Biographien Portal
Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die gotische Architektur entwickelte sich in der Mitte des 12. Jahrhunderts in Frankreich, von wo sie sich in andere Teile Westeuropas verbreitete und bis zum Ende des Mittelalters der vorherrschende Baustil wurde. Es gelang der sogenannten romanischen Architektur, von der sie sich vor allem durch eine extrem leichte und skelettartige Struktur auszeichnet, die durch Innovationen wie fliegende Strebepfeiler und Spitzbogen möglich wurde. Die schönsten erhaltenen Beispiele gotischer Architektur sind religiöse Gebäude.

Florenz-Kathedrale, Florenz, Italien

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Der Dom von Florenz ist das imposanteste Gebäude in Florenz. Die Kathedrale ist berühmt für ihre größte Ziegelkuppel, die vom berühmten italienischen Renaissance-Architekten Fillippo Brunelleschi (1377-1446) entworfen wurde. Zu der Zeit, als er den Wettbewerb für den Bau der Kuppel gewann, war der Rest der Kathedrale bereits fertiggestellt. Die Kuppel wurde zwischen 1420 und 1436 erbaut, es ist jedoch nicht bekannt, mit welcher Technik Brunelleschi die massive Kuppel konstruierte.

Basilika von St. Denis, Paris, Frankreich

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die Basilika St. Denis in St. Denis (heute ein Vorort von Paris) gilt als erstes Gebäude im gotischen Stil. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie in den 1140er Jahren, als die frühe karolingische Kirche aus dem 8. Jahrhundert von Abt Suger wieder aufgebaut wurde. Die Basilika von St. Denis ist nicht nur ein wichtiger Wallfahrtsort, sondern auch die Begräbnisstätte der meisten französischen Könige vom 10. bis 18. Jahrhundert.

Kölner Dom, Köln, Deutschland

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Der Kölner Dom und der Sitz des Kölner Erzbischofs dauerten mehr als sechs Jahrhunderte. Der Bau begann 1248, wurde aber 1473 aufgegeben. Die Arbeiten wurden erst in den 1840er Jahren wieder aufgenommen und 1880 erhielt sie schließlich ihr heutiges Aussehen. Der Kölner Dom, der zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung das höchste Gebäude der Welt war, wurde während des Zweiten Weltkriegs durch Luftangriffe schwer beschädigt, wurde aber 1956 vollständig restauriert.

Mailänder Dom, Mailand, Italien

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Wie der Kölner Dom wurde der Mailänder Dom fast sechs Jahrhunderte gebaut. Der Bau begann 1386 und wurde erst 1865 fertiggestellt. Die viertgrößte Kathedrale der Welt zeichnet sich durch ihre Fassade aus, die sich in einen Wald aus Kirchtürmen und Gipfeln erstreckt, die sowohl ästhetischen als auch strukturellen Zwecken dienen. Interessanterweise erregte eines der beeindruckendsten gotischen Gebäude, die je gebaut wurden, gemischte Gefühle, als es schließlich fertiggestellt wurde.

Notre Dame de Paris, Paris, Frankreich

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Das wahrscheinlich berühmteste aller gotischen Gebäude – dank Victor Hugos Roman Der Glöckner von Notre-Dame – befindet sich auf der Insel Ile de la Cite im Zentrum von Paris. Es wurde zwischen 1163 und 1345 erbaut, aber während der Herrschaft des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Und seines Sohnes Louis XV. Wurde es grundlegend verändert und erlitt während der Französischen Revolution und des Zweiten Weltkriegs schwere Schäden. Die spektakuläre Kathedrale wurde nach einer umfassenden Restaurierung nach dem Krieg wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die jüngsten Wartungs- und Restaurierungsarbeiten fanden in den 1990er Jahren statt.

