Biographien Portal
Pele Biografie

Pele Biografie

Pele Biografie  Pele ist der berühmteste Fußballer des zwanzigsten Jahrhunderts. Er verkörperte das Flair, die Freude und die Leidenschaft, die die Brasilianer für das Spiel kauften.

Pele wurde am 23. Oktober 1940 als Edson Arantes do Nascimento in Três Corações, Minas Gerais, Brasilien, geboren. Er wurde nach dem amerikanischen Erfinder Thomas Edison benannt (seine Eltern entfernten das i). In seiner Kindheit bekam er den Spitznamen ‚Pele‘ – nachdem er den Namen eines Torwarts ‚Bile‘ falsch identifiziert hatte – Pele mochte das zunächst nicht und beschwerte sich, aber je mehr er sich beschwerte, desto mehr blieb es hängen. Pele hat keine Bedeutung, obwohl das Wort Bilé für „Wunder“ hebr%C3%A4isch“ ist.>

Pele wuchs in Armut in São Paulo auf. Er wurde von seinem Vater (der früher Fußball gespielt hat) Fussballunterricht beigebracht, aber er musste oft mit einer mit Zeitungen ausgestopften Socke üben, weil er es sich nicht leisten konnte, einen Fußball zu kaufen. Er spielte nicht nur Fußball, sondern arbeitete auch als Kellner in lokalen Teeläden.

In seiner Jugend spielte Pele in Indoor-Ligen, was seine Reaktionsgeschwindigkeit beschleunigte. Er stieg durch die Jugendligen auf und wurde im Alter von 15 Jahren von Santos FC unterschrieben. Er wurde bald als zukünftiger Star bezeichnet. Mit 16 Jahren war er der Torschützenkönig der brasilianischen Liga und wurde für die brasilianische Nationalmannschaft einberufen. Das Interesse war so groß, dass der brasilianische Präsident Pele zu einem nationalen Schatz erklärte, der ihn daran hindern würde, von ausländischen Clubs wie Manchester United gekauft zu werden.

Als Jugendlicher trug der junge und unbekannte Pele dazu bei, Brasilien zum Sieg bei der Weltmeisterschaft 1958 zu inspirieren. Er erzielte im Finale bei einem 5: 2-Sieg gegen Schweden und beendete den Wettbewerb mit sechs Toren und dem Ruf, die beste Perspektive im Fußball zu sein. 1962 half Pele Brasilien, die Weltmeisterschaft zu behalten. Im Jahr 1966 waren Brasilien heiße Favoriten, verloren jedoch gegen die Heimatnation England.

Sein krönender Abschluss war der brasilianische Sieg bei der Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko. Bei dieser Weltmeisterschaft wurde ein Teil des von Brasilien und Pele gespielten Fußballs als der größte in der Geschichte des Spiels angesehen. Brasilien gewann das Finale mit 4: 1 gegen Italien. Es war eine echte Werbung für das „schöne Spiel“ und ein passender Höhepunkt von Peles internationaler Karriere.

Pele erzielte in professionellen Spielen über 1.000 Tore. (Das 1000. Tor kommt als Strafe in die US-Liga – es werden weltweit Feiern ausgelöst). Seine Schlagquote in internationalen Spielen war eine der höchsten, die es je gab. In 92 Einsätzen erzielte er 77 Tore.

Pele Biografie  In der heimischen Liga gab Pele sein Debüt für Santos im Alter von nur 16 Jahren. Er spielte für Santos in der brasilianischen Liga von der Saison 1972-73.

Pele beendete seine Karriere in der lukrativen US-Liga. 1975 unterschrieb er für New York Cosmos und spielte drei Saisons. Er führte den New York Cosmos 1977 zum US-Titel – das Jahr seiner Pensionierung.

Nach seiner Pensionierung war er ein großartiger Botschafter für Fußball und Sport im Allgemeinen. 1992 wurde Pelé zum UN-Botschafter für Ökologie und Umwelt ernannt. Er wurde auch zum UNESCO-Botschafter ernannt. Er ist nicht nur einer der begabtesten Fußballer seiner Generation, sondern auch ein sanftmütiger Mann, der seinen Ruhm und sein Prestige für eine positive Wirkung nutzte.

Pele Biografie

Einige Höhepunkte von Peles Karriere

  • Athlet des Jahrhunderts , von Reuters News Agency: 1999
  • Athlet des Jahrhunderts , vom Internationalen Olympischen Komitee gewählt: 1999
  • UNICEF Fußballspieler des Jahrhunderts : 1999
  • ZEIT Eines der 100 wichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts : 1999
  • FIFA-Spieler des Jahrhunderts : 2000

Verwandte Seiten

Pele Biografie  Sportler“ ber sportler frauen. einschlie fu leichtathletik tennis rugby cricket boxen. eine liste von sportstars wie muhammad ali serena williams pele und usain bolt.>

Pele Biografie  Menschen,“ die einen unterschied gemacht haben> . Männer und Frauen, die einen positiven Beitrag zur Welt leisteten – in den Bereichen Politik, Literatur, Musik, Aktivismus und Spiritualität.

Pele Biografie  Inspirierende“ menschen> – Menschen, die auf positive Weise einen Unterschied gemacht und die Welt an einem besseren Ort verlassen haben. Enthält Eleanor Roosevelt, Mutter Teresa und Emil Zatopek.

Verwandte Seiten

Pele Biografie

Add comment