Biographien Portal
Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Eine Auswahl von Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben, in verschiedenen Kategorien von Religion / Spiritualität, Literatur, Musik, Wissenschaft, Kunst, humanitären Bemühungen und Politik

Religion / Spiritualität

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Sokrates (469 v. Chr. – 399 v. Chr.) Ermutigte das kritische Denken und legte einen Rahmen für die moderne westliche Philosophie. Erinnert an die stoische Haltung, mit der er sich seinem Tod näherte.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Der“ buddha> (563 v. Chr. – 483 v. Chr.) Erließ die Privilegien eines Prinzen als Asketen im Wald. Nachdem er die Erleuchtung erlangt hatte, reiste er durch Indien und lehrte seine Philosophie der Selbstaufklärung. Von der Kastenstruktur der Hindu-Gesellschaft kritisch, lehrte der Buddha einen mittleren Weg des rechten Denkens und der Gewaltlosigkeit.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Jesus“ christus> (5 v. Chr. – 30 n. Chr“ . lehrte w einer brutalen periode r besatzung eine botschaft der liebe und vergebung. inspirierte viele sich einem spirituellen leben zu widmen das ein besseres f will. seine christlichen ideale wurden sp vom reich um die verbreitung seiner philosophie lehren in ganz europa sicherzustellen.>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Moses (1391 v. Chr. – 1271 v. Chr.) Moses war ein wichtiger Prophet des Alten Testaments. Er erhielt die Torah (Gesetz) am Berg Sinai, zu der die Zehn Gebote gehören. Moses war maßgeblich an der Schaffung einer starken monotheistischen religiösen Tradition beteiligt.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Laozi (Lao Tsu) (um 571 v. Chr.) Chinesischer Dichter und Philosoph. Er war der Autor des Tao Te Ching und der Begründer des philosophischen Taoismus. Laozi ermutigte die Anhänger, nach der zugrunde liegenden Harmonie in der Welt zu suchen – und über das menschliche Ego und die Gier hinauszugehen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Sri Krishna (ca. 2000 v. Chr.) Hauptfigur der Bhagavad Gita. Brachte seinem Schüler Arjuna eine moderne Form des Yoga. Sri Krishna lehrte, Religion / Spiritualität sei für alle und nicht nur das Gebiet der Asketen, die auf die Welt verzichtet hätten. Durch die Tradition von Brindavan und den Gopis initiierte Sri Krishna auch das weit verbreitete Bhakti-Yoga.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Muhammad“ prophet des islam der offenbarungen niedergeschrieben hat die den koran religi text bilden.>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Papst Johannes Paul II. (1920 – 2005) In seiner Heimat Polen durchlebte er sowohl nationalsozialistische als auch kommunistische Regime. Drückte strenge Moral, aber auch Mitgefühl aus und ermutigte die Menschen, mehr moralisches Leben zu führen.

Politisches Feld

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Jeanne“ d half frankreich bei der unabh von englischen eroberung. w ihres lebens sie dem dauphin charles den franz thron zur obwohl wegen ketzerei am pfahl verbrannt wurde prophezeite dass innerhalb sieben jahren frei sei. au es die einstellung zu frauen>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  George Washington (1732 – 1799) führte amerikanische Truppen während des Unabhängigkeitskrieges. Hat mitgeholfen, den neuen US-Staat entscheidend zu schaffen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Thomas“ jefferson> (1743 – 1826) schrieb die Unabhängigkeitserklärung mit anderen Gründungsvätern und half, das Ideal der Freiheit und der Demokratie in den USA zu schaffen. In Virginia wurde ein Gesetz verabschiedet, das die Religionsfreiheit ermöglichte. Versuchte, eine Rechnung zu übergeben, um die Sklaverei zu beenden. Förderung der Bildung und Gründung der University of Virginia.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  William“ wilberforce> (1759 – 1833) Kämpfte lange Zeit, um den Sklavenhandel in Großbritannien zu beenden. Dies war schließlich erfolgreich und ebnete den Weg für die Abschaffung der Sklaverei im britischen Empire, und andere Länder folgten später.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Abraham Lincoln (1809 – 1865) US-Präsident während des Bürgerkriegs. Führende Führung, während die nördlichen Staaten um die Vereinigung der Vereinigten Staaten kämpften. Der Konflikt wurde auch auf die Abschaffung der Sklaverei in den USA ausgeweitet.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Rosa Parks (1913 – 2005) Die Haltung von Rosa Parks gegen die Trennung von Montgomery-Bussen war ein entscheidender Moment im US-amerikanischen Bürgerrechtskampf.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Martin“ luther king> (1929 – 1968) half bei der Schaffung einer mächtigen, gewaltfreien Bürgerrechtsprotestbewegung. Seine Reden und seine Organisation legten den Rahmen für den Wandel in der Gesellschaft fest. Dies führte zu den Bürgerrechtsgesetzen der späten 1960er Jahre und trug dazu bei, den Rassismus und die Segregation der USA langsam zu unterdrücken.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Winston“ churchill> (1874 – 1965) Churchills beste Stunde kam, als er Großbritannien dazu anregte, den Kampf gegen Nazi-Deutschland 1940 nach dem Fall Frankreichs fortzusetzen. Seine großartigen Reden weckten den Eindruck, dass der Sieg gewonnen werden kann.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Mahatma“ gandhi> 1869 – 1948) Hauptfigur der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Seine Politik des gewaltlosen Protestes führte 1947 zur Unabhängigkeit Indiens. Er wird auch für seine Philosophie der Gewaltlosigkeit und Vergebung bewundert.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Nelson“ mandela.> (1918 – 2013) Eine Schlüsselfigur im Kampf gegen die Apartheid in Südafrika. Symbol der Hoffnung und Vergebung. Akzeptierter Übergang zur vollständigen Demokratie mit bemerkenswertem Mangel an Bitterkeit.

