Biographien Portal
Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit

Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit

Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit

Zitate von Prinzessin Diana

„Ich möchte eine Königin in den Herzen der Menschen sein.“

„Die schlimmste Krankheit unserer Zeit ist, dass so viele Menschen leiden müssen, niemals geliebt zu werden.“

„Ihr Kunde war noch nie so glücklich, Sie zu sehen. Unabhängig von den Unsicherheiten der letzten Wochen möchte ich, dass Sie sicher sind, dass unsere Zusammenarbeit unverändert weitergeht. Vor allem zu Weihnachten. Die Kranken, die Alten, die Behinderten und die Obdachlosen, die Einsamsten, die Verwirrten und die einfach Ungeliebten, die mehr denn je Ihre Hilfe brauchen. “

„Zwei Dinge stehen wie Stein – Freundlichkeit in der Not eines anderen – Mut zu sich selbst“

Wohltätigkeitsarbeit von Prinzessin Diana

Während ihres ganzen Lebens war Diana so etwas wie eine Rebellin. Ihre Arbeit mit AIDS-Opfern konnte diesbezüglich in gewisser Weise gesehen werden. Sie war eine der ersten Personen, bei denen Menschen, die an AIDS erkrankt waren, in Berührung gebracht wurde. Dies hatte einen erheblichen Einfluss darauf, die Meinungen und Einstellungen der Menschen gegenüber der Krankheit zu verändern. AS Prinzessin Diana sagte:

„HIV macht Menschen nicht gefährlich zu wissen. Sie können ihre Hände schütteln und sie umarmen, der Himmel weiß, dass sie es brauchen. “

Diana hatte eine sehr persönliche Note. Sie konnte sich sehr wohl mit Menschen aus allen Bereichen treffen, selbst wenn sie krank waren oder in Hospizen. Die Patienten würden sehr positiv auf ihre Treffen reagieren, sie wärmen sich auf ihre Lebensenergie und ihr tief empfundenes Mitgefühl. Ein Teil ihres Aufrufs war ihr Mitgefühl und natürliches Mitgefühl. Sie konnte sich in das Leid der Menschen einfühlen, nachdem sie selbst viel gelitten hatte.

In den Medien stellte Diana oft eine sehr stoische und positive Energie dar, aber eine Beraterin schlug vor, dass diese Engagements Diana am Ende einiger Engagements, die sie als erschöpft empfand, oft emotional aufbrauchten.

Sie arbeitete nicht nur für Wohltätigkeitsorganisationen wie AIDS, sondern auch für die Kampagne für schlechte Landminen. Ihre persönliche Unterstützung sei maßgeblich dazu beigetragen, dass Großbritannien und andere Länder den Vertrag von Ottawa unterstützt hätten, mit dem ein Verbot der Verwendung von Antipersonenlandminen angestrebt wurde. Als Robin Cook 1998 die zweite Lesung der Landminenrechnung in das Haus brachte, machte er einen besonderen Beitrag, um den Beitrag von Prinzessin Diana zu würdigen.

Diana Princess of Wales – Wohltätigkeitsorganisationen

Landminen und explosive Überreste des Krieges

Um das Engagement von Diana, Prinzessin von Wales, fortzusetzen, setzen wir uns für Landminen ein, unterstützen die Kampagne für ein weltweites Verbot und sprechen für diejenigen, deren Alltag von Landminen geplagt wird.

Familien der Gefangenen

Der Fonds unterstützt junge Menschen in Häftlingsfamilien – eine unsichtbare Gruppe, die von der Gesellschaft stigmatisiert und wegen eines Verbrechens, das sie selbst nicht begangen haben, schuldig gesprochen wird.

Palliativpflege

Menschen in Würde und mit möglichst wenig Schmerzen sterben lassen. Aus diesem Grund wurde eine 5-Millionen-Pfund-Initiative zur Palliativmedizin ins Leben gerufen.

Prinzessin Diana mit AIDS-Leidenden

„Prinzessin Diana zeigte tiefes Verständnis und Mitgefühl. Sie sagte, es sei eine Schande, dass Menschen mit AIDS das Stigma und die Angst anderer Menschen erleiden müssten.“

Zitieren: Pettinger, Tejvan . , 01/08/2013. „Diana Wohltätigkeitsorganisation Diana“, Oxford, www.biographyonline.net , 01.08.2013. Aktualisiert am 1. Februar 2017.

Verwandte Seiten – Prinzessin Diana

Diana: Prinzessin von Wales von Mario Testino

Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit

Diana:“ prinzessin von wales mario testino> bei Amazon.

Prinzessin Diana: Ihre Lebensgeschichte, 1961-1997

Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit

Prinzessin“ diana: ihre lebensgeschichte> bei Amazon

Verwandte Seiten

Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Cleopatra, Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Jeanne d’Arc.

Ber%C3%BChmt“ class=“alignleft size-full wp-image-3792″ src=“https://www.biographyonline.net/wp-content/uploads/2014/05/100-Shakespeare.jpg“ alt=“Shakespeare“ width=“100″ height=“119″> Engl%C3%A4nder“ ber englische m und frauen. von anne boleyn queen elizabeth i bis henry viii winston churchill. enth die gro dichter william shakespeare blake wordsworth.>

Prinzessin Diana Wohltätigkeitsarbeit

Add comment