Biographien Portal
Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Antoni Gaudi (1852-1926) ist wahrscheinlich der berühmteste und bewundertste katalanische Architekt. Er war die Hauptfigur des sogenannten Modernisme oder des katalanischen Modernismus (ein katalanisches Äquivalent zum Jugendstil), obwohl seine größten Werke einen einzigartigen Stil widerspiegeln, der die individuellen architektonischen Stile und Bewegungen überschritt. Die meisten seiner größten Werke wurden in oder in der Nähe von Barcelona gebaut, während sieben von ihnen als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wurden. Alle sind in der Liste der Top 10 Werke von Antoni Gaudi aufgeführt.

Sagrada Familia

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Das berühmteste aller Werke von Gaudi befindet sich seit 1882 im Bau. Ein Jahr später übernahm der berühmte Architekt den Bau der Sagrada Familia (spanisch für „Heilige Familie“), aber er sah sein Meisterwerk nicht mehr vollendet. Bis zu seinem Tod im Jahr 1926 war weniger als ein Drittel der Kirche fertiggestellt. Zum 100. Todestag des Architekten im Jahr 2026 soll sie endgültig fertiggestellt sein. Im Jahr 2005 wurde die Sagrada Familia zum Weltkulturerbe erklärt Seite? ˅.

Casa Mila

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Casa Mila, auch La Pedrera genannt, ist eines der besten Beispiele für die Kreativität des Architekten. Das seit 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Haus „Werke von Antoni Gaudi“ wurde zwischen 1906 und 1912 für Pere Mila i Camps und Roser Segimon i Artells erbaut. Heute beherbergt es die Fundacio Catalunya-La Pedrera Es organisiert eine Reihe von Ausstellungen und öffentlichen Aktivitäten, aber das Gebäude ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Park Güell

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Der zwischen 1900 und 1914 für den katalanischen Geschäftsmann Eusebi Güell gegründete Park Güell ist einer der berühmtesten und schönsten öffentlichen Parks der Welt, auch wenn er nie fertiggestellt wurde. Es wurde als Teil einer Wohnsiedlung in Barcelona konzipiert, die jedoch ein Misserfolg war. Der Ort mit originalen Skulpturen, Mosaiken und verschiedenen Strukturen von Gaudi, die sich perfekt in die natürliche Umgebung einfügen, wurde schließlich von der Stadt Barcelona erworben und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 1984 wurde es als Weltkulturerbe anerkannt.

Casa Batllo

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Casa Batllo, auch „Haus der Knochen“ (katalanisch: Casa dels ossos) genannt, wurde vom berühmten Architekten nicht wirklich gebaut. Es war jedoch Gaudi, der es zu einem der berühmtesten Gebäude in Barcelona machte. 1904 wurde er von Joseph Batllo beauftragt, sein Haus umzugestalten und hervorzuheben. Im Jahr 1906 vollendete Gaudi eine seiner spektakulärsten Arbeiten, während Mr. Batllo genau das bekam, was er wollte – ein auffälliges Gebäude in einem sehr trendigen und prestigeträchtigen Teil von Barcelona. 2005 wurde Casa Batllo Teil des erweiterten UNESCO-Weltkulturerbes der Werke von Antoni Gaudi.

Kirche von Colonia Güell

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Die Kirche von Colonia Güell ist eigentlich eine Krypta, die zwischen 1908 und 1914 nach einem Entwurf von Antonio Gaudi erbaut wurde. Der ursprüngliche Plan für die Kirche, die für die Arbeiter in Santa Coloma de Cervello bestimmt war, wurde aufgegeben, weil ihr Kommissar Eusebi Güell abgelaufen war Geld, bevor der katalanische Architekt es fertigstellen konnte. Trotzdem hat die UNESCO die Krypta 2005 als Weltkulturerbe anerkannt.