Literatur

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Vergil ( 70 v. Chr. – 19 v. Chr.) Römischer Dichter. Schrieb drei Epen Eclogues (oder Bucolics ), die Georgics und die Aeneid .

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Dante Alighieri (1265–1321) italienischer Dichter des Mittelalters. Seine Göttliche Komödie ist eines der einflussreichsten europäischen Literaturwerke. Dante wird auch als „Vater der italienischen Sprache“ bezeichnet.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  William“ shakespeare> (1564 – 1616) Berühmtester Dichter und Dramatiker der englischen Sprache. Seine Reden und Schriften wurden auf der ganzen Welt wiederholt studiert und gespeichert.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Rene Descartes (1596 – 1650) französischer Philosoph und Mathematiker. Descartes hat einen Präzedenzfall geschaffen, um Fragen zu untersuchen und zu versuchen, Vermutungen zu vermeiden – sogar die Existenz Gottes in Frage zu stellen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Tom“ paine> (1737–1809) englisch-amerikanischer Autor, Philosoph und sozialer Aktivist. Schrieb ‚Common Sense ‚ (1776) und die Rechte des Menschen (1791). Wichtige Traktate, die die Prinzipien der amerikanischen und französischen Revolution unterstützen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Mary“ wollstonecraft> (1759-1797) – englischer Autor und früherer Befürworter von Frauenrechten. Ihre Arbeit, Eine Verteidigung der Rechte der Frau (1792), ist eine der frühesten Arbeiten, die argumentiert, dass Frauen das Recht haben, sich uneingeschränkt an der Gesellschaft zu beteiligen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Karl“ marx> (1818 – 1883) deutscher marxistischer Philosoph. Der Autor des Das Kapital und des Kommunistischen Manifests (mit F.Engels) Marx argumentierte, eine kommunistische Revolution zum Sturz der kapitalistischen Gesellschaft sei eine unvermeidliche Folge des historischen Fortschritts.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  George“ orwell.> (1903 – 1950) Obwohl George Orwell ein engagierter Sozialist ist, hat er die Gefahren totalitärer Gesellschaften deutlich gemacht, sei es die Faschistin oder die Kommunistin. Animal Farm war eine Satire der russischen Revolution – eine verratene Revolution. 1984 warnte vor den möglichen Gefahren der totalitären Gesellschaft.

Humanitär / Wohltätigkeit

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Florence“ nightingale> (1820–1910) Nightingale gilt als Erfinder der modernen Krankenpflege. Sie verwendete statistische Analysen, um die Auswirkungen verschiedener Pflegepraktiken zu bewerten.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Clara Barton (1821-1912) – Als Krankenschwester im amerikanischen Bürgerkrieg half Clara Barton, die Behandlung von verletzten Soldaten zu verbessern. Nachdem sie mit dem internationalen Roten Kreuz in Europa gearbeitet hatte, kehrte sie in die USA zurück, wo sie das Amerikanische Rote Kreuz gründete.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Eleanor“ roosevelt> (1884–1962) Roosevelt war in seinen Gründungsjahren ein einflussreicher Unterstützer der Vereinten Nationen. Sie half bei der Ausarbeitung der Charta der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Prinzessin“ diana.> (1961–1997) Diana Princess von Wales war eine einflussreiche humanitäre und Aushängeschild, die sich für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen und humanitäre Projekte einsetzte. Sie half bei der Destigmatisierung von Krankheiten wie AIDS.