Amiens Kathedrale, Amiens, Frankreich

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die höchste (fertiggestellte) französische Kathedrale wurde zwischen 1220 und 1270 nach den Plänen der Architekten Robert de Luzarches und Thomas de Cormont erbaut, der 1228 Chefarchitekt wurde. Obwohl die Kathedrale um das Jahr 1270 fertiggestellt wurde, wurden kleinere Arbeiten und somit das Labyrinth fortgesetzt wurde erst im Jahr 1288 fertiggestellt. Die Kathedrale von Amiens ist vor allem für die gotische Skulptur aus dem frühen 13. Jahrhundert bekannt, sie ist jedoch auch berühmt für das, was vermutlich der Kopf von Johannes dem Täufer ist. Die Reliquie wurde von Konstantinopel nach Amiens gebracht, nachdem die byzantinische Hauptstadt 1204 von den Kreuzfahrern geplündert worden war.

Reims-Kathedrale, Reims, Frankreich

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die Reims-Kathedrale, auch Notre-Dame de Reims genannt, ist eine der berühmtesten und meistbesuchten Kathedralen Frankreichs. Die spektakuläre Kathedrale wurde im 13. Jahrhundert im gotischen Stil an der Stelle einer älteren Kirche erbaut, die wiederum an der Stelle einer Basilika erbaut wurde, in der Clovis I, der erste König aller Franken, 496 getauft wurde 1991 auch ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist jedoch wohl am besten als Krönungsstätte der französischen Könige bekannt.

Canterbury-Kathedrale, Canterbury, Kent, England

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Eine der ältesten Kathedralen Englands hat eine Geschichte, die bis ins späte 6. Jahrhundert zurückreicht. Die ursprüngliche Kirche wurde jedoch in den 1070er Jahren und 100 Jahre später, diesmal im englischen Gotikstil, komplett umgebaut. Die Kathedrale von Canterbury erhielt ihr heutiges Aussehen im 14. Jahrhundert, als das frühere normannische Kirchenschiff und die Querschiffe abgerissen wurden. Seit 1988 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe der Canterbury Cathedral, der Augustinerabtei und der St. Martin’s Church.

Salisbury-Kathedrale, Salisbury, England

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die Kathedrale von Salisbury ist eines der schönsten Beispiele der englischen gotischen Architektur. Die Kathedrale mit der höchsten Kirchturmspitze im Vereinigten Königreich wurde zwischen 1220 und 1258 erbaut, als sie auch geweiht wurde. Die Kathedrale von Salisbury ist nicht nur für ihre spektakuläre Architektur bekannt, sondern auch für die älteste Uhr der Welt und eine der 4 Originalen der Magna Carta (der Großen Charta), die 1215 von König John von England herausgegeben wurde.

Chartres Cathedral, Chartres, Frankreich

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die Kathedrale von Chartres ist ein prächtiges Beispiel französischer gotischer Architektur sowie eines der am besten erhaltenen gotischen Gebäude Europas. Die Kathedrale wurde vom späten 12. Jahrhundert bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut und ist seit ihrer Fertigstellung nahezu unverändert geblieben. Es zieht sowohl Reisende als auch christliche Pilger an, die zu ihrer berühmtesten Reliquie kommen – der angeblichen Tunika der Jungfrau Maria. Die Kathedrale wurde 1979 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Sie befindet sich in Chartres, etwa 50 Meilen südwestlich von Paris.

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Die muslimischen Mauren beherrschten Spanien für einen Großteil des Mittelalters und hinterließen einen bedeutenden Einfluss auf die spanische Architektur, die bis heute zu beobachten ist. Viele … Lesen Sie weiter

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Byzantinische Architektur bezieht sich auf den architektonischen Stil, der zwischen dem 4. und 15. Jahrhundert auf byzantinischen Territorien blühte, obwohl sein Einfluss … Mehr lesen

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Barockarchitektur florierte zwischen dem späten 16. und Mitte des 18. Jahrhunderts. Der architektonische Stil, der in Italien entstand, breitete sich schnell aus und … Mehr lesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

Liste der Top 10 der spektakulärsten gotischen Gebäude

Add comment