Biographien Portal
Vincent Van Gogh Biografie

Vincent Van Gogh Biografie

Vincent Van Gogh 1853–1890. Vincent Van Gogh war ein Künstler mit außergewöhnlichem Talent. Beeinflusst von impressionistischen Malern der damaligen Zeit entwickelte er einen eigenen, spontanen Stil. Van Gogh wurde zu einem der berühmtesten Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts und spielte eine Schlüsselrolle in der Entwicklung der modernen Kunst.

„Was bin ich in den Augen der meisten Menschen – eine Nicht-Persönlichkeit, eine Exzentrikerin oder eine unangenehme Person – jemand, der keine Position in der Gesellschaft hat und niemals haben wird; Kurz gesagt, der niedrigste Wert des Tiefs. Also gut – auch wenn das absolut stimmt, dann möchte ich eines Tages mit meiner Arbeit zeigen, was ein solcher Exzentriker, ein solcher Niemand, in seinem Herzen hat. Das ist mein Ehrgeiz, das weniger auf Ressentiments als auf Liebe basiert, sondern eher auf einem Gefühl der Gelassenheit als auf Leidenschaft. “

– Vincent Van Gogh (Brief an Theo, Juli 1882)

Kurzbiografie Vincent Van Gogh

Er wurde im März 1853 in Groot-Zundert, einer kleinen Stadt in Holland, geboren. Sein Vater war evangelischer Pfarrer und hatte drei Onkel, die Kunsthändler waren.

Vincent Van Gogh Biografie  Sein frühes Leben scheint im Allgemeinen unglücklich zu sein, nachdem er im Kunsthandel seines Onkels gearbeitet hatte, wurde er frustriert und wurde so zum protestantischen Minister. Er wurde Prediger in den armen Landwirtschaftsbezirken von Brabant. Er fühlte sich mit der Armut der Bewohner vertraut und begann, ihre Armut und die rauen Lebensbedingungen zu teilen. Trotz des Versuchs, nach der Botschaft des Evangeliums der Armut zu leben, war die Kirchenbehörde darüber unzufrieden, dass Van Gogh die „Würde des Priestertums“ zu untergraben schien. Er wurde von seinem Posten befreit und Van Gogh wandte sich der Kunst zu. Obwohl er keine formelle Ausbildung ablehnte, studierte er Kunst in Brüssel und Paris. Er begann ernsthaft zu malen und wurde in Paris von den neuen impressionistischen Malern beeinflusst: Monet“ und anderen. van gogh der finanziell von seinem nahen bruder theo unterst wurde reiste sp nach arles in s wo er oft im freien seine malerei fortsetzte ein weiterer aspekt impressionistischen bewegung.>

Vincent Van Gogh Biografie

Caféterrasse bei Nacht 1888 (Kröller-Müller Museum)

„Wenn ich ein schreckliches Bedürfnis habe – soll ich das Wort – die Religion – sagen. Dann gehe ich raus und male die Sterne. “

– Vincent van Gogh

In Arles hatte er eine kurze, wenn auch erfolglose Zeit mit dem Künstler Gauguin. Van Goghs Intensität und geistiges Ungleichgewicht machten es ihm schwer, damit zu leben. Am Ende der zwei Wochen näherte sich Van Gogh Gauguin mit einer Rasierklinge. Gauguin floh zurück nach Paris, und Van Gogh schnitt ihm später mit der Klinge den unteren Teil seines Ohres ab.

Diese Aktion war symptomatisch für sein zunehmendes geistiges Ungleichgewicht. Später wurde er in ein Irrenhaus eingeliefert, in dem er bis zu seinem Tod im Jahr 1890 einige Zeit verbrachte. Zu besten Zeiten hatte Van Gogh eine emotionale Intensität, die sich zwischen Wahnsinn und Genie bewegte. Er selbst schrieb:

„Manchmal unstimmbare Stimmungen, manchmal Momente, in denen der Schleier der Zeit und der Tod der Umstände für einen Moment auseinandergerissen zu sein schienen.“

– Vincent van Gogh

Vincent Van Gogh Biografie

Vase mit 12 Sonnenblumen, 1888

In den letzten zwei Jahren seines Lebens war Van Gogh als Maler am produktivsten. Er entwickelte einen Malstil, der schnell und schnell war und keine Zeit zum Nachdenken und Nachdenken ließ. Er malte mit schnellen Bewegungen des Pinsels und zeichnete zunehmend avantgardistische Stilformen – die moderne Kunst und ihren abstrakten Stil als Vorbild. Er verspürte ein überwältigendes Bedürfnis und Lust zu malen.

„Die Arbeit ist für mich eine absolute Notwendigkeit . Ich kann es nicht aufschieben, ich interessiere mich nur für die Arbeit; Das heißt, die Freude an etwas anderem hört sofort auf und ich werde melancholisch, wenn ich meine Arbeit nicht fortsetzen kann. Dann fühle ich mich wie ein Weber, der sieht, dass sich seine Fäden verheddern, und das Muster, das er auf dem Webstuhl hatte, ist zur Hölle verschwunden, und all seine Gedanken und Anstrengungen gehen verloren. “

– Vincent van Gogh

Im Jahr 1890 beeinflusste eine Reihe von schlechten Nachrichten sein geistiges Gleichgewicht, und eines Tages im Juli schoss er sich beim Malen in die Brust. Er starb zwei Tage später an seiner Wunde.

Vincent Van Gogh Biografie

Gelbes Haus

 

Zitieren: Pettinger,“ tejvan> . „Biographie von Vincent Van Gogh“, Oxford, www.biographyonline.net , 23.05.2014. Updated 26 Juni 2017.

Vincent Van Gogh Biografie

Van Gogh – Sein Leben und Werk

Van“ gogh: sein leben und arbeitet in bildern> bei Amazon

Vincent Van Gogh – das Leben Vincent Van Gogh Biografie

Vincent“ van gogh das leben> bei Amazon

Verwandte Seiten

Vincent Van Gogh Biografie  Ber%C3%BChmte“ k> – Eine Liste der großen Künstler, darunter Leonardo da Vinci, Claude Monet, Vincent Van Gogh, Pablo Picasso, Michelangelo und Rembrandt.

Vincent Van Gogh Biografie

Ber%C3%BChmte“ holl> Eine Liste berühmter Personen aus den Niederlanden. Enthält; große holländische Maler wie Rembrandt und Vincent Van Gogh; Philosophen Spinoza und Erasmus. Auch holländische Sportstars wie Johan Cruyff.

Vincent Van Gogh Biografie  Gr%C3%B6%C3%9Fte“ gem> aller Zeiten. Einschließlich der Mona Lisa von Leonardo da Vinci; Erschaffung Adams – Sixtinische Kapelle von Michelangelo; und Mohn auf einem Feld – Claude Monet

Vincent Van Gogh Biografie  10″ gr kunstwerke> aller Zeiten. Einschließlich der Pieta und der Davidstatue von Michelangelo; Ecstasy of St Therese von Bernini und Sonnenblumen von Vincent Van Gogh.

Vincent Van Gogh Biografie

Add comment