Biographien Portal
Menschen, die einen Unterschied gemacht haben

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben

In dieser Liste habe ich Menschen ausgewählt, die die Welt positiv beeinflusst haben. Dazu gehören Menschen aus Politik, Wissenschaft, Religion, Humanität und Kultur.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Abraham Lincoln (1809–1865) Abraham Lincoln hat viele Rückschläge überwunden, um der einflussreichste amerikanische Präsident zu werden. In seiner berühmten Rede von Gettysburg inspirierte er die Nation mit seinen edlen Worten und half mit, die Sklaverei abzuschaffen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Benjamin Franklin (1706–1790) Großer Polymath und Förderer amerikanischer Ideale zu Hause und für das Land. Ein praktischer Mann mit großer Dynamik und gutem Charakter.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Michail Gorbatschow (1931–) hatte den Mut, die Beharrlichkeit und die Charakterstärke, um die absolute Macht des sowjetischen Kommunismus aufzugeben. Versetzte die Sowjetunion auf die Demokratie und die Achtung der Menschenrechte. Gorbatschow ermöglichte den Fall der Berliner Mauer, die Osteuropa Freiheit gab.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Jesus Christus (ca. 5 v. Chr. – 30 n. Chr.) Spiritueller Lehrer und Inspiration des Christentums. Lehrte eine Botschaft der Liebe, Vergebung und des Glaubens. Geboren in einer turbulenten Zeit der römischen Herrschaft, inspirierte seine Botschaft nach seiner Kreuzigung Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  William Wilberforce (1759–1833) kämpfte unermüdlich für die Beendigung des Sklavenhandels zu einer Zeit, als viele ihn als „wirtschaftliche Notwendigkeit“ akzeptierten. Er erweckte das Gewissen vieler seiner Landsleute und ließ die Sklaverei inakzeptabel erscheinen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Nelson Mandela (1918–2013) Kampagne für Gerechtigkeit und Freiheit in seinem Land Südafrika. Mandela verbrachte 27 Jahre im Gefängnis wegen seiner Opposition gegen die Apartheid. Bei seiner Freilassung heilte er die Wunden der Apartheid durch seine großmütige Haltung gegenüber seinen früheren politischen Feinden.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Albert Einstein (1879–1955) Einsteins Relativitätstheorien waren ein bedeutender wissenschaftlicher Durchbruch. Einstein war nicht nur ein genialer Wissenschaftler, sondern auch ein Verfechter der Menschenrechte und setzte sich für eine friedlichere Welt ein.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Marie Curie (1867–1934) Marie Curie erhielt einen Nobelpreis für Chemie und Physik. Ihre Entdeckungen mit Bestrahlung trieben die medizinische Wissenschaft voran. Noch bemerkenswerter waren ihre Leistungen in einer Zeit, in der nur wenige Frauen die Möglichkeit zur Hochschulbildung erhielten.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Thomas“ jefferson> (1743–1826) Einer der Gründerväter Amerikas, Jefferson, half bei der Ausarbeitung der Unabhängigkeitserklärung und förderte den Glauben an die Menschenrechte. Jefferson hat unter anderem eine der ersten Rechnungen über religiöse Toleranz in seinem Bundesstaat Virginia verabschiedet.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Martin Luther King (1929–1968) Inspirierender Führer der gewaltfreien Bürgerrechtsbewegung. Millionen von Menschen, Schwarze und Weiße, dazu inspiriert, eine gleichberechtigte Gesellschaft anzustreben.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  William Shakespeare (1564–1616) Shakespeare bleibt der König der englischen Literatur. Seine Theaterstücke und Gedichte fesselten den Reichtum und die Vielfalt der menschlichen Existenz auf kraftvolle und poetische Weise.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Leonardo da Vinci (1452–1519) Einer der größten Köpfe der Menschheitsgeschichte. Es gab wenige Bereiche in Kunst und Wissenschaft, in die Leonardo nicht einging. In vielen Bereichen war er der wissenschaftlichen Entdeckung ein paar Jahrhunderte voraus. Da Vinci hat dazu beigetragen, große Fortschritte in Anatomie, Astronomie, Physik, Wissenschaft und anderen zu machen. Er malte auch das ikonischste Bild der Geschichte – die Mona Lisa.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Muhammad Ali (1942–2016) Champion Boxer und großartiger Charakter. Weigerte sich im Vietnamkrieg zu kämpfen und wurde ein Verfechter der Bürgerrechte und der afrikanischen Interessen. Auf die Frage, wie er sich erinnern möchte, sagte Ali: „Als ein Mann, der versuchte, die gesamte Menschheit durch Glauben und Liebe zu vereinen.“