Musik

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Bach“ deutscher komponist einer der produktivsten komponisten aller zeiten. bach brachte barock- und chormusik zu musikalischer tiefe.>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Mozart“ klassischer komponist. mozart war ein innovativer komponist der die musikentwicklung ma beeinflusste.>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Beethoven“ deutscher komponist und pianist der klassik romantik. beethoven brachte die klassische musik auf eine neue tiefe f ein neues gef von romantik spiritueller hinzu.>

Künstler

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Leonardo“ da vinci> (1452–1519) Da Vinci ist einer der berühmtesten Maler für seine ikonische Mona Lisa und das letzte Abendmahl . Diese Gemälde allein hatten einen tiefgreifenden Einfluss auf die globale Kultur, aber Da Vinci war auch ein Polymatiker in Wissenschaft, Anatomie, Mathematik und Erfinder – oftmals viele Jahrhunderte vor seinen Zeitgenossen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Michelangelo“ oberster k des renaissance-bildhauers malers und architekten. zu den ber werken z die decke der sixtinischen kapelle davidsstatue.>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Rembrandt“ niederl meister aus dem goldenen zeitalter. einer der gr maler bewundert f seinen lebhaften realismus und sein einf in die menschliche situation. rembrandt brachte kunst eine neue richtung menschlichen emotion.>

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Claude“ monet> (1840–1926) französischer Impressionist. Es war Monets Gemälde – Impression, Soleil Levant ( Impression, Sunrise ), das zum Titel der Impressionistenbewegung führte. Aus dem Impressionismus ging ein goldenes Zeitalter der europäischen Kunst mit innovativen Ansätzen hervor.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Vincent“ van gogh> (1853–1890). Niederländischer postimpressionistischer Maler, der viele Jahre in Frankreich verbracht hat. Trotz des turbulenten Geisteszustandes produzierte Van Gogh einige der besten Werke aller Zeiten – Starry Night , Sonnenblumen , Schlafzimmer in Arles , Van Goghs Stuhl und The Cafe Terrace .

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Pablo“ picasso> (1881–1973) spanischer, moderner kubistischer Maler. Bemerkenswerte Werke umfassen: Birds of Peace , Guernica (1937) und The Weeping Woman (1937) Picasso war der größte Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts.

Wissenschaftler, die die Welt verändert haben

Aristoteles“ class=“alignleft wp-image-3682″ src=“https://www.biographyonline.net/wp-content/uploads/2014/05/Aristotle_200.jpg“ alt=“Aristoteles“ width=“100″ height=“109″>

(384 – 322 v. Chr.) Griechischer Wissenschaftler, der Untersuchungen und Entdeckungen in den Naturwissenschaften durchgeführt hat, einschließlich Botanik, Zoologie, Physik, Astronomie, Chemie, Meteorologie und Geometrie. Seine produktiven Leistungen hatten einen bedeutenden Einfluss auf das Wissenschaftsstudium im Westen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Euklid“ v. chr. griechischer mathematiker. euklid wird oft als der modernen geometrie bezeichnet. sein buch>Elements ‚ lieferte die Grundlage der Mathematik bis ins 20. Jahrhundert.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Nicholaus“ copernicus> (1473–1543) polnischer Wissenschaftler. Ein Renaissance-Mathematiker und Astronom, der eine heliozentrische Ansicht des Universums formulierte. Sein Buch über die Revolutionen der Himmelskugeln (1543) war einer der wichtigsten Momente der wissenschaftlichen Revolution.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Francis“ bacon> (1561 – 1626) englischer Philosoph, Staatsmann und Wissenschaftler. Bacon gilt wegen seiner Arbeit und Befürwortung wissenschaftlicher Methoden als der Vater des Empirismus. Er beeinflusste zukünftige wissenschaftliche Studien, um eine strengere und analytische Methode zu fördern.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Galileo“ italienischer wissenschaftler. galileo eines der ersten modernen teleskope revolutionierte unser verst welt die arbeit von copernicus unterst seine>Two New Sciences legte den Grundstein für die Wissenschaft der Kinetik und die Materialstärke.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Antonie van Leeuwenhoek (1632 – 1723) Niederländischer Wissenschaftler und Händler. Leeuwenhoek gilt als Vater der Mikrobiologie für seine Arbeit bei der Entdeckung einzelliger Organismen sowie der Beobachtung von Muskelfasern, Blutfluss und Bakterien. Er entwickelte das Mikroskop, das seine eigenen Entdeckungen unterstützte.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Sir“ isaac newton> (1642-1726) englischer Wissenschaftler. Newton studierte in Mathematik, Optik, Physik und Astronomie. In seiner 1687 erschienenen Principia Mathematica legte er die Grundlagen für die klassische Mechanik und erläuterte das Gesetz der Schwerkraft und die Bewegungsgesetze.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Antoine-Laurent de Lavoisier (1743 – 1794) französischer Chemiker und Edelmann. Als „Vater der Chemie“ entdeckte Lavoisier Wasserstoff und Sauerstoff und zeigte die Rolle von Sauerstoff bei der Verbrennung. Er hat auch die erste umfassende Liste der Elementtabelle erstellt.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Charles“ babbage> (1791 – 1871) – englischer Erfinder der ersten mechanischen Computer. Babbage gilt als „Vater der Computer“ für seine Pionierarbeit an mechanischen Computern.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Michael“ faraday> (1791 – 1867) – englischer Wissenschaftler, der auf den Gebieten der elektromagnetischen Induktion, des Diamagnetismus, der Elektrolyse und der Elektrochemie mitgewirkt hat. Entdeckter Kohlenstoff und Chlor.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Edward“ jenner> (1749 – 1823) Englischer Pionier des Pockenimpfstoffs. Der Durchbruch von Jenner ermöglichte auch die Entwicklung vieler anderer Impfstoffe.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Charles“ darwin> (1809 – 1882) englischer Wissenschaftler. Darwin entwickelte die Evolutionstheorie vor dem Hintergrund des Unglaubens und der Skepsis. Über 20 Jahre gesammelte Beweise und veröffentlichte Schlussfolgerungen in Über den Ursprung der Arten (1859).