Bischofspalast von Astorga

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Der Bischofspalast von Astorga in der spanischen Provinz Leon ist eines der berühmtesten Werke Gaudis außerhalb Kataloniens. Es wurde zwischen 1889 und 1913 erbaut, aber Gaudi arbeitete an seinem Bau nur bis 1893, als er sich wegen Unstimmigkeiten mit den Stadtbehörden aus dem Projekt zurückzog. Obwohl der Palast größtenteils fertiggestellt war, wurde der Bau erst 1907 fortgesetzt, als der Architekt Ricardo Garcia Guereta dort aufhörte, wo Gaudi aufhörte. Guereta änderte den ursprünglichen Plan von Gaudi erheblich, aber er ließ die vom katalanischen Architekten vollendeten Arbeiten – praktisch das gesamte Gebäude mit Ausnahme des Daches – weitgehend unberührt.

Schloss Güell

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Gaudi baute das Güell Palace, eines seiner ersten Werke und eines seiner größten Meisterwerke Ende der 1880er Jahre. Es wurde von einem der größten Bewunderer Gaudis in Auftrag gegeben – dem Industriellen Eusebi Güell, der es etwa zwei Jahrzehnte als Wohnsitz nutzte, bevor er in ein Haus im Park Güell zog. Genau wie letzteres wurde das Güell Palace schließlich von der Stadt Barcelona erworben. 1984 wurde der Palast zu einem der ersten drei Werke von Gaudi, die zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Casa de los Botines

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Casa de los Botines, auch Casa Fernandez y Andres genannt, ist ein spektakuläres Gebäude in Leon in der spanischen Provinz Leon. Das Gebäude wurde nach einem Entwurf von Gaudi in weniger als einem Jahr im Jahr 1891 erbaut. Das Gebäude wurde von Simon Fernandez und Mariano Andres, den Eigentümern einer Firma, die mit Eusebi Güell (der den berühmten Architekten Fernandez und Andres empfohlen hat) zusammenarbeitete, in Auftrag gegeben. In den späten 1920er Jahren wurde Casa de los Botines von der Bank Caja Espana gekauft, die sie nach ihren Bedürfnissen umgestalten ließ, aber Gaudis Arbeit in keiner Weise änderte oder veränderte.

Casa Calvet

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Casa Calvet unterscheidet sich von Gaudis Werken. Es zeichnet sich jedoch nicht durch ein einzigartiges, originelles oder innovatives Design aus. Stattdessen zeichnet es sich durch eine Art konventioneller Art aus, die gemäß Gaudis Standards konservativ ist. Das Gebäude, das als Teil eines Wohn- und eines Teils eines Gewerbes konzipiert wurde, zeichnet sich durch seine charakteristische „Gaudi-Note“ aus, fügt sich jedoch in die anderen Gebäude des Viertels ein, anstatt sich von der „Menge“ abzuheben. Casa Calvet wurde zwischen 1898 und 1900 für den Industriellen Pere Calvet gebaut.

Casa Vicens

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Casa Vicens, eines der ersten großen Werke von Gaudi, ist auch eine seiner spektakulärsten Kreationen. Casa Vicens wurde zwischen 1883 und 1889 als Wohnhaus für den Unternehmer Manuel Vicens erbaut und dient seitdem als privater Wohnsitz. Sie wechselte mehrmals ihre Besitzer, zuletzt im März 2014, als sie von der MoraBanc-Gruppe gekauft wurde, die versprach, sie zu renovieren und als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 2005 wurde Casa Vicens eines von vier Gebäuden von Gaudi, die zum UNESCO-Weltkulturerbe der Werke von Antoni Gaudi hinzugefügt wurden.

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Die muslimischen Mauren beherrschten Spanien für einen Großteil des Mittelalters und hinterließen einen bedeutenden Einfluss auf die spanische Architektur, die bis heute zu beobachten ist. Viele … Lesen Sie weiter

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Byzantinische Architektur bezieht sich auf den architektonischen Stil, der zwischen dem 4. und 15. Jahrhundert auf byzantinischen Territorien blühte, obwohl sein Einfluss … Mehr lesen

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Barockarchitektur florierte zwischen dem späten 16. und Mitte des 18. Jahrhunderts. Der architektonische Stil, der in Italien entstand, breitete sich schnell aus und … Mehr lesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

Liste der Top 10 Antoni Gaudi-Werke

Add comment