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Helen Keller (1880–1968) Trotz Taubheit und Blindheit lernte sie Lesen und Schreiben, wurde eine Verfechterin sozialer Probleme und half, das Wohlergehen gehörloser Menschen zu verbessern.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Rosa Parks (1913–2005) Rosa Parks wurde zu einem angesehenen Aushängeschild der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Rosa zeigte, was gewöhnliche Menschen tun können, wenn sie an ihrem Glauben an Testbedingungen festhalten.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Mutter Teresa (1910–1997) Lebte ein Leben in Armut, um zu versuchen, die Bedingungen anderer zu verbessern. Ihre Hingabe und ihr Mitgefühl inspirierten das Leben vieler Tausender, mit denen sie in Kontakt kam.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Mahatma Gandhi (1869–1948) Gandhi war das wichtigste Aushängeschild der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Gandhi folgte einer Philosophie der Gewaltlosigkeit und des friedlichen Protestes. er bemühte sich auch, die Bedingungen für Frauen und Menschen zu verbessern, die vom Kastensystem entrechtet waren.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Winston Churchill (1874–1965) In den schlimmsten Momenten des Jahres 1940 wirkte die NS-Kriegsmaschine auf ihrem Weg durch Europa unbesiegbar. Churchill inspirierte die freien Nationen, den Kampf gegen die Tyrannei Hitlers Deutschland am Leben zu erhalten.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Buddha (ca. 563 v. Chr. – 483 v. Chr.) Der Buddha war ein junger Prinz, der den Komfort des Palastlebens aufgegeben hatte, um nach dem Sinn des Lebens zu suchen, das im Wald meditiert. Nachdem er sich verwirklicht hatte, verbrachte der Buddha den Rest seines Lebens damit, durch Indien zu reisen und einen mittleren Weg der Meditation und des inneren Friedens zu lehren.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sokrates (469–399 v. Chr.) Sokrates zeigte die Kraft und Integrität des unabhängigen Denkens. Sokrates lehrte, indem er die Menschen ermutigte, ihre Vorurteile ehrlich zu hinterfragen. Seine Methode der Selbstbefragung legte die Grundlagen des westlichen philosophischen Denkens.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Jane Goodall (1934–) Wegweisender Forscher über das Verhalten von Schimpansen. Goodall wurde ein bekannter Aktivist und Aktivist für Umweltschutz und Tierfreundlichkeit.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Florence Nightingale (1820–1910) Florence Nightingale half, die Behandlung von Patienten nach ihrer Erfahrung mit der Behandlung verwundeter Soldaten im Krimkrieg zu revolutionieren.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Anne Frank (1929–1945) Anne Frank war nichts Besonderes, nur ein gewöhnliches Teenager-Mädchen, aber durch ihr Tagebuch wurde sie zum Symbol dafür, wie normale Menschen in die Unmenschlichkeit des Mannes geraten können. Trotz aller Testbedingungen blieb Anne optimistisch.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Galileo (1564–1642) Wissenschaftler, der geholfen hat, große Fortschritte in der Astronomie zu machen und eine heliozentrische Sicht der Welt zu fördern, obwohl er mit der vorherrschenden religiösen Orthodoxie der Zeit in Konflikt geriet.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Swami Vivekananda (1863–1902) Vivekananda war ein einflussreicher Redner des Weltparlaments der Religionen von 1893, weil er für religiöse Toleranz und religiöse Einheit eintrat. Er ermutigte auch die Bildung von Frauen und inspirierte die anderen Indianer, mehr Stolz und Glauben an das Beste der Hindu-Kultur zu haben.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  George Orwell (1903–1950) George Orwell war ein demokratischer Sozialist, der im spanischen Bürgerkrieg an der Seite der Republikaner kämpfte. Er gab seine privilegierte Ausbildung auf, um Zeit mit den Arbeitslosen der Weltwirtschaftskrise zu verbringen. Sein größter Beitrag war die Warnung vor den Gefahren totalitärer Regime (durch Animal Farm und 1984 ).