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Louis“ pasteur> (1822 – 1895) französischer Biologe. Hat wesentlich zur Weiterentwicklung der medizinischen Wissenschaften beigetragen, die Heilmittel gegen Tollwut, Anthrax und andere Infektionskrankheiten entwickeln. Ermöglicht auch die Pasteurisierung, um das Trinken von Milch sicherer zu machen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  James“ clerk maxwell> (1831–1879) schottischer Physiker. Maxwell trug wesentlich zum Verständnis des Elektromagnetismus bei. Seine Forschung in Elektrizität und Kinetik legte den Grundstein für die Quantenphysik.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Sigmund“ freud> (1885 – 1939) Österreichischer Arzt – die führende Persönlichkeit in der neuen Wissenschaft der Psychoanalyse. Freud führte eine umfassende Studie über Träume und das Unterbewusstsein durch, um bessere menschliche Emotionen zu verstehen.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Marie“ curie> (1867 – 1934) polnischer Physiker und Chemiker. Entdeckte Strahlung und half bei der Anwendung im Röntgenbereich. Sie erhielt den Nobelpreis in Chemie und Physik.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Albert“ einstein> (1879 – 1955) deutscher / US-amerikanischer Physiker. Einstein revolutionierte die moderne Physik mit seiner allgemeinen Relativitätstheorie. Für seine Entdeckung des photoelektrischen Effekts, der die Grundlage der Quantentheorie bildete, erhielt er den Nobelpreis für Physik (1921).

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Alexander“ fleming> (1881-1955) Schottischer Biologe, der Penicillin entdeckte – ein antibakterielles Arzneimittel. 1945 teilte er sich mit Howard Florey und Ernst Boris Chain den Nobelpreis, der in großem Umfang zur Herstellung von Penicillin beitrug.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Nikola“ tesla> (1856 –1943) Serbisch / Amerikaner – Arbeitete mit Elektromagnetismus und Wechselstrom. Zahlreiche Patente von der Stromübertragung bis zur Funkübertragung.

Zitieren: Pettinger, Tejvan . „Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben“, Oxford, www.biographyonline.net, Veröffentlicht am 1. März 2013. Letzte Aktualisierung am 4. März 2018.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Gro%C3%9Fe“ frauen die welt> bei Amazon verändert haben

Verwandte Seiten

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Cleopatra, Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Jeanne d’Arc.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben  Inspirierende“ menschen> – Menschen, die auf positive Weise einen Unterschied gemacht und die Welt an einem besseren Ort verlassen haben. Enthält Eleanor Roosevelt, Mutter Teresa und Emil Zatopek.

Menschen,“ die f menschen- und b gek haben> Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

– Menschen, die sich für Gleichberechtigung, Bürgerrechte und Ziviljustiz eingesetzt haben. Enthält Abraham Lincoln, Harriet Tubman, Martin Luther King und Rosa Parks.

Menschen, die die Welt zum Besseren verändert haben

Add comment