Biographien Portal
Sri Aurobindo Biografie

Sri Aurobindo Biografie

Sri Aurobindo (1872 – 1950) war ein früher indischer Revolutionär, der später die Politik verließ, um seine spirituelle Sadhana zu verfolgen. Sri Aurobindo gründete in Pondicherry einen Ashram, wo er ein prominenter spiritueller Philosoph, Dichter und spiritueller Meister wurde. Sein größtes Werk war das Epos Savitri .

Kurzbiographie Sri Aurobindo

Aurobindo Ghose wurde am 15. August 1872 in Indien geboren. In jungen Jahren wurde er geboren Sri Aurobindo Biografie  nach England geschickt, um bei St. Paul’s erzogen zu werden. Sri Aurobindo war ein ausgezeichneter Student und erhielt ein Stipendium, um Klassiker am King’s College Cambridge zu lesen. An der Universität interessierte sich der junge Aurobindo zunehmend für die junge indische Unabhängigkeitsbewegung. Aurobindo hatte eine Chance, in den öffentlichen Dienst einzusteigen, und versagte absichtlich, da er nicht für das britische Empire arbeiten wollte.

Nach seinem Abschluss beschloss er, nach Indien zurückzukehren, wo er eine Stelle als Lehrer annahm. Bei seiner Rückkehr nach Indien erzählt Aurobindo seine erste bedeutende spirituelle Erfahrung. Er berichtet, wie er nach Indien zurückkehrte, als er von tiefem Frieden überschwemmt wurde. Diese Erfahrung kam nicht nachgefragt, aber gleichzeitig wurde er immer tiefer mit der indischen Unabhängigkeitsbewegung verbunden. Aurobindo war einer der ersten indischen Führer, der offen die vollständige Unabhängigkeit Indiens forderte. Der indische Kongress wollte damals nur eine teilweise Unabhängigkeit. Im Jahr 1908 wurde Aurobindo in den Bombenplan von Alipore verwickelt, bei dem zwei Menschen starben. Infolgedessen wurde Aurobindo in Erwartung des Gerichtsverfahrens inhaftiert.

Im Gefängnis durchlebte Aurobindo eine tiefgreifende und lebensverändernde spirituelle Erfahrung. Er begann sehr tief zu meditieren und erhielt innerlich spirituelle Anweisungen von Swami“ vivekananda> und Sri“ krishna> . In den Tiefen des britischen Gefängnisses sah Aurobindo, dass Brahmin oder Gott die ganze Welt durchdrungen haben. Es gab nichts, was von der Existenz Gottes getrennt war. Selbst im schlimmsten Verbrecher sah Aurobindo im Herzen – Gott oder Vasudev.

Während seiner spirituellen Transformation erhielt Sri Aurobindo einen inneren Befehl, die Politik aufzugeben und sein Leben der Spiritualität und dem Abstieg eines neuen spirituellen Bewusstseins zu widmen. Er erhielt auch eine innere Garantie, dass er in seinem bevorstehenden Prozess vollständig freigesprochen werden würde. Aufgrund der unermüdlichen Bemühungen von CRDas wurde Aurobindo freigesprochen und konnte frei gehen. Die Briten waren jedoch immer noch sehr misstrauisch und so entschied sich Aurobindo, in die französische Provinz Pondicherry zu ziehen, wo er anfing, Meditation und spirituelle Disziplinen zu praktizieren. In Pondicherry zog er auch eine kleine Gruppe von spirituellen Suchern an, die Sri Aurobindo als Guru folgen wollten. Ein paar Jahre später besuchte ein französischer Mystiker namens Mirra Richards (geb. Alfassa) Pondicherry. Sri Aurobindo sah in ihrem verwandten Geist. Später würde er sagen, dass er und die Mutter (Mirra Richards) eine Seele in zwei Körpern waren. Nachdem sich die Mutter 1920 im Ashram niedergelassen hatte, blieb die Organisation des Ashrams in ihren Händen, während Sri Aurobindo sich zunehmend zurückzog, um ihm mehr Zeit für Meditation und Schreiben zu geben.

