreyfous und Seiferth entworfen. Sie sollen sich vom Design des Nebraska State Capitol inspirieren lassen, das sich zu dieser Zeit noch im Bau befand. Das Gebäude des Louisiana State Capitol wurde von Huey Long (1893-1935) initiiert, nachdem er 1928 zum Gouverneur von Louisiana gewählt wurde.

General Electric Building

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das General Electric Building, auch 570 Lexington Avenue (nach seiner Lage) genannt, ist ein 195 m hohes Bürogebäude in Midtown Manhattan. Ursprünglich hieß es RCA Victor Building, um seinen Kommissar zu verdeutlichen – den RCA-Victor, der jedoch bald auf die 30 Rockefeller Plaza (jetzt Comcast Building) umziehen würde. Der 1931 fertiggestellte Art-Deco-Wolkenkratzer in der Lexington Avenue 570 wurde dagegen zum Sitz des General Electric. Das General Electric Building, das sich derzeit im Besitz der Feil Organisation befindet, wurde vom Architekten John Cross (1878-1951) des Architekturbüros Cross & Cross entworfen.

1501 Broadway (Paramount-Gebäude)

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Nach seiner Fertigstellung im Jahr 1927 war der Broadway von 1501 das höchste Bauwerk am Times Square. Der 1191 Meter hohe Wolkenkratzer, auch Paramount Building genannt, wurde als Hauptsitz von Paramount Pictures errichtet. Sein spektakuläres Design stammt von den Brüdern Cornelius Ward Rapp (1861-1926) und George Leslie Rapp (1878-1941) des in Chicago ansässigen Architekturbüros Rapp and Rapp, das sich auf die Gestaltung von Filmpalästen spezialisierte. Neben den Büros von Paramount Pictures beherbergte das Art Deco-Symbol am Times Square einen Filmpalast mit mehr als 3.600 Sitzplätzen. Leider wurde es 1964 geschlossen und später in Büro- und Einzelhandelsflächen umgewandelt.

David Stott Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das David Stott Building ist ein 133 Meter hohes Bürogebäude im Herzen von Detroit, Michigan, das nach den Entwürfen von John M. Donaldson (1854-1941) und Walter R. Meier (1887-1931) aus dem Jahr 1854 erbaut wurde das Architekturbüro von Donaldson und Meier. Das Art Deco Meisterwerk wurde 1929 fertiggestellt und wurde von der Stott Realty Company in Auftrag gegeben, die es nach seinem Gründer, dem Detroit-Geschäftsmann David Stott (1853-1916), benannte. Das Gebäude wechselte in den folgenden Jahrzehnten mehrmals den Besitzer, zuletzt 2015, als es von Dan Gilberts Bedrock Real Estate Services LLC erworben wurde.

Eastern Columbia Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Eastern Columbia Building, auch Eastern Columbia Lofts genannt, ist nach Meinung vieler das schönste Art Deco-Gebäude in Downtown Los Angeles, Kalifornien. Der 1930 errichtete Wolkenkratzer ist 80,5 Meter hoch, auch wenn die Höchstgrenze in Los Angeles damals nur 150 Fuß betrug. Das Eastern Columbia Building durfte diese Grenze überschreiten, weil sein vierseitiger Glockenturm von Höhenbeschränkungen befreit war. Der Wolkenkratzer wurde nach dem Entwurf des Architekten Claud Beelman (1883-1963) errichtet und beherbergte ursprünglich Büros und Laden der Eastern Outfitting Company und der Columbia Outfitting Company. Im Jahr 2004 wurde es in ein Luxuswohngebäude umgewandelt.

Pittsfield-Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das 168 Meter hohe Pittsfield Building ist ein Art Deco-Meisterwerk mit gotischen Elementen. Es wurde von den Architekten von Graham, Anderson, Probst & White entworfen, einem Architekturbüro, das einige der größten Wahrzeichen Chicagos errichtete und die Architektur der Stadt maßgeblich beeinflusste. Das Pittsfield Building wurde von den Erben von Marshall Field (1834-1906), dem Gründer des Marshall Field, in Auftrag gegeben. Sie benannten es nach der Stadt Pittsfield, Massachusetts, wo Marshall Field seinen ersten Job bekam. Teile des ikonischen Wolkenkratzers, der 1927 als Bürogebäude eröffnet wurde, wurden Anfang der 2000er Jahre in Studentenwohnheime und Wohnungen umgewandelt.

Kansas City Power and Light Gebäude

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Das Kansas City Power and Light Building ist ein 476 Fuß (145 Meter) großer Art Deco-Wolkenkratzer im Herzen von Kansas City, Missouri. Es wurde 1931 erbaut und diente bis 1991 als Hauptquartier der Kansas City Power and Light. Das höchste (bewohnbare) Gebäude in Missouri von seiner Fertigstellung bis 1976, als es von der One US Bank Plaza übertroffen wurde lokales Architekturbüro von Holt, Price & Barnes. Nach mehreren gescheiterten Sanierungsversuchen seit Anfang der 1990er Jahre begannen 2014 die Renovierungsarbeiten und der Umbau in mehr als 200 Luxuswohnungen.

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Die muslimischen Mauren beherrschten Spanien für einen Großteil des Mittelalters und hinterließen einen bedeutenden Einfluss auf die spanische Architektur, die bis heute zu beobachten ist. Viele … Lesen Sie weiter

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Byzantinische Architektur bezieht sich auf den architektonischen Stil, der zwischen dem 4. und 15. Jahrhundert auf byzantinischen Territorien blühte, obwohl sein Einfluss … Mehr lesen

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Barockarchitektur florierte zwischen dem späten 16. und Mitte des 18. Jahrhunderts. Der architektonische Stil, der in Italien entstand, breitete sich schnell aus und … Mehr lesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

Liste der 20 spektakulärsten Art Deco-Wolkenkratzer in den USA

Add comment