Biographien Portal
Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben

Dies ist eine Liste schwarzer, afroamerikanischer Frauen, die positiv dazu beigetragen haben, die Welt zum Besseren zu verändern. Oft mussten sie schwierige und erprobte Situationen überwinden, um ihr Leben und die um sie herum zu verbessern.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Wanderer-Wahrheit„>  Als Isabella Baumfree in die Sklaverei geboren, änderte sie ihren Namen in Sojourner, nachdem sie der Sklaverei entkommen war. Sie wurde eine stimmliche und mächtige Rednerin für Abschaffung und Frauenrechte. Sie bereiste das Land und half mit, die Einstellung der Amerikaner zu Sklaverei und Frauen zu ändern. Eine ihrer berühmten Reden hieß ‚Ain’t I a Woman?‘

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Harriet“ tubman> (1822 – 1913) Eine ehemalige Sklavin, die geflüchtet war und später zurückkehrte, um andere Sklaven auf der U-Bahn in die Freiheit zu führen. Sie wurde eine bekannte Rednerin über die Erfahrungen der Sklaverei und setzte sich für die Rechte von Afroamerikanern und schwarzen Frauen ein.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Ida Wells (1862 – 1931) Wells war ein Pionierjournalist und Zeitungsredakteur. Sie nutzte ihre Position, um die Praxis des Lynchs im Süden zu untersuchen. Sie hob die Ungerechtigkeit hervor, mit der Schwarze in den USA konfrontiert sind. Sie war eine furchtlose Bürgerrechtlerin und weibliche Wahlrechtlerin. Sie war 1909 Gründungsmitglied der NAACP.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Hattie McDaniel (1895 – 1952) McDaniel war Schauspielerin, Komiker und Sänger und Songschreiber. Sie war die erste afroamerikanische Schauspielerin, die in dem Film „Gone With the Wind“ von 1939 einen Oscar für die beste Schauspielerin erhielt.

Rosa Parks Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  (1913–2005) Rosa Parks weigerte sich, ihren Sitz in einem Bus aufzugeben, und startete einen der erfolgreichsten gewaltfreien Protest gegen Diskriminierung in Amerika. Rosa Parks wurde zu einer bescheidenen, aber mutigen Aushängeschild der Bürgerrechtsbewegung und trug zu einer dauerhaften Veränderung bei.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Daisy Bates (1914 – 1999) Bates war Journalistin und Bürgerrechtlerin. Sie spielte eine führende Rolle in der Integrationskrise von Little Rock, Arkansas, im Jahr 1957, als die Bundesregierung die Aufhebung der Rassentrennung in einen widerstrebenden Süden erlebte. Bates spielte als Mitglied der örtlichen NAACP eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der neun Schüler, die für den Eintritt in die ehemals weiße Schule ausgewählt wurden.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Eugenia Charles (1917–2005), ein dominikanischer Politiker, war die erste gewählte amerikanische Premierministerin. Sie diente vom 21. Juli 1980 bis zum 14. Juni 1995 – einer der am längsten amtierenden Regierungschefs.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Coretta Scott King (1927 – 2006) Scott King war Autor, Musiker, Bürgerrechtler und Ehefrau von Martin Luther King. Sie spielte eine wichtige Rolle in den Bürgerrechtskampagnen, sowohl vor als auch nach der Ermordung ihres Mannes. Sie gründete das King Center und setzte sich für den Martin Luther King Day als Nationalfeiertag ein (1982 gegründet)

Maya Angelou Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  . (1928-2014) US-amerikanischer Dichter, Schriftsteller und Aktivist. Schrieb ein Gedicht für Bill Clintons Einweihungszeremonie, das die Hoffnungen und Bestrebungen einer ganzen Generation zum Ausdruck brachte.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Shirley Chisholm (1924 – 2005) Die erste schwarze Kongressabgeordnete wurde 1968 in das Repräsentantenhaus von NY gewählt. Sie nutzte ihre Zeit im Kongress, um sich für Frauen und Bürgerrechte einzusetzen. Sie diente von ’68 bis ’83 und war die erste schwarze Frau, die für die Nominierung des demokratischen Präsidenten kandidierte.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Ellen Johnson Sirleaf (1938 -) Afrikas erste gewählte weibliche Staatsoberhaupt. Von 2006 bis 2018 war sie Präsidentin von Liberia. 2011 wurde sie gemeinsam mit dem Friedensnobelpreis für ihre Arbeit zur Unterstützung von Demokratie und Frauenrechten ausgezeichnet.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben

Wangari“ maathai> (1940 – 2011), kenianischer Umwelt- und politischer Aktivist, der Initiativen zur Anpflanzung von Bäumen und zur Unterstützung der Bewegung des grünen Gürtels leitete. Wurde mit dem Friedensnobelpreis 2004 für ihre Kampagnen der Basisaktivisten zur Verbesserung der Umwelt und der Lebensbedingungen der Menschen in Afrika ausgezeichnet.

Oprah Winfrey Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  (1954 -) Oprah stammte aus bescheidenen Anfängen und wurde zu einer der einflussreichsten Fernsehpersönlichkeiten. Oprah war ein positives Vorbild, das betont, wie Frauen und schwarze Frauen Hindernisse überwinden können, um Großes zu erreichen.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Whoopi Goldberg (1955 -) US-amerikanische Schauspielerin, Komiker, Autor und Fernsehmoderator. Goldberg war die zweite schwarze Schauspielerin, die einen Oscar für die beste Schauspielerin erhielt. Sie wurde auch mit einem Emmy Award (TV), einem Grammy Award (Musikindustrie) und einem Tony Award (Live-Theater) ausgezeichnet.

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> . „Berühmte schwarze Frauen, die die Welt verändert haben“, Oxford, UK – www.biographyonline.net“ . ver am aug letzte aktualisierung februar>

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben

Portraits“ schwarzer frauen> , die Amerika bei Amazon.com verändert haben

verbunden

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Frauen,“ die welt ver> – Berühmte Frauen, die die Welt veränderten. Hier finden Sie weibliche Premierminister, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Autoren und Könige. Enthält; Cleopatra, Prinzessin Diana, Marie Curie, Königin Victoria und Jeanne d’Arc.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben  Ber%C3%BChmte“ schwarze> . Eine Liste inspirierender schwarzer Männer und Frauen. Dazu gehören Martin Luther King, Nelson Mandela, Oprah Winfrey, Barack Obama, Desmond Tutu, Mohammad Ali, Harriet Tubman und Rosa Parks.

Schwarze Frauen, die Geschichte geschrieben haben

Add comment