Sri Aurobindo war ein produktiver Autor, der einige der detailliertesten und umfassendsten Diskurse über die spirituelle Entwicklung schrieb. Sri Aurobindo sagte, dass seine Inspiration zum Schreiben von seinem inneren Piloten stammte, aus einer höheren Quelle. Sri Aurobindo schrieb ausführlich, insbesondere verbrachte er viele Stunden damit, die Fragen und Probleme seiner Schüler geduldig zu beantworten. Selbst im kleinsten Detail würde Sri Aurobindo mit großer Sorgfalt, Aufmerksamkeit und oft guter Laune antworten. Es ist interessant festzustellen, dass Sri Aurobindo sich oft weigerte, für renommierte Zeitungen und Zeitschriften zu schreiben. Er lehnte häufig die Bitte ab, zur Führung der indischen Unabhängigkeitsbewegung zurückzukehren. Sri Aurobindo war auch ein Seher der höchsten Ordnung. Sein episches Savitri ist ein Zeugnis von seiner eigenen spirituellen Sadhana. Über 20 Jahre lang verfeinerte und veränderte er diese mantrische poetische Leistung ständig. Es wurde zu einem der mächtigsten Zeugnisse seines spirituellen Bewusstseins.

„Eine brennende Liebe aus weißen spirituellen Quellen
Das Leid der unwissenden Tiefen aufgehoben;
Das Leiden ging in ihrem unsterblichen Lächeln verloren.
Ein Leben aus dem Jenseits hat hier den Tod erobert;
Nicht mehr zu irren war natürlich für den Verstand;
Falsch konnte nicht kommen, wo alles Licht und Liebe war. “

Aus: Die Anbetung der göttlichen Mutter, Savitri

Nach seinem Umzug nach Pondicherry machte Sri Aurobindo nur selten öffentliche Ankündigungen. In seltenen Fällen brach er jedoch sein Schweigen.

Im Jahr 1939 erklärt Sri Aurobindo öffentlich, dass er die britischen Kriegsanstrengungen gegen Hitlers Nazi-Deutschland unterstützt. Angesichts seiner Opposition gegen die britische Herrschaft in Indien war dies eine Überraschung, aber Aurobindo warnte häufig vor den strengen Gefahren von Hitlers Deutschland.

„Der Hitlerismus ist die größte Bedrohung, die die Welt je erlebt hat. Wenn Hitler gewinnt, glauben sie, dass Indien eine Chance hat, frei zu sein? Es ist bekannt, dass Hitler Indien im Auge hat. Er spricht offen vom Weltreich… “( 17. Mai 1940)

Im Jahr 1942, als die Briten 1942 im Gegenzug für die uneingeschränkte Zusammenarbeit während des Krieges ein Angebot des Dominion-Status an Indien machten, schrieb Aurobindo an Gandhi und bat ihn, dies zu akzeptieren. Aber Gandhi und der Kongress lehnten seinen Rat ab. Aurobindo schrieb an Sir Stafford Cripps

„Als einer, der für die Unabhängigkeit Indiens ein nationalistischer Führer und Arbeiter war, ist meine Tätigkeit jetzt nicht mehr im politischen Bereich, sondern im spirituellen Bereich. Ich möchte meine Wertschätzung für alles aussprechen, was Sie getan haben, um dieses Angebot durchzuführen. Ich begrüße es als eine Gelegenheit, die Indien gegeben hat, um sich selbst zu bestimmen und in aller Freiheit der Wahl ihre Freiheit und Einheit zu organisieren und einen wirksamen Platz unter den freien Nationen der Welt einzunehmen. Ich hoffe, dass es akzeptiert wird und dass es richtig verwendet wird, um alle Unstimmigkeiten und Spaltungen aufzuheben. Ich biete mein öffentliches Bekenntnis an, falls es bei Ihrer Arbeit helfen kann. “ ) ( Quelle )

