Biographien Portal
Roger Bannister Biografie

Roger Bannister Biografie

Roger Bannister Biografie  Sir Roger Bannister (1929 -) war der erste Mann, der eine Meile von weniger als vier Minuten zurücklegte – einer der legendärsten Meilensteine ​​für Sportler.

1929 geboren, studierte er Medizin an der Oxford University und vertrat Großbritannien bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki. Bei den Olympischen Spielen wurde Roger Bannister auf 1500 Metern Vierter. Bannister, inspiriert durch das intensive Training und die drei Goldmedaillen von Emil“ zatopek> , beschloss entschlossen, die magische Vier-Minuten-Grenze für die Meile zu überwinden.

Zu dieser Zeit arbeitete Bannister als Arzt und hatte nur wenig Zeit für die Ausbildung am Abend. Er konzentrierte sich auf kurze Intervalle, anaerobes Training und den Einsatz von Blocktraining. (Aufbau für bestimmte Wochen)

Lange Zeit hatte die schöne Symmetrie der 4-Minuten-Meile viele fasziniert. Einige Experten meinten sogar, eine solche Zeit sei unmöglich. 1923 verzeichnete Paavo Nurmi, der Fliegende Finne, eine Zeit von 4.10

Roger Bannister bricht die Sub-4-Meile-Meile

1953 sah Roger Bannister am 6. Mai bei einem Sporttreffen zwischen der Oxford University und der Amateur Athletics Association eine Gelegenheit.

Der eigentliche Tag war kalt, nass und windig und der Rekordversuch war fast abgebrochen. Im letzten Moment ließ der Wind jedoch nach und Bannister beschloss, seine Chance zu nutzen. Er wurde von den beiden Schrittmachern Chris Chataway und Chris Brasher geführt, die ihn die ersten drei Runden führten. Dann unternahm Bannister seine letzten Anstrengungen für die Leitung. Am Rande der Erschöpfung war Bannister beinahe in Ohnmacht gefallen, bevor der Zeitnehmer (Norris McWhirter) seine Zeit vorlas. McWhirter, der an dem Guinness-Buch der Rekorde arbeitete, las die Zeit vor, um Suspendierung zu schaffen.

„Meine Damen und Herren, hier ist das Ergebnis der neunten Veranstaltung, der einen Meile: Erstens, Nummer 41, RG Bannister, Amateur Athletic Association und früher Exeter und Merton Colleges, Oxford, mit einer Zeit, die ein neues Meeting und eine Erfolgsgeschichte ist , und das – vorbehaltlich der Ratifizierung – eine neue englische Ureinwohnerin, britische Staatsbürgerin, All-Comers, Europäerin, Britisches Empire und Weltrekord sein wird. Die Zeit war drei… “

Roger Bannister Biografie  Die Sekunden wurden nicht gehört, als die 3.000 Zuschauer den historischen Moment bejubelten. Sechs Wochen später war der Australier John Landy der zweite, der die Vier-Minuten-Meile geschlagen hatte und mit 3 Minuten und 57 Sekunden einen neuen Weltrekord aufstellte. Aber wer erinnert sich noch an die zweite Person, die eine vierminütige Meile zurücklegt? Bannister hielt den Rekord von einer Meile für die kürzeste Zeit.

Nachdem er den Rekord gebrochen hatte, konzentrierte sich Bannister auf seine medizinische Karriere und blieb bei seiner bahnbrechenden Leistung bescheiden. Bevor er 1993 in den Ruhestand ging, war er als Master am Pembroke College in Oxford tätig. Später sagte er, es sei ein Glücksfall, dass er als erster die Vier-Minuten-Meile durchbrach. Es bleibt einer der großen Meilensteine ​​der sportlichen Geschichte

„Der Mann, der sich selbst weiterfahren kann, wenn die Anstrengung schmerzhaft wird, ist der Mann, der gewinnen wird.“

– Roger Bannister

Er war ein angesehener Neurologe und Meister des Pembroke College in Oxford, bevor er 1993 in den Ruhestand ging. Als er 50 Jahre nach der berühmten 4-minütigen Meile interviewt wurde, wurde Bannister gefragt, ob er der Meinung sei, dass die vierminütige Meile die größten Erfolge seines Lebens sei . Er sagte nein. Er fühlte, dass seine Arbeit in der Neurologie von größerer Bedeutung war. Bannister machte Entdeckungen im Bereich des autonomen Versagens.

Den aktuellen Meilenrekord hält Hicham El Guerrouj mit einer Zeit von 3: 43.13.

Zitieren: Pettinger, Tejvan . , Oxford, UK – www.biographyonline.net“ .>Biografie von Roger Bannister“ , Oxford, Großbritannien – www.biographyonline.net“ .> Letzte Aktualisierung am 9. August. 2014

Die Vier-Minuten-Meile – Roger Bannister

Roger Bannister Biografie

Die“ vier-minuten-meile roger bannister> bei Amazon.co.uk

Die“ vier-minuten-meile roger bannister> bei Amazon.com

Verwandte Seiten

Roger Bannister Biografie  100″ ber sportliche pers> – 100 berühmte sportliche Persönlichkeiten, darunter Muhammad Ali, Nadia Comaneci, Pele und Jesse Owens.

Ber%C3%BChmt“ class=“alignleft size-full wp-image-3792 lazyloaded“ src=“https://www.biographyonline.net/wp-content/uploads/2014/05/100-Shakespeare.jpg“ alt=“Shakespeare“ width=“100″ height=“119″ data-lazy-src=“https://www.biographyonline.net/wp-content/uploads/2014/05/100-Shakespeare.jpg“> Engl%C3%A4nder“ ber englische m und frauen. von anne boleyn queen elizabeth i bis henry viii winston churchill. enth die gro dichter william shakespeare blake wordsworth.>

Roger Bannister Biografie

Britisch-Britische“ liste> – Top 100 berühmte Briten, gewählt von einer BBC-Umfrage. Darunter Winston Churchill, William Shakespeare, Thomas Cromwell und Queen Elizabeth I

Roger Bannister Biografie

Add comment