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Harriet“ tubman> (1822 – 1913) Tubman entkam der Sklaverei, kehrte jedoch bei vielen gefährlichen Missionen nach Maryland zurück, wo sie half, Sklaven in die Freiheit zu führen. Sie diente auch als Agent und Führer während des Bürgerkriegs. Sie wurde ein Symbol für die Abschaffung der Bewegung.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Prinzessin“ diana> – Erste Frau von Prinz Charles, Dian war an vielen humanitären Wohltätigkeitsorganisationen beteiligt. Hilft bei der De-Stigmatisierung von Krankheiten wie AIDS.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Konfuzius – einflussreicher chinesischer Philosoph, der die Grundlagen für einen Großteil der chinesischen Philosophie und Gesellschaft legte. Konfuzius lehrte Grundsätze der Moral, Ehrfurcht vor den Vorfahren und ordentliches Verhalten.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Mozart – Ein musikalisches Genie, dessen Kompositionen Millionen Menschen immer noch Freude bereiten.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  John Keats – romantischer Dichter. Keats lebte ein kurzes Leben, aber die Intensität seiner Dichtung hat ein tiefes und bleibendes Erbe hinterlassen. „Eine Sache der Schönheit ist für immer eine Freude.“ – Keats.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Eleanor Roosevelt – Eleanor ist ein Befürworter der Rechte von Frauen und engagiert sich für die Unterdrückten in der Gesellschaft. Er half auch bei der Ausarbeitung der UN-Menschenrechtserklärung.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Woodrow Wilson – Woodrow Wilson hatte eine Vision für einen Völkerbund, ein Forum, in dem Nationen zusammenkommen könnten, um Streitigkeiten zu lösen. Der Völkerbund kämpfte vor dem Zweiten Weltkrieg, um Wirkung zu zeigen, wurde jedoch wirksamer als die Vereinten Nationen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Leo Tolstoi – einflussreicher russischer Autor, zu dessen großen Epen Krieg und Frieden gehören. Seine Philosophie der Gewaltlosigkeit und die Rückkehr zur ländlichen Einfachheit inspirierte andere Politiker wie Gandhi.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sri Krishna – verehrt als spiritueller Hindu-Lehrer Seine Lehren sind in der Bhagavad Gita verewigt. Krishna lehrte einen mittleren Weg des Yoga, selbstloses Handeln und Andachten.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Louis Pasteur – ein französischer Wissenschaftler, der viele wichtige Verbesserungen in der medizinischen Wissenschaft gefunden hat, z. B. Impfungen gegen Tollwut und eine sichere Möglichkeit, Milch zu pasteurisieren.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Billy Graham (1918 – 2018) amerikanischer Christain-Evangelist. Graham predigte das Evangelium von Jesus Christus in Massenmeetings sowie im Fernsehen und Radio Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. Er predigte eine einschließende Philosophie, die Rassentrennung vermeidet und andere Glaubensrichtungen erreicht.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Rumi – muslimischer Dichter und Sufi-Mystiker. Seine Gedichte über die Liebe und den tieferen Sinn des Lebens haben einen universellen Reiz. Rumi ist einer der meistverkauften Dichter der Welt geworden.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Charles Darwin . Darwin veröffentlichte seinen Origin of Species, in dem der Glaube an die Evolution in einer Zeit beschrieben wurde, in der eine solche Entscheidung sehr umstritten war.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Akbar – Der große Moghul-Kaiser, der einen großen Weg unternommen hat, um Indien unter seiner Herrschaft zu vereinen. Akbar war bekannt für seine Liebe zu Kultur, Musik und Philosophie, obwohl er auch ein großer Krieger war. Er führte aufgeklärte Gesetze über religiöse Toleranz in seinem Königreich ein und ermutigte Vertreter verschiedener Religionen, an seinen Hof zu kommen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  CS Lewis – Autor der Bestseller-Chroniken von Narnia und des christlichen Apologen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sophie Scholl (1921–1943) deutscher Student, der am Widerstand gegen Hitler und die NSDAP teilnahm. Sie half bei der Verteilung von Flugblättern, die den Krieg und die Nazi-Ideologie kritisierten. Sie wurde wegen „Hochverrats“ hingerichtet und wurde zu einem wichtigen Symbol für den deutschen Widerstand gegen Hitler.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Oprah Winfrey – US-Talkshow-Moderator, der zu einer wichtigen Aushängeschild für Frauen in Amerika wurde. Der Glaube an die Selbstverbesserung ermutigt.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Martin Luther – Martin Luther war die einflussreichste Figur der Reformation des 16. Jahrhunderts. Es war Luther, der die Exzesse der katholischen Kirche herausforderte, zur protestantischen Bewegung führte und die katholische Kirche zur Wiederbelebung zwang.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Edward Jenner leitete Pionierarbeit bei der Entwicklung einer Impfung gegen tödliche Pocken. Es hat den Weg für weitere Impfungen geebnet und das Leben von Millionen Menschen auf der ganzen Welt gerettet.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sir Isaac Newton – Einer der größten Wissenschaftler aller Zeiten. Isaac Newton leitete die Grundlagen der modernen Physik mit seiner Entwicklung von Theorien über die Schwerkraft und die Mechanik.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Franziskus von Assisi – christlicher Mystiker, der eine neue Mönchsordnung gegründet hat, die sich dem Wesen der christlichen Evangelien verschrieben hat.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  14. Dalai Lama – spiritueller Führer des tibetischen Volkes. Geholfen, die Prinzipien des Buddhismus in der ganzen Welt bekannt zu machen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Pablo Picasso – ikonischer Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts, bekannt für sein Engagement für den Frieden.