Abgesehen von diesen seltenen Streifzügen in der Öffentlichkeit konzentrierte sich Sri Aurobindo auf seine inneren Arbeiten und Schriften. Im November 1938 brach Sri Aurobindo sein Bein und zog sich noch mehr zurück, da er nur eine kleine Anzahl enger Schüler sah. Er behielt jedoch seine schriftliche Korrespondenz bei ihnen. Aurobindo hatte das Gefühl, dass seine wahre Berufung darin bestand, ein spirituelles Bewusstsein zu stürzen. Er drückte seine spirituelle Philosophie aus

„Das eine Ziel von [meinem] Yoga ist eine innere Selbstentwicklung, durch die jeder, der ihm folgt, das Eine Selbst in allen Dingen entdecken und ein höheres Bewusstsein entwickeln kann als das mentale, ein spirituelles und supramentales Bewusstsein, das transformiert und vergöttert menschliche Natur.“

Sri Aurobindo schrieb einmal, dass es unmöglich ist, eine Biografie eines spirituellen Meisters zu schreiben, da so viel von ihrem Leben auf der inneren Ebene und nicht auf der äußeren Ebene geschieht.

Indien erlangte seine Unabhängigkeit am 15. August 1947. Sri Aurobindo äußerte sich zu diesem Ereignis.

Der 15. August 1947 ist der Geburtstag des freien Indiens. Es ist für sie das Ende einer alten Ära, der Beginn eines neuen Zeitalters, aber wir können es auch durch unser eigenes Leben schaffen und als freie Nation fungieren, ein wichtiges Datum in einem neuen Zeitalter, das sich der ganzen Welt für das Politische öffnet , soziale, kulturelle und spirituelle Zukunft der Menschheit. Der 15. August ist mein eigener Geburtstag und es freut mich natürlich, dass er diesen großen Unterschied angenommen haben sollte. Ich betrachte diesen Zufall nicht als zufälligen Zufall, sondern als Sanktion und Siegel der göttlichen Kraft, die meine Schritte auf die Arbeit lenkt, mit der ich mein Leben begonnen habe, den Beginn seiner vollen Verwirklichung. An diesem Tag, so sagt er, kann ich fast alle Bewegungen der Welt beobachten, die ich in meinem Leben als erfüllt erachte. dann aber sahen sie wie unpraktische Träume aus, die zur Verwirklichung oder auf dem Weg zum Erfolg kamen. In all diesen Bewegungen könnte das freie Indien eine große Rolle spielen und eine führende Position einnehmen. ‚

Am 5. Dezember 1950 verließ Sri Aurobindo im Alter von 78 Jahren seinen physischen Körper. Er hatte kürzlich gesagt, er könne seine spirituelle Arbeit von der Seelenwelt aus fortsetzen.

Zitieren: Pettinger, Tejvan . , Oxford, UK – www.biographyonline.net„>. “ Biographie von Sri Aurobindo“ , Oxford, Großbritannien – www.biographyonline.net„>. Veröffentlicht am 3. August 2009. Letzte Aktualisierung am 19. Februar 2018.

Sri Aurobindos integraler Yoga

Sri Aurobindo Biografie

Sri“ aurobindos yoga> bei Amazon

Verwandte Seiten

Sri Aurobindo Biografie  Ber%C3%BChmte“ indianer> – Eine Liste indischer Männer und Frauen im Laufe der Jahrhunderte. Zu den Kategorien gehören Politiker, Wissenschaftler, Sportler, spirituelle und kulturelle Persönlichkeiten. Inklusive Mahatma Gandhi, Akbar, Swami Vivekananda und Indira Gandhi.

Sri Aurobindo Biografie  Spirituelle“ figuren> – Berühmte Heilige, Mystiker und religiöse Figuren. Einschließlich Jesus Christus, Buddha, Lord Krishna, St. Teresa von Avila.

Sri Aurobindo Biografie  Indische“ unabh> – Eine Liste von indischen Männern und Frauen, die eine Schlüsselrolle in der indischen Unabhängigkeitsbewegung gespielt haben.

Weiterführende Links zu Sri Aurobindo

Sri Aurobindo Biografie

Add comment