Biographien Portal

Religiöser Fanatismus

„Die aggressive und ziemlich unlogische Idee einer einzigen Religion für die gesamte Menschheit, eine Religion, die durch die Kraft ihrer Enge universell ist, eine Reihe von Dogmen, einen Kult, ein System von Zeremonien, eine kirchliche Verordnung, eine Reihe von Verboten und Anweisungen Alle Köpfe müssen aus Gefahr der Verfolgung durch Menschen und der spirituellen Ablehnung oder der ewigen Bestrafung durch Gott akzeptieren, dass die groteske Schöpfung menschlicher Unvernunft, die die Mutter von so viel Intoleranz, Grausamkeit und Obskurantismus und aggressivem Fanatismus war, niemals festen Halt finden konnte der indischen Mentalität. “

~ Sri Aurobindo

Leider war Religion die Quelle von Konflikten. Aber ist dies die Schuld des menschlichen Egoismus oder der religiösen Prinzipien?

Vor über 2500 Jahren lehrte der Lord Buddha:

Denn Hass wird niemals durch Hass besiegt.
Hass wird durch Liebe besiegt.
Dies ist ein ewiges Gesetz.

In allen großen Religionen sehen wir diese höchste Botschaft der Liebe.

„Ein neuer Befehl, den ich dir gebe: Liebe einander. Wie ich dich geliebt habe, musst du einander lieben. Daran erkennen alle Menschen, dass Sie meine Jünger sind, wenn Sie einander lieben. “(NIV, John 13: 34-35)

Verwandte Seiten

Religiöser Fanatismus

Add comment