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  John Lennon – Ikonischer Singer-Songwriter. Mitglied der Beatles.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Desmond Tutu – südafrikanischer Anti-Apartheid-Aktivist. Er versuchte, Wunden nach dem Ende der Apartheid durch das Komitee für Wahrheit und Versöhnung zu heilen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Michelangelo – Michelangelo, der niemals unter falscher Bescheidenheit litt, bezeichnete sich selbst als „Gottes Künstler“. Im Fall von Michelangelo war sein Selbstverständnis jedoch berechtigt. Sein künstlerisches Schaffen umfasst einige der größten Kunstwerke, die jemals produziert wurden: Die Pieta, die Sixtinische Kapelle, die Davidsstatue.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Jesse Owens – Jesse Owens vier Goldmedaillen bei Hitlers Olympischen Spielen 1936 in Berlin war einer der großen Momente des Sports, der dazu beitrug, die nationalsozialistische Ideologie der arischen Überlegenheit zu durchbohren. Jesse Owens war ein bescheidener Held, der ein großartiger Botschafter des Sports blieb.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Papst Johannes Paul II. – Polnischer Papst, der beim Übergang von einem kommunistischen zu einem demokratischeren Osteuropa eine Rolle gespielt hat.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  BR“ ambedkar> (1891–1956), indischer Sozialreformer. Ambedkar wurde in der „unberührbaren“ Kaste der Mahar geboren, entwickelte sich jedoch zu einem Pionier in der Politik und zu einem sozialen Reformator. Er war die Hauptfigur bei der Ausarbeitung der indischen Verfassung, die „Unberührbarkeit“ verbot und die Gleichheit förderte.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sri Chinmoy (1931–2007) Ein indischer spiritueller Lehrer, dessen Philosophie die Mystik des Ostens mit der Dynamik des Westens verband. Er gründete den Sri Chinmoy Oneness-Home-Friedenslauf, einen weltweiten Staffellauf, der mehr Freundschaft und Verständnis fördert.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  St Teresa von Avila – spanischer Mystiker und Dichter aus dem 16. Jahrhundert. Hat dazu beigetragen, das religiöse Leben in Spanien trotz der Inquisition und des Patriarchats der Gesellschaft wiederzubeleben.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Pele – Einer der größten Fußballer der Welt. Wurde zu einer internationalen Sportikone.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Abbe Pierre – französischer Humanist, der eine Wohltätigkeitsorganisation für Obdachlose gegründet hat.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sri Aurobindo – ein Führer der frühen indischen Nationalisten, der sich später aus der Politik zurückzog, um sein Leben dem Yoga, der Spiritualität und der Poesie zu widmen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Annie Besant – beteiligt an der Vertretung von Frauen und Arbeitern im 19. Jahrhundert in Großbritannien. Wurde zum führenden Mitglied der Theosophy Society und unterstützte die Unabhängigkeit Indiens.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Emile Zatopek – Größter Langstreckenläufer, der bei den Olympischen Spielen 1954 drei Goldmedaillen gewann. Als prinzipieller Befürworter der tschechischen Demokratie wurde er wegen seiner Opposition gegen die kommunistische Regierung in Minen eingesetzt.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  St Therese Lisieux – Eine karmelitanische Nonne, die im Alter von 24 Jahren starb und der Welt unbekannt ist. Nach ihrem Tod hatten ihre einfachen Schriften eine tiefgreifende Wirkung und wurden zu einer der meistverkauften spirituellen Schriften. Ihre Herangehensweise war eine täuschend einfache Herangehensweise, um kleinste Taten mit Liebe auszuführen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Audrey Hepburn – Schauspielerin, später in der UNESCO tätig.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Betty Williams – Friedensnobelpreis für ihre Friedensarbeit in Nordirland.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Bob Geldof – Musiker und Charity-Aktivist. 1984 wurde „Band Aid“ zur Unterstützung der afrikanischen Hungersnot gestartet.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Eva Peron – Argentinische First Lady, gründete eine einflussreiche Wohltätigkeitsorganisation und half, eine gleichberechtigte Gesellschaft zu schaffen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Sir Titus Salt – ein viktorianischer Industrieller, der sich auch um das Wohlergehen der Arbeiter kümmerte. Half beim Bau eines Musterdorfes und bestand auf besseren Arbeitsbedingungen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Dietrich Bonhoeffer – deutscher Pastor und Pazifist, der wegen seiner Opposition gegen Hitler in Nazi-Deutschland hingerichtet wurde.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  American writer and campaigner against slavery. Harriet Beecher Stowe amerikanische Schriftstellerin und Aktivistin gegen Sklaverei. Der Autor von Onkel Toms Kabine.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Secretary-General of the United Nations from 1997 to 2006. Awarded Nobel Peace Prize in 2001. Kofi Annan Generalsekretär der Vereinten Nationen von 1997 bis 2006. Friedensnobelpreis 2001 verliehen.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Lech Walesa – Polnischer Oppositionsführer, der zu einer symbolischen Figur wurde, um die kommunistische Herrschaft zu beenden.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Malala Yousafzai – Pakistanisches Schulmädchen, das sich den Drohungen der Taliban widersetzte, sich für das Recht auf Bildung einzusetzen. Sie hat überlebt, als sie von den Taliban in den Kopf geschossen wurde, und hat sich zu einem weltweiten Verfechter der Menschenrechte, der Rechte der Frauen und des Rechts auf Bildung entwickelt.

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> „Menschen, die einen Unterschied gemacht haben“, Oxford, UK. , 18th July 2013. Updated 26 January 2018 www.biographyonline.net“ juli aktualisiert am januar>

Wege zum Frieden: Menschen, die die Welt verändert haben

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben

Wege“ zum frieden: menschen die welt> bei Amazon verändert haben

Verwandte Seiten

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben

Ber%C3%BChmte“ humanit personen> – Berühmte Menschen, die anderen einen karitativen Dienst angeboten haben, darunter Mutter Teresa, William Wilberforce, Florence Nightingale und Prinzessin Diana.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Cleopatra, Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Jeanne d’Arc.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  Menschen,“ die den weltfrieden gef haben> – Menschen, die wesentlich zur Schaffung einer friedlicheren Welt beigetragen haben. Darunter Mahatma Gandhi, Leo Tolstoi, Malala Yousafzai, Papst Johannes Paul II. Und Michail Gorbatschow.

Menschen,“ die einen positiven beitrag geleistet haben> Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  – Menschen, die alle die Welt an einem besseren Ort verlassen haben. Darunter Marie Curie, Hariet Tubman, Albert Einstein und Eleanor Roosevelt.

Menschen,“ die f menschen- und b gek haben> Menschen, die einen Unterschied gemacht haben  – Menschen, die sich für Gleichberechtigung, Bürgerrechte und Ziviljustiz eingesetzt haben. Enthält Abraham Lincoln, Harriet Tubman, Martin Luther King und Rosa Parks.

Menschen, die einen Unterschied gemacht haben